Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Ausgänge zuweisen

  1. #1
    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    298
    Danke
    27
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich melde mich heute mal mit einer eigentlich ziemlich banalen Frage.
    Neuerdings kommt hier bei uns immer öfter die S7-300 Reihe zum Einsatz und da bin ich noch nicht so ganz vertraut mit.

    In meinem Programmablauf setze ich anstatt der Ausgänge Merker und möchte sie später auf die Äusgänge zuweisen.

    Und jetzt würde mich ganz einfach interessieren wie ihr das so macht.

    Ich würde jetzt ganz einfach in einem neuen FC, den ich dann "Ausgänge" nenne, die Merker auf die Ausgänge zuweisen.
    Das sollte ja auch erst mal funktionieren (tut es ja schließlich bei der 200er auch), aber ist das üblich so, oder gibt es gar Einwände dagegen?

    Gruß
    Zitieren Zitieren Ausgänge zuweisen  

  2. #2
    Registriert seit
    05.03.2005
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Smartie.

    Ich persönlich bevorzuge die Aufteilung nach Maschinengruppen, einen Baustein für die allgemeine Logik welche alle Gruppen betrifft, einen Baustein für Alarme/Meldungen und eventuell noch einen für das HMI (falls vorhanden). Die Bausteine der einzelnen Gruppen kann man dann noch zwischen Logik und Antriebssteuerung (FU's, etc.) aufteilen.

    Gruss
    ZIMBO

  3. #3
    smartie ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    298
    Danke
    27
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Zimbo Beitrag anzeigen
    Ich persönlich bevorzuge die Aufteilung nach Maschinengruppen, einen Baustein für die allgemeine Logik welche alle Gruppen betrifft, einen Baustein für Alarme/Meldungen ...
    So hab ich das bisher auch gehandhabt, ich denk das ist auch wirklich Ansichtssache, wie man es halt lieber hat.

    Gerade ist mir noch was aufgefallen was mich etwas verwundert, bei der S7-200 kan ich direkt mit dem "Rücksetzbefehl" R festlegen
    wieviele Bits ab dem angegebenen Bit zurückgesetzt werden.

    Das geht ja scheinbar bei der 300er Reihe nicht (Warum ??). Gibts da einen Kniff oder muss ich jetzt wirklich jeden einzelnen Merker z.B. bei Reset rücksetzen.
    Das wäre zum Beispiel auch bei einer etwas größeren Schrittkette (die ich über Merker realisiere) eine ziemliche Schreibarbeit.

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

    Gruß

  4. #4
    Registriert seit
    11.09.2006
    Ort
    Augsbur
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von smartie Beitrag anzeigen
    Gibts da einen Kniff oder muss ich jetzt wirklich jeden einzelnen Merker z.B. bei Reset rücksetzen.
    Das wäre zum Beispiel auch bei einer etwas größeren Schrittkette (die ich über Merker realisiere) eine ziemliche Schreibarbeit.

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

    Gruß
    zum ablöschen der schrittkettenmerker benutz ich immer :

    L 0
    T MD 100

  5. #5
    smartie ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    298
    Danke
    27
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von storm123 Beitrag anzeigen
    zum ablöschen der schrittkettenmerker benutz ich immer :

    L 0
    T MD 100
    also einfach eine Null in das entsprechende Merkerbyte transferieren.
    Hatte ich mir auch schon überlegt, war mir aber nicht so ganz sicher ob es da nicht vielleicht auch einen Befehl wie in der 200 er gibt.

    Danke

  6. #6
    Registriert seit
    29.07.2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    40
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bei z.B. Ventilkombinationen weise ich die Ausgänge auch gerne mehrfach zu:
    L0
    T AW 4

    u #schnell vor
    SPBN END1
    S A 4.0
    S A 4.1
    .
    .
    .
    END1:NOP 0

    U #Schnell zurück
    SPBN END2
    S A 4.4
    S A 4.6
    .
    .
    .
    END2:NOP 0
    Das ist meiner Meinung nach sehr übersichtlich, wenn man für eine Bewegung viele Aüsgänge braucht. Wichtig ist dann nur das "L 0 T AW xx"

    Gruß, Alice D.

Ähnliche Themen

  1. Über BCD Ausgänge zuweisen
    Von climby im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 21:13
  2. Dezimalwert Ausgangsbits zuweisen
    Von Elektrosly im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 07:51
  3. Adressen in DB's zuweisen(SCL)
    Von buenne im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 16:17
  4. Einem FB ein DB zuweisen?
    Von DN8 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 21:20
  5. EA Feld Wert zuweisen
    Von tarzanhb im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.10.2006, 10:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •