Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kommunikation: Daten an Datenbank senden

  1. #1
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Nachdem ich gestern hier erstmal voreilig ohne alle Informationen zu haben ins Blaue gefragt hab nun mal noch mal richtig…

    Ich habe eine CPU313C-2DP und einen CP343-1 (bzw das war die Idee bisher – das ist aber ggf. noch zu ändern) und soll nun Daten die in meinem Programm in einem DB geschrieben werden über eine UDP-Verbindung an eine Datenbank schicken.

    Irgendwie habe ich da noch einen Knoten im Kopf, hab noch nie mit so was gearbeitet und die Beispiele die ich gefunden hab beschäftigen sich alle nur mit der Datenübertragung von einer SPS-station zur anderen. Das hab ich soweit begriffen denk ich, aber wie krieg ich meine Daten jetzt zur Datenbank? Ich hoff ich stell hier jetzt nicht wieder ne völlig unsinnige Frage, aber ich wäre echt dankbar wenn mir irgendwer n Rat geben könnt…

    Lg, reiki
    Zitieren Zitieren Kommunikation: Daten an Datenbank senden  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Von der SPS direkt in eine Datenbank ist mir nicht geläufig. Ich kenne nur die Möglichkeit, dass ein PC-Programm die Daten aus der SPS ausliest und in eine Datenbank schreibt. Zum Auslesen kann unter anderem OPC (z.B. http://www.deltalogic.de/software/s7...pc-server.htm), libnodave (http://sourceforge.net/projects/libnodave) oder ACCON-AGLink (http://www.deltalogic.de/software/aglink/aglink.htm) verwendet werden. Bei der Datenbank besteht die freie Auswahl und muss nach den Erfordernissen (Mengengerüst etc.) festgelegt werden.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    reiki ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Erstmal: Danke! Fast hab ich sowas ja schon befürchtet...

    Gut, dann werd ich mir jetzt erstmal die 3 links ankucken und mal sehen was ich damit anfangen kann.

  4. #4
    Registriert seit
    19.09.2005
    Ort
    Freudenstadt
    Beiträge
    811
    Danke
    64
    Erhielt 101 Danke für 64 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Von der SPS direkt in eine Datenbank ist mir nicht geläufig.
    Ich denke auch, daß der Aufwand für die Programmierung einer direkten DB-Schnittstelle in einer SPS einfach zu hoch ist, für PC-Programme gibt es hingegen fertige Bibliotheken, die den Zugriff auf die verschiedenen Datenbanken deutlich vereinfachen.

    @reiki
    Schreib mal ein wenig mehr darüber, was Du genau machen willst. (was für eine Datenbank, Datenmenge, usw.)
    Im Help-Forum von libnodave gibt es übrigens von brubingh einen Link auf ein VB6-Programm, das Daten aus der SPS in eine MySQL-Datenbank schreibt.


    Gruß Axel
    Geändert von afk (19.09.2006 um 09:29 Uhr) Grund: Link korrigiert
    Man muß sparn wo mn knn!

  5. #5
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Ich habe etwas derartiges realisiert, allerdings übertrage ich die Daten nicht direkt.

    Die Daten werden via FTP an den Server als Datei übertragen und der Uploadclient erledigt den Rest.

    Damit dies erfolgreich durchgeführt werden kann, müssen die Dateistrukturen übereinstimmen.

  6. #6
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Lächeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    zwei von mir realisierten Möglichkeiten:

    1.Siemens SPS mit seriellen CP, RS232 Kabel, PC mit VB Programm und OCX fürs RK Protokoll(Rothenbacher GmbH), das zyklisch daten aus ein DB liest und abspeichert.

    2.Siemens SPS, MPI Programmieradapter als Verbindungsweg, VB Programm mit einem OCX für die RS232<->MPI Übetragung mittels Programmieradapter(Rothenbacher GmbH), daten zyklisch lesen und in eine .mdb speichern.(relativ günstige Lösung)


    Gruss: Vladi
    Zitieren Zitieren Daten von SPS an PC  

Ähnliche Themen

  1. PLC-Daten weiterverarbeitene in Datenbank
    Von itsam77 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 13:00
  2. SPS Daten in Datenbank schreiben
    Von alexa3 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 00:16
  3. Kommunikation S7-400 mit Datenbank
    Von Tom im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 21:19
  4. SPS-daten in datenbank ablegen
    Von Ray-Banton im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.11.2008, 21:03
  5. Von S5 Daten zur S7-300 senden?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2005, 16:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •