Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Eprom schiessen S5 115U

  1. #1
    Registriert seit
    20.09.2006
    Beiträge
    25
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo habe da ein Problem möchte ein Eprom was bereits in der Cpu 115 gelaufen ist ändern und auf ein neues schiessen.

    bin wie folgt vorgegangen, Habe mit meinen PG 740 ein neues Projekt angelegt, anschließend habe ich das Eprom aus der Cpu gezogen und eingelesen, anschließend das Projekt geändert und gespeichert. Habe das neues Eprom 6ES5375-0LA61 in den Prommer und geschossen, habe nach dem schiessen keine Fehlermeldung bekommen. Wenn ich das Eprom in die CPU steckt lässt sie sich nicht mehr in RUN schalten. Mach ich was falsch???

    danke für eure Hilfe schon mal im voraus
    Zitieren Zitieren Eprom schiessen S5 115U  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    231
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    vermutlich ein programmierfehler der die cpu gestoppt hat.

    was sagt denn der ustack?

  3. #3
    sauer1 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.09.2006
    Beiträge
    25
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Frage

    Im ustack

    steht syschronisations fehler oder ungültiger code


    passiert auch wenn ich das ungeändert Prog. auf einen anderen eprom schiesse

    gruß Sauer1

  4. #4
    Registriert seit
    28.06.2003
    Ort
    Nähe Bonn
    Beiträge
    298
    Danke
    15
    Erhielt 93 Danke für 72 Beiträge

    Standard

    Hallo sauer1,

    bei S5 die Projekteinstellungen überprüfen:
    Projekt Einstellen (F4) -> Registerkarte EPROM
    für AG 115 muß die Betriebsart auf BYTE stehen.

    vill Jröß (viele Grüße)
    Peter

  5. #5
    Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    130
    Danke
    14
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    auch wenn ich nicht unbedingt die Lösung für das Problem habe, möchte ich für andere Anfragen folgenden Hinweis geben:
    Während die "neueren" S5-CPUs vom Typ AG100 und AG95 mit den Datenbausteinen problemlos arbeiten, muss man bei (zumindest einigen CPU-Typen des) AG115 aufpassen, weil die DB's welche auf dem Eprom sind, nicht beschrieben werden können.

    Vielleicht ist in der Software ein Baustein angelegt, welcher sowohl fixe Parameter (z.b. nur zum Lesen) aufweist, als auch Bytes bzw. Wörter welche beschrieben werden. Diese lassen die CPU dann nicht anlaufen bzw. setzen die CPU bei Abhandlung des Aufrufs in Stop.
    Abhilfe: Die zu beschreibenden DB's mittels OB21 und/oder OB22 erzeugen (Befehl "E") und nicht auf das Eprom brennen.

    z.b.
    l kf +50 (= Konstante 50)
    e db10 (= DB10 mit den obigen "50" Datenworten 0...49 erzeugen)


    NOCH EIN TIP für die 115er:
    1. die CPU urlöschen, dann muss sie anlaufen, d.h. in RUN gehen
    2. die Software laden und die Fehler beseitigen, bis die CPU in RUN bleibt
    dann liegt's nicht an der Software
    3. Eprom schießen

Ähnliche Themen

  1. Programm auf EPROM schiessen
    Von mick_de im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 18:54
  2. S5 eprom
    Von klauserl im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 16:20
  3. Programm auf EPROM schiessen
    Von COD im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 14:26
  4. Eprom für S5 115U CPU 942B brennen
    Von mr.kalk im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 12:54
  5. Step5 - EPROM schiessen bricht ab ??
    Von wentom im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2004, 23:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •