Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 3 of 3 FirstFirst 123
Results 21 to 24 of 24

Thread: RT Advanced und Drittanbietersoftware greifen auf SPS Daten zu - plötzlich n.m. mögli

  1. #21
    Join Date
    29.03.2004
    Posts
    6,651
    Danke
    162
    Erhielt 2,026 Danke für 1,439 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by ADS_0x1 View Post
    Das haben wir versucht manuell nachzustellen, sprich: Wenn wir den Service auf dem Rechner beenden und dann die Drittapplikation starten, dann läuft das Ganze. Starten wir danach irgendwann den Service und die WinCC Runtime, dann verliert die Drittanbierter-App die Verbindung (die SPS auch...). -> Sollte doch das von dir erwähnte Vorgehen wiederspiegeln?
    Ja, eigentlich sollte es so funktionieren. So mache ich es auch bei Nettoplcsim um dem Siemens-Dienst den Port wegzunehmen:
    - Siemens Dienst beenden
    - Eigenen Server auf TCP Port 102 starten
    - Siemens Dienst starten, dieser kann aber seinen Server auf Port 102 nicht mehr starten, Dienst läuft aber weiterhin. Port 102 ist anschließend frei für eigene Serveranwendung.

    Der Siemens Dienst versucht auch anschließend nicht erneut ob der Port wieder freigeworden ist. Eigentlich solltest du auch nachdem der Dienst wieder läuft deine Drittaplikation beenden und neustarten können ohne dass es zu Problemen kommt.

    Du kannst über eine Eingabeaufforderung und ein paar Befehle herausfinden wer gerade auf Port 102 lauscht.
    Mit:
    netstat -ano | find ":102 "

    Erhältst du im Ergebnis in der letzten Spalte die Prozess-ID des Tasks der den Port 102 gerade verwendet, z.B. 1234

    Den Namen erhältst du dann mit
    tasklist | find "1234"
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    ADS_0x1 (11.09.2019),vollmi (11.09.2019)

  3. #22
    ADS_0x1 is online now Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    02.11.2015
    Location
    Aachen
    Posts
    186
    Danke
    28
    Erhielt 26 Danke für 23 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Thomas_v2.1 View Post
    Ja, eigentlich sollte es so funktionieren. So mache ich es auch bei Nettoplcsim um dem Siemens-Dienst den Port wegzunehmen:
    - Siemens Dienst beenden
    - Eigenen Server auf TCP Port 102 starten
    - Siemens Dienst starten, dieser kann aber seinen Server auf Port 102 nicht mehr starten, Dienst läuft aber weiterhin. Port 102 ist anschließend frei für eigene Serveranwendung.

    Der Siemens Dienst versucht auch anschließend nicht erneut ob der Port wieder freigeworden ist. Eigentlich solltest du auch nachdem der Dienst wieder läuft deine Drittaplikation beenden und neustarten können ohne dass es zu Problemen kommt.

    Du kannst über eine Eingabeaufforderung und ein paar Befehle herausfinden wer gerade auf Port 102 lauscht.
    Mit:
    netstat -ano | find ":102 "

    Erhältst du im Ergebnis in der letzten Spalte die Prozess-ID des Tasks der den Port 102 gerade verwendet, z.B. 1234

    Den Namen erhältst du dann mit
    tasklist | find "1234"
    Top! Danke Thomas! Wir haben auf unseren Systemen genau das Verhalten, was du aufgezeigt. Aber.... das !#@%&? System beim Kunden macht es genau anders...

    Dort zwingt das erneute Starten des Service den bisherigen Server zum Stopp:

    cmd_Line_tool_screenshot.png

    Last edited by ADS_0x1; 12.09.2019 at 09:15. Reason: Es lebe die deutsche Rechtschreibung und Grammatik

  4. #23
    Join Date
    22.06.2009
    Location
    Sassnitz
    Posts
    13,886
    Danke
    1,127
    Erhielt 4,109 Danke für 3,314 Beiträge

    Default

    Kann der "Drittanbieter" erklären, warum sein Dienst (unbedingt) auf dem Port 102 laufen "muß"?
    Wenn die Drittanbieter-Software einfach auf einem anderen freien Port laufen würde, dann hättet Ihr keine Probleme und alles wäre gut...

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. #24
    ADS_0x1 is online now Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    02.11.2015
    Location
    Aachen
    Posts
    186
    Danke
    28
    Erhielt 26 Danke für 23 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke Harald für deine Antwort,

    leider musste hier ISO on TCP genutzt werden.... und der kommuniziert nun mal auf dem Port.

    Aber an alle die gute Nachricht:

    Wir haben das Problem mittlerweile gelöst. Es ist aber eher ein Workaround, als eine Lösung. Bei der Kommunikation hat sich irgendetwas geändert, sodass neben den Daten, die der SEND Baustein geschickt hat, weitere Daten an das Drittprogramm gesendet wurden. Das hat das Drittprogramm komplett überfordert, da man hier keine Filterung oder Selektierung von (Teil-)Daten vornehmen konnte, bzw. im Programm vorgenommen hat. Damit ist im Programm, von außen komplett unbemerkbar, der Socketserver nach einer Zeit abgestürzt. Die Fehlermeldungen dazu wurden nicht ausgewertet und unterdrückt. Zwar hat das Programm versucht, den Server neuzustarten, aber das ist fehlgeschlagen, weil sich noch Reste davon in Verwendung gefunden haben.

    Alles in allem lag es also, wie einige hier und der Siemenssupport gesagt haben, am Drittprogramm

    Dafür haben wir - insbesondere durch eure Hilfe - viel über ISO on TCP Verbindungen gelernt...

    Danke noch einmal in die Runde!

Similar Threads

  1. TIA Zwei Projekte greifen auf ein HMI
    By Outrider in forum HMI
    Replies: 16
    Last Post: 16.10.2017, 13:47
  2. Replies: 2
    Last Post: 22.08.2016, 12:45
  3. Mehrere Prozesse greifen auf der selben Datei zu
    By lawkan in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 4
    Last Post: 24.10.2014, 16:24
  4. Replies: 1
    Last Post: 03.09.2013, 09:20
  5. Replies: 2
    Last Post: 10.04.2009, 14:10

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •