Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Fragen zur SPS-Programmierung der S7-300 (Simatic, Siemens), wichtig!

  1. #1
    Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich mache gerade eine Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik (2. Lehrjahr) und wir programmieren gerade eine SPS-Steuerung mit der S7-300 (Simatic, Siemens). In Sachen SPS bin ich noch relativ neu und ich habe ein paar wichtige Fragen an euch:

    Wie programmieren gerade die Steuerung einer Materialsortieranlage, hier werden bsp. kapazitive und induktive Sensoren, sowie Lichtschranken und Motoren eingesetzt:

    Zeiten haben wir bereits programmiert, sodass bsp. ein Motor erst nach 8 Sekunden beginnt zu laufen. Es gibt ja in der Programmierung mehrere Zeiten zur Auswahl und wann weiß ich, welchen Baustein ich nehmen muss? Bsp. gibt es ja S_EVERZ (etc.). Wenn der Motor erst nach 8 Sekunden laufen soll - welchen Baustein muss ich hier nehmen? Wenn der Motor gleich für 8 Sekunden laufen soll - welchen Baustein muss ich hier nehmen? Es gibt ja bei einigen Zeiten Anschlüsse für DUAL UND DEZ (etc.), was bedeutet diese beiden Dinge? Wann muss ich diese Stellen in der Programmierung belegen? Was muss ich beachten?

    Dann habe ich noch ein paar Fragen zum Zähler:

    Wir sollen eine SPS-Steuerung realisieren, in der ein Zähler vorhanden ist. Der Zähler soll bsp. zählen, wie viele Kunststoff- und Metallteile über das Band gelaufen sind (durch die Sensoren). Wie sieht ein solcher Zähler aus und wie wird er programmiert (wo wird er in das Programm eingefügt)? Gibt es mehrere Zähler oder gibt es nur einen einzigen Zähler? Wie wird ein solcher Zähler programmiert, was muss ich beachten?

    Gibt es vielleicht eine Anleitung im Internet, auf der alles beantwortet wird (woch auch die einzelnen Bausteine aufgezeichnet sind, etc.)?

    Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet!

    Vielen Dank !

    Viele Grüße, UH123
    Zitieren Zitieren Fragen zur SPS-Programmierung der S7-300 (Simatic, Siemens), wichtig!  

  2. #2
    Registriert seit
    25.03.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    139
    Danke
    25
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Moin moin

    Zäher sind eigentlcih recht simpel. Es gibt da drei verschiedene CTU, CTD und CTUD. CTU (Count up) zählt hoch, CDT (Count down) zählt runter und CTUD (Count up and down), du rätst es bestimmt, zählt hoch und runter.

    Die Regler haben alle einen Eingang, der ein BOOLsches Signal erwartet, bei dem zu jeder steigenden Flanke hoch(CU), oder eben halt runtergezählt(CD) wird.
    Ein weiterer BOOLscher Eingang (R) setzt den Speicher zurück, wenn er eine steigende Flanke erhält. (beim CTU, beim CTD wird der Zählerwert auf den minimalen Wert (PV) gesetzt)

    Dazu gibt es einen INT-Eingang (PV), wo der Baustein den mximalen, oder halt den minimalen Wert hernimmt.

    Der Ausgang (Q) wird auf High gesetzt, wenn der Grenzwert (PV) erreicht wurde.


    Der INT-Ausgang (CV) gibt immer den aktuellen Zählerwert aus.




    In Deinem Fall sollte also ein CTU reichen, an dessen Eingang halt das Signal des jeweiligen Sensors liegt.

    Den Rest kriegst du sicherlich hin

    Gruss
    Hauke

  3. #3
    Registriert seit
    21.06.2006
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von UH123 Beitrag anzeigen
    Es gibt ja bei einigen Zeiten Anschlüsse für DUAL UND DEZ (etc.), was bedeutet diese beiden Dinge? Wann muss ich diese Stellen in der Programmierung belegen? Was muss ich beachten?
    An den Ausgängen DUAL und DEZ kann der aktuelle Zeitwert abgefragt werden.
    Der Zeitwert an Ausgang DUAL ist binärcodiert (Ganzzahlenformat).
    Der Zeitwert an Ausgang DEZ ist BCD-codiert.


    Programmiert ihr diese Anlage in der Berufsschule oder im Betrieb?

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    f1 auf dem befehl drücken. dann gibts dazu eine ausführliche hilfe
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #5
    UH123 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.09.2006
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hey, super! Vielen Dank für eure Hilfe! Wir programmieren diese Anlage in der Berufsschule.

    Ihr habt mir sehr weitergeholfen!

    Viele Grüße,

    UH123

Ähnliche Themen

  1. Siemens Simatic S7 Programmierung???
    Von Martins1 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 12:10
  2. Fragen Programmierung
    Von sps-welt im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 15:46
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 15:42
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 10:30
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2006, 12:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •