Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 6 of 6

Thread: Udt auf EA Bereich

  1. #1
    Join Date
    16.02.2018
    Posts
    19
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich will über eine IO-Link Karte mit einem Distanzsensor kommunizieren.

    Mit dem S7 PCT Tool habe ich den Sensor konfiguriert und den enstprechenden UDT erstellen lassen.
    Die Adressen sind dann wie in Bild 1 belegt

    Jetzt den UDT ins Tia importiert und auf den entsprechenden Eingangsbereich gelegt (Bild 2)

    Tia macht dabei folgendes:

    Der Wert "Distanz und Status - Distanz" wird von der IO-Link Karte auf IW2102 geliefert.
    Adressiere ich dieses Eingangswort "direkt" (also Word auf %EW2102) dann kommt auch der richtige Wert an.

    Im UDT wird allerdings das 2102 Byte einfach "übersprungen" und "Distanz und Status - Distanz" wird auf %EW2103 gelegt.

    Gibt es eine Einstellung um den Adresssprung bei UDT´s zu deaktivieren bzw. verstehe ich nicht ganz warum TIA mir da ein ganzes freies Byte lässt.

    TIAV15.1

    Grüße,
    Luis
    Attached Images Attached Images
    Reply With Quote Reply With Quote Udt auf EA Bereich  

  2. #2
    Join Date
    27.07.2007
    Posts
    256
    Danke
    21
    Erhielt 48 Danke für 46 Beiträge

    Default

    ----------
    Last edited by Hohlkörper; 07.01.2020 at 18:07. Reason: ungenaue Antwort

  3. #3
    Join Date
    27.06.2009
    Location
    am Nordharz
    Posts
    4,747
    Danke
    576
    Erhielt 1,274 Danke für 1,041 Beiträge

    Default

    Begonnene BITs belegen im udt min. (Vielfaches von) 2 BYTEs bevor ein INT folgen kann.

    Eigentlich müsste am Beginn des udt ein Dummy-Byte (oder Dummy-Bits) stehen, damit er auf die "saubere" Adresse 2100.0 gelegt werden kann.

  4. #4
    Join Date
    13.06.2007
    Posts
    70
    Danke
    24
    Erhielt 21 Danke für 11 Beiträge

    Default

    Hallo,

    da habe ich mich auch schon drüber geärgert. Ich befürchte, dass man das Verhalten nicht ändern kann. In deinem Fall würde es helfen der Struktur ein Dummybyte am Anfang zu geben und dann die Struktur 1 Byte früher beginnen zu lassen, wie Hucki vorgeschlagen hat. Eine schöne Lösung ist das aber auch nicht.

  5. #5
    Join Date
    27.06.2009
    Location
    am Nordharz
    Posts
    4,747
    Danke
    576
    Erhielt 1,274 Danke für 1,041 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by hucki View Post
    Eigentlich müsste am Beginn des udt ein Dummy-Byte (oder Dummy-Bits) stehen, damit er auf die "saubere" Adresse 2100.0 gelegt werden kann.
    Der udt sähe dann angepasst z.B. so aus:

    Code:
    TYPE "PII - ODS10L1.8/LA6-M12"
    VERSION : 0.1
       STRUCT
          "Reserved Byte" 						: Byte;
          "Distanz und Status - Q1 Ausgangszustand" 		: Bool;
          "Distanz und Status - Q2 Ausgangszustand" 		: Bool;
          "Distanz und Status - Q3 Ausgangszustand" 		: Bool;
          "Distanz und Status - Messung" 				: Bool;
          "Distanz und Status - Empfangssignal" 			: Bool;
          "Distanz und Status - Warnung: verminderte Genauigkeit" 	: Bool;
          "Reserved Bit" 						: Bool;
          "Reserved Bit_1" 						: Bool;
          "Distanz und Status - Distanz" 				: Word;
       END_STRUCT;
    
    END_TYPE
    Udt auf EA Bereich-udt-auf-ea.jpg


    PS:
    Ich hab' die Bezeichnung des Dummy-BYTEs mal der restlichen (eher unglücklichen ) Struktur von Leunze angepasst.
    Der ganze Brams, was da in den Namen steht, gehört IMHO eigentlich in die Kommentare.
    Attached Images Attached Images
    Last edited by hucki; 08.01.2020 at 22:55. Reason: vom Forum verschluckte Tabs im udt wieder hergestellt

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    lutre (10.01.2020)

  7. #6
    lutre is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    16.02.2018
    Posts
    19
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke. Dann wohl ein Dummybyte davor

Similar Threads

  1. Step 7 SCL Zugriff auf UDT Varibale
    By TOBI7996 in forum Simatic
    Replies: 2
    Last Post: 09.10.2018, 11:58
  2. TIA Über HMI auf UDT schreiben
    By Andi87 in forum Simatic
    Replies: 0
    Last Post: 13.02.2014, 08:15
  3. Pointer auf udt laden...
    By Jochen Kühner in forum Simatic
    Replies: 4
    Last Post: 24.12.2013, 15:12
  4. Zugriff einer IM 308C auf den Q-Bereich
    By mitchih in forum Simatic
    Replies: 3
    Last Post: 30.11.2011, 06:55
  5. HMI / OPC Zugriff auf UDT
    By Klomsi in forum HMI
    Replies: 7
    Last Post: 08.01.2008, 16:36

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •