Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: S5t# einlesen

  1. #1
    Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Ich habe folgendes Problem.
    Ich habe in einem FC einen Taktgenerator.
    Für den Zeitwert habe ich oben einen S5Time Datentyp deklariert > #Tim <.
    Nun habe ich im OB 1 ein Merkerwort < MW7 > das mir die Zeit von dem Taktgenerator im FC angeben soll.
    zb: Hat das Wort den Wert 5, so soll der Taktgenerator auf 5 Sekunden eingestellt werden. Also < S5T#5S >
    Wenn ich im OB das MW7 auf #Tim lege, dann funktioniert das nicht.
    Weiss jemand von euch wie ich diesen Wert in den Taktgenerator bekomme ?
    MfG
    Zitieren Zitieren S5t# einlesen  

  2. #2
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Du kannst deinen Wert im MW7 in millisekunden wandeln. Das entspricht dann dem Datentype time. Jetzt könntest du gleich eine IEC Zeit verwenden oder den Datentype time mit der FC 40 TIM_S5TI (zu finden in der Bibliothek-> stdlibs -> iec) in eine S5Time wandeln.

    godi

  3. #3
    Dustin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Könnte jemand mal ein Beispiel in AWL schreiben wie das mit dem Umwandeln funktioniert. Ich stehe im Moment doch ziemlich auf dem Schlauch.

  4. #4
    Dustin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hat sich erledigt.

  5. #5
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von godi Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Du kannst deinen Wert im MW7 in millisekunden wandeln. Das entspricht dann dem Datentype time. Jetzt könntest du gleich eine IEC Zeit verwenden oder den Datentype time mit der FC 40 TIM_S5TI (zu finden in der Bibliothek-> stdlibs -> iec) in eine S5Time wandeln.

    godi
    Hallo,
    warum in einen MW die Zeit nicht in Word speichern?
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  6. #6
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Hallo,
    warum in einen MW die Zeit nicht in Word speichern?
    Was meinst du damit genau?

    @Dustin

    Code:
    FUNCTION FC 1 : VOID
    TITLE =
    VERSION : 0.1
     
    VAR_TEMP
      Wert_Time : TIME ; 
      Wert_S5Time : S5TIME ; 
    END_VAR
    BEGIN
    NETWORK
    TITLE =Sekunden in S5T wandeln
          L     MW     7; 
          L     1000; 
          *D    ; 
          T     #Wert_Time; 
          CALL FC    40 (
               IN                       := #Wert_Time,
               RET_VAL                  := #Wert_S5Time);
          U     E      0.0; 
          L     #Wert_S5Time; 
          SE    T      1; 
    END_FUNCTION

  7. #7
    Registriert seit
    12.10.2006
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    wie wärs ganz einfach mit

    L MW7 // Zeit in sek
    ITB // BCD wandeln
    L W#16#2000 // Zeitraster sek setzen
    OW // und schon haben wir S5#T Format
    SE T1

Ähnliche Themen

  1. XML Einlesen
    Von Bensen83 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 22:17
  2. PEW und DBW im FB einlesen
    Von Prickelpit im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 22:07
  3. 4-20mA einlesen
    Von faktorX@list.ru im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 23:06
  4. Wasserwerte in SPS einlesen
    Von chrisi01 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 10:34
  5. Analogkennlinie einlesen
    Von INST im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2006, 12:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •