Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: AQ Steuerung mit einer Schneider

  1. #1
    Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin.
    Ich steuer z.Z. mein AQ mit einer Easy 620 von Möller.
    Ich suche auch links wie man es mit einer S7 300 (denn bei der S7 gibt es, soviel ich weiß, keine direkten Zeitschaltfunktionen. (Zeitschaltuhr Baustein)) und mit der Easy macht.

    Hat jemand viel. Tipps oder Links, wo z.B. Temperatur etc. gemessen wird??

    Ich steuer z.Z
    Licht - Ein Aus
    Heizung - Ein Aus
    Co2 - Nachtabschaltung

    Habe vor.
    Temperatur
    Co2 - pH
    Dimmbare Beleuchtung (Sonnenauf- und Undergang)

    -----
    Ich habe nun ein großen Projekt vor:
    Mein AQ komplett regeln mit einer Schneider
    Mit Display, das mir pH, °C, Datum / Uhrzeit und die Dimmung anzeigt. Diese Werte will ich auch mit den Tasten aufm Display verändern.

    Hat jemand vielleicht Anregungen oder Links bezüglich solche Steuerungen????

    Vielen Dank im Vorraus!

    LG

    Ps. Suche auch Programm Beispiele für den pH, °C und der Dimmung!

    Matthes
    Zitieren Zitieren AQ Steuerung mit einer Schneider  

  2. #2
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Für die Temperatur bräuchtest du ein PT 100 oder ein Thermoelement für den PH-Wert bräuchtest du eine PH-Messung! Datum und Uhrzeit ist kein Problem. Bräuchtest eben zwei Analogeingänge auf deiner SPS.
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  3. #3
    Avatar von QoO
    QoO ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo.
    Kann ich so ein PT 100 an dem Analogen Eingang anschließen?
    Ich habe eine Schaltung gefunden, die eine pH Elektrode auswertet. Sowas kann man doch an der SPS anschließen oder net?
    http://www.aquarix.de/de/diy/phmeter.asp

    LG

  4. #4
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Ein PT100 kannst du direkt an eine PT100 Baugruppe anschliesen oder über einen Signal-Umformer in 4-20mA oder 0-10V umwandeln!
    Was hast genau für eine SPS?
    Für die PH-Messung brauchst du aber noch eine Temperatur-Kompensation!
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  5. #5
    Avatar von QoO
    QoO ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo.
    Ein PT100 kannst du direkt an eine PT100 Baugruppe anschliesen oder über einen Signal-Umformer in 4-20mA oder 0-10V umwandeln!
    Versehe ich net ganz

    Ich habe noch keine. Die kommt noch
    http://www.schneider-ds.de/cat/jpg/a...imodul_600.jpg
    Hier Infos:
    http://www.schneider-ds.de/cat/pdf/a...e_advantys.pdf

    Für die PH-Messung brauchst du aber noch eine Temperatur-Kompensation!
    Wie eine Temperatur-Kompensation beim pH??


    LG

  6. #6
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Der PH-Wert ist von der Temperatur abhängig!
    Steigt die Temperatur steigt der PH-Wert, sinkt die Temperatur sinkt der Wert.

    Sieh mal hier unter --> Temperaturabhängigkeit
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ph-wert....C3.A4ngigkeit
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  7. #7
    Avatar von QoO
    QoO ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo.
    Aber das bruache ich doch net für das Programm oder??
    Wenn ich mir eine pH Elektrode kaufe und den "Umsetzer" http://www.aquarix.de/de/diy/phmeter.asp
    Dann geht das doch ohne?! oder?

    Was ist eine PT100 Baugruppe?

    Wie schließe ich sowas an der SpS an?

    LG und schon mal Danke!
    Matthes

  8. #8
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Bei SPS´en gibts digitale Ein und Ausgänge und Analoge Ein und Ausgänge!

    Digitale Ein und Ausgänge: können nur den Wert 0 und 1 annehmen z.B. Schalter, Taster, Endschalter u.s.w.

    Analoge Ein und Ausgänge: können in ihrem Wertebereich jeden Wert annhemen

    Bei den Analogen gibts die Normsignale. 0-20mA, 4-20mA, 0-10V und 2-10V

    Für die Siemens Logo gibt es eine eigene Baugruppe an die man das PT100 direkt anschliesen kann.
    Wenn du nur mA-Eingänge hättest und ein PT100 anschließend willst bräuchtest du einen Signalumformer der den Widerstand vom PT100 in ein Normsignal umwandelt!
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  9. #9
    Avatar von QoO
    QoO ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo.

    Danke.
    Das mit den Ein- und Ausgängen weiß ich.
    Meine Frage:
    Wie schließe ich den PT100 an?
    Dafür muss ich dann eine Auswertung aufbauen oder nicht?


    LG

  10. #10
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wahrscheinlich hast du auf deiner SPS schon einen oder zwei analoge Eingänge für 0-10V. Das PT100 könntest du dort über eine Messbrücke anschliessen!
    Musst eben in der Beschreibung sehen wie das angeklemmt wird!
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

Ähnliche Themen

  1. Mehrere TCU an einer PCU50 + HT8 an einer Steuerung
    Von drsnuggles im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 13:22
  2. Programmierung von einer Steuerung
    Von Cosmoffm im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 07:32
  3. Baugruppenanordnung einer SPS-Steuerung
    Von maxpapa im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 21:28
  4. Absicherung einer SPS-Steuerung
    Von neon im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.12.2006, 09:35
  5. steuerung einer x- und y-achse
    Von volker im Forum Stammtisch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 19:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •