Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Siemens Logo über Touch Panel bedienen?

  1. #1
    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe ab nächstes Jahr ein Eigenheim...
    Würde da gern die die Heizungs-Steuerung erneuerrn, mittels einer Logo.
    Nun hatte ich überlegt, man könnte ja ein TouchPanel ins WoZi setzen und so die Logo bedienen und Temps abrufen, etc.
    Is dies überhaupt möglich?

    Oder gibt es eine andere günstige Alternative wo ich ein günstiges Panel zur Bedienung und zum Ablesen gibt?

    Würde gern später mal eine Warmwasser-Anlage auf dem Dach mit integrieren.
    Zitieren Zitieren Siemens Logo über Touch Panel bedienen?  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Für die Logo gibt es kein externes Bedienpanel,
    weder von Siemens noch von irgend wen anders.

    Vielleicht solltest du über eine "richtige" SPS nachdenken,
    z.B. Wago, Beckhoff, Siemens S7-200/300, Mitsubishi FX ...

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Avatar von Nachbar
    Nachbar ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Naja, S7-200/300er finde ich da schon etwas zu "groß" und auch recht teuer.
    Wobei ich über die 200er schon nachgedacht habe.

    Die anderen sind mir allerdings kein Begriff..

  4. #4
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    Da bleibt nur der Umweg über EIB, aber ob sich das Lohnt?

  5. #5
    Avatar von Nachbar
    Nachbar ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Eher nicht.....

  6. #6
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Also EIB mag ich auch gern, nur da ein Bediehnpanel kostet glaub ich soviel wie die anderen Aktoren alle zusammen.
    Was eine möglickeit währe, währe mal bei Buderus, Fissmann, Schäfer,.. und wie die alle heißen die Heizkessel herstellen anzufragen bzw mal bei denen zu erkundigen was für Lösungen es da gibt.
    Weil denke dazu warum es Rad neu erfinden....
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  7. #7
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    Nur das Wort Touch bei einem Panel schlägt gleich ein 500€ großes Loch in Deine Haushaltskasse!

    Heizungssteuerung mit einer Logo - da ist Analogwertverarbeitung angesagt und das kostet auch gleich etwas.
    Wie hoch ist Dein Budget?
    In welchem Umfang möchtest Du Steuern?

  8. #8
    Avatar von Nachbar
    Nachbar ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Naja, genau habe ich da noch keine Gedanken gemacht.
    Habe mir die Anlage auch noch nicht genau angesehen, ziehen ja auch erst wohl im Feb ein.
    Weiß daher nicht genau wie die vorhandene Steuerung funktioniert und was so abgefragt wird.

    Im Prinzip ist dies hier erstmal sone Vorabfrage.

  9. #9
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Also dann würde ich wenn möglich vorm umziehn die wohnung mal inspizieren und weitestgehend arbeiten bei denen Dreck anfällt machen, weil wenn nacher drin ist das wie soll ich sagen nicht mehr so prickelnd.
    Steuerungen halt mal vorerst beim Hersteller von der Heizungsanlage anfragen ob und wieviel Da eine "Fernsteuerung" kostet.
    Dazu kommt halt die Frage willst du es Haus nacher komplett Automatisieren?
    Wenn ja auch die Frage welches System willst du dazu nutzen, und soll alles eingebunden werden?
    Mal einen "Schlachtplan" entwerfen mögliche "Portokasse" auswerten und dann sehen was an Kosten entsteht und auf was vorerst Verzichtet werden kann.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  10. #10
    Avatar von Nachbar
    Nachbar ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Renovieren werden wir (Frau + ich) vor dem endgültigen Einzug sowieso.
    Das WoZi möchte ich gern umgestalten, wegen LCD an die Wand, und eine Wand zur Küche soll weg.
    Das ganze Haus möchte ich nicht automatisieren, da fehlt es eh am Geld.
    Mir ginge es hauptsächlich um die Heizung, sie ist elektrisch.
    Also, keine Nachtspeicher-Öfen, sondern im Prinzip hab ich im Keller einen großen, großen "Boiler".
    Wie gesagt, habe mir die Steuerung der Anlage nicht genau angesehen.
    Kommt spätestens dann, wenn wir anfangen zu renovieren.
    Bzw. werde ich vorher noch mit nem Kollegen das Haus unter die Lupe nehmen.

    Hatte gedacht, auf der Oberfläche Außentemp, Vorlauf- und Rücklauf
    Pumpe aktiv, Heizung an/aus, Zeiten und Temp der Nachtabsenkung und vom Tag.
    Die Zeiten und Temps des Heizkreislaufs halt per Panel einstellbar.
    Evtl die Umwälzpumpe auch manuell schaltbar.
    Naja, und wenn dann mal Solar aufs Dach kommt, davon die Pumpe und die Temps.
    Evtl. ne "Party"-Taste wenn man mal etwas länger auf ist und feiert...

Ähnliche Themen

  1. Siemens Panel mit VNC Viewer bedienen?
    Von bernd67 im Forum HMI
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.12.2017, 21:00
  2. Step 7 über Touch bedienen
    Von Thomasheins11 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 21:51
  3. Panel über internet bedienen
    Von alex86 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 14:55
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.12.2006, 12:50
  5. Kennt jemand das EIB/KNX Touch Panel für die Logo?
    Von MRT im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 11:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •