Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Regelungsprobleme xSoft Moeller

  1. #1
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich hab zwar ein bischen Ahnung von Regelungstechnik, aber mit meiner Steuerung (easyControl) bekomm ich einfach nichts vernünftiges hin.....habe schon die meisten Regler probiert und auch mit dem Autotuningregler gearbeitet, aber das Ergebnis ist einfach nicht zufriedenstellend.....

    Ich denke mal, bei mir ist da irgend etwas von Grund auf falsch....

    meine Anwendung ist Heizen/Kühlen

    Nun meine Frage:....hätte mir vielleicht jemand ein Beispiel für diese Anwendung? am besten einen PID oder PID-3punktSchritt in Kombination mit dem Autotuningregler?
    Zitieren Zitieren Regelungsprobleme xSoft Moeller  

  2. #2
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ist das diese neuartige Easy mit Codesys?

    Wo liegt das Problem - geht überhaupt nichts oder ist es "nur" die mangelhafte Güte der Regelung?

    Problem beim Heizen/Kühlen ist, das die Strecke je nachdem ob H oder K unterschiedliche Zeitkonstanten hat. Deshalb werden in der Regel entweder zwei Regler mit unterschiedlichen Parametern oder ein Regler mit verschiedenen Parametersätzen verwendet.

    Ansonsten gibt (oder gab zumindest bis neulich) es bei Wago ganz brauchbare Bibliotheken für die Gebäudeautomation zum Download für Codesys.
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  3. #3
    opajan ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Peter, erstmal danke für die schnelle antwort!

    Jep, das ist die EasyControl mit Codesys.

    Also die Regelung an sich funktioniert aber die Güte der Regelung lässt sehr zu wünschen übrig....ich hab unterschiedliche Heiz-und Kühlleistungen und darum hab ich es auch mal mit nem Splitrange-Regler versucht, allerdings hab ich es nur im Heizen-Regler geschafft den Autotuningregler unterzubringen.....im Kalt-Regler hat es irgendwie nicht geklappt.

    Aber selbst mit dem Autotuning beim Heizen war ich nicht zufrieden, er hat einfach nicht richtig an den Wert hingeführt sondern ist überschwungen (auch nach Reduzierung von Kp).

    Ach ja, der Regler gibt nur ein 12bit-Signal, jeweils für H/K aus, das hab ich dann einfach auf ne PWM gegeben.....ist das in Ordnung?

  4. #4
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von opajan Beitrag anzeigen
    Ach ja, der Regler gibt nur ein 12bit-Signal, jeweils für H/K aus, das hab ich dann einfach auf ne PWM gegeben.....ist das in Ordnung?
    Darin sollte das Problem nicht bestehen, so denn die Ausgabe über PWM richtig funktioniert.
    Autotuning würde ich erstmal vergessen, bei den üblichen Heiz-/Kühlstrecken fange ich immer mit einem P-Regler an. Zumeist langt das völlig, hat die Strecke überwiegend T1-Verhalten kann man dann P auf irgendwas bei plus unendlich stellen (also sehr hoch) und falls man dann noch eine wahrnehmbare bleibende Regelabweichung hat P wieder verkleinern und ein wenig I-Anteil dazunehmen.

    Ist das Verhalten der Strecke komplexer, hilft Ziegler-Nichols: P-Regler einsetzen, Verstärkung langsam erhöhen bis zum Einsetzen einer Dauerschwingung -> deren Periodendauer bestimmen. Dann je nach Geschmack P auf 40-60% der gefundenen kritischen Verstärkung bringen und die Integrationszeit auf 80-90% der gefundenen Periodendauer.

    Beides getrennt für Heizen und Kühlen und es hat bisher in den allermeisten Fällen gepaßt.

    Wenn das nicht hilft: kannst Du hier mal eine Sprungantwort der Strecke veröffentlichen?

    Schönen Tag!
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  5. #5
    opajan ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Peter,

    leider hatte ich eben erst wieder Zeit neue Versuche zu fahren......aber mit vollem Erfolg! Hab des mal nach Ziegler-Nichols versucht und jep...das tut!

    Vielen Dank!

    Ich hab unten mal nen Trace der Variablen rangehängt.....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Also ich finde dieses Beispiel zeigt aber wie mächtig und leistungsfähig CoDeSys ist. Das grafische Tracing von Variablen ist klasse.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  7. #7
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Glückwunsch!

    Zwei Fragen noch: wie bist Du so mit der Hardware zufrieden und wieviel Speicherplatz benötigt der Regler in der Steuerung von den vorhandenen 256(?) kB?

    Danke!
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  8. #8
    Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Leute vielleicht könnt Ihr mir ja auch helfen ich komme aus dem Bereich der analogen Regelungstechnik.
    Ich habe bei einer SAIA PCD1 den digitalen PID Regler verwendet klappt auch gut.
    Wollte nun mal wissen ob ich eine Selbsteistellung der Regler-Parameter auch mit der SPS hin bekomme ?
    Ich muss ja irgendwie die Daten der Sprunantwort aufnehmen lassen und dann die Zeiten stoppen und dann auswerten !

    Vielleicht könnt Ihr mir ja weiter helfen denn ich bin in sachen SPS Programmierung neuling.

    mfg
    Metzi

  9. #9
    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    96
    Danke
    6
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Das grafische Tracing von Variablen ist klasse.
    Das gibt es auch bei Siemens, zumindestens bei Step7Microwin für die S7-200.

    Gruss
    Dekadenz ist, wenn das BESTE erst noch getuned wird damit es GUT genug ist

  10. #10
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    54
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mich würde mal interessieren, was die easyControl kostet (z.B. das Starterkit) und ob man über das Display auch "Visualisieren" kann? Wäre nett wenn einer was dazu sagen könnte.
    Gruß Marc

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)

Ähnliche Themen

  1. s40 konverter in XSOFT/codesys
    Von boy001 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 10:05
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 12:43
  3. Moeller S40 oder Xsoft
    Von floppy im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 21:53
  4. Moeller xsoft > Verknüpfung der Texte.exp (XVC100)
    Von Anonymous im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 10:24
  5. CANopen mit XSOFT von Moeller???
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2005, 12:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •