Guten Tag!

...bin Auzubildender des 4.Lehrjahres (Elektroniker für Automatisierungstechnik) bei VW Nutzfahrzeuge Hannover. Im Moment haben ein Kollege und ich die Aufgabe ein Touch Panel (Touch Panel WT 4500 Pheonix Contact), welches wir von Phoenix Contact erhalten haben in einen Schaltschrank zu integrieren und dann damit ein (vorher durch eine S7 SPS gesteuertes) Pick-And-Place Modell zu "bedienen". Der Hardwareaufbau ist nun soweit fertig, nur gibt es das Problem, das wir nicht auf das APnel zugreifen können. Wir benötigen hierzu ein Programmierkabel für TSWIN (DL CAB 88175030). Das soll aber bei Pheonix ca. 70 Euro kosten, was ich für ziemlich happig halte. Was ist den bitte an diesem Kabel so besonders? Kann ich das nicht einfach selber anfertigen? Wir haben schon für diesen Zweck bei Pheonix ein Kabel-Bundel bestellt, es beinhaltet aber leider nur das Kabel zur Interbusverbindung und ein Kabel zur "SPS-prgramm aufspielung". Zum down/upload der Visualisierung benötigen wir aber das genannte Kabel.
Kann mir evtl. jemand weiterhelfen, sodas ich auch ohne das Kabel zu kaufen wieterkomme. Hat z.B. jemand den Belgungsplan?

Wäre sehr freunlich wenn mir jemand auf dier Sprünge helfen würde.

mfg
"Stegen"