Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Profibus und Vipa Speed7

  1. #1
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    626
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich hab da folgendes Problem:
    Eine Vipa Speed7 mit Wago Profibuskoppler (7x 750-343), die Anlage und PB läuft eingentlich Problemlos. Wenn jetzt die CPU mal neu hochfährt (Spannungsausfall etc.) sind die PB-Teilnehmer alle richtig angemeldet und parametriert (die grünen LED`S sind an), aber die Speed7 meldet SF. Im HW-konfigurator sind dann eine oder mehrere Stationen nicht vorhanden, oder können nicht angesprochen werde. Werden die Stationen kurz Spannungslos gemacht, läuft der PB wieder normal hoch.
    Kennt jemand dieses Problem?
    Zitieren Zitieren Profibus und Vipa Speed7  

  2. #2
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    52
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Repök,

    so ein Verhalten kenne ich erstmal nicht.
    Bitte den Diagnosepuffer herschicken und auch
    einen Screenshot der HW-Diagnose dazulegen.

    email : support@vipa.de

    Dann am Besten mal kurz bei mir anrufen: 09132 / 744 - 112


    mfG. vipaner_112

  3. #3
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Guten Abend!

    Also VIPA und Profibus.. das ist kein Geheimnis dass es da Probleme mit Sachen gibt die bei Siemens CPU funktionieren. Nicht umsonst wurde bei einem grossen Automobilhersteller eine mit VIPA-CPU konzipierte Anlage nachträglich auf Siemens umgerüstet weil es ständig Probleme gab. Die wolln jetzt von den Steuerungen erstmal nichts mehr wissen.

    Aber ne billige Alternative wenn man kein Profibus und keine FM/CP braucht.

    Bernd
    Zitieren Zitieren Profibus  

  4. #4
    Registriert seit
    02.12.2006
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Daumen hoch

    Meiner Einschätzung nach für die VIPA spricht einiges dafür:
    -wesentlich kostengünstiger
    -mit der gleichen Software zu programieren
    -und meines erachtens nach ist der Support wesentlich näher(am Kunden)
    Wie würde die Simatic an einer Mitsubishi Software funktionieren (fremdsoftware)
    LOL. Man würde sie gar nicht zum laufen kriegen.
    Vipa und Simatic führen im Moment noch einen Kampf im deutschen SPS Markt
    wie ungefähr AMD und INTEL als Weltweite Prozessorhersteller im Computermarkt. Der Abstand wird immer kleiner und kleiner.
    MfG
    Nick
    Zitieren Zitieren Vipa contra Simatic Step 7  

  5. #5
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von nikolic Beitrag anzeigen
    -mit der gleichen Software zu programieren
    Wie würde die Simatic an einer Mitsubishi Software funktionieren (fremdsoftware)
    LOL. Man würde sie gar nicht zum laufen kriegen.
    Jetzt muss ich aber mal LOLen.
    Warum läst sich VIPA mit der S7-Software programmieren?
    Doch nur, weil VIPA ein Stück vom Siemens - Kuchen abbekommen will!
    Man hat doch die VIPA nicht S7 - kompatibel gemacht, um es dem Kunden zu ERLEICHTERN
    sondern vielmehr, damit man die Dinger überhaupt verkaufen kann!
    Auch wenn VIPA etwas günstiger ist (naja, kommt auf die Stcükzahlen an),
    so würde kaum jemand VIPA einsetzen, wenn die NICHT S7-Kompatibel wären.
    Du verwechselst hier Ursache und Wirkung.

    Zitat Zitat von nikolic Beitrag anzeigen
    Vipa und Simatic führen im Moment noch einen Kampf im deutschen SPS Markt
    wie ungefähr AMD und INTEL als Weltweite Prozessorhersteller im Computermarkt. Der Abstand wird immer kleiner und kleiner.
    MfG
    Nick
    Also, anscheinend haben wir hier wieder einen Geschäftsführer der Firma VIPA als neuen User eingefangen.

    Wovon träumst du Nachts ?
    *kopfschüttel*

  6. #6
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von BS37 Beitrag anzeigen
    Guten Abend!

    Also VIPA und Profibus.. das ist kein Geheimnis dass es da Probleme mit Sachen gibt die bei Siemens CPU funktionieren. Nicht umsonst wurde bei einem grossen Automobilhersteller eine mit VIPA-CPU konzipierte Anlage nachträglich auf Siemens umgerüstet weil es ständig Probleme gab. Die wolln jetzt von den Steuerungen erstmal nichts mehr wissen.

    Aber ne billige Alternative wenn man kein Profibus und keine FM/CP braucht.

    Bernd
    Von welchem gossen Automobilhersteller redest Du denn?
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  7. #7
    Registriert seit
    02.12.2006
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat von Unregistrieter_gast >
    Also, anscheinend haben wir hier wieder einen Geschäftsführer
    der Firma VIPA als neuen User eingefangen.<


    LOL, Also da würde ich nicht nein sagen, aber leider liegst du in dem
    Punkt TOTAL daneben. Ich will mich da nicht mit fremden Federn schmücken.
    Ich vertrete nur die Meinung das die "kleineren"ganz stark aufholen
    gegenüber SIMATIC. Und VIPA könnte sich genauso entweder eine
    andere Programmieroberfläche aussuchen oder eine eigene entwerfen.
    Dann würde vielleicht alles was vorgesehen ist funktionieren,
    was nicht vorgesehen ist würde man auch nicht mehr zum laufen kriegen.
    (Betreff z.B. Profibus "entweder" ist das AG vorgesehen für Profibus dann
    würde es anstandslos funktionieren, oder man könnte es TOTAL vergesen
    und sich ne andere Anlage suchen.)
    Weil ich kann mich nicht mit dem Gedanken anfreunden das Siemens solch
    hohe Preise für seine Software verlangt, für die Hardware genauso.

    Nimm dir nur vor Augen "INTEL vs AMD" .
    Und von der SPS-Messe in Nürnberg habe ich gesehen das immer mehr
    SoftSPSen zum Einsatz kommen werden mit ´nem Mikro IndustriePC
    (Celeron1500MHz) mit passenden Schnittstellen.
    Also die Hardware wird früher oder später vereinheitlicht, aber die Software
    wird sich warscheinlich jeder "zusammenschustern" und bei der Fehlersuche
    werden wir mit jeder Software zu kämpfen haben, weils bei der eine so ist
    und bei der anderen ganz anders usw.
    Da werden uns die Themen im Forum nie ausgehen LOL
    MfG
    Nick
    Und nix für Ungut

  8. #8
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Von welchem gossen Automobilhersteller redest Du denn?
    Wahrscheinlich denselben, wo KOP vorgeschrieben ist...


    Zitat Zitat von nikolic Beitrag anzeigen
    Weil ich kann mich nicht mit dem Gedanken anfreunden das Siemens solch
    hohe Preise für seine Software verlangt, für die Hardware genauso.
    Die Hardware ists IMHO Wert.
    Die Software leider (zu diesem Preis) nicht.

  9. #9
    Registriert seit
    02.12.2006
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Idee

    Zitat Zitat von Unregistrierter gast Beitrag anzeigen
    Die Hardware ists IMHO Wert.
    Die Software leider (zu diesem Preis) nicht.
    IMHO = ??????????

    ist mir leider nicht geläufig.
    MfG
    Nick

  10. #10
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von nikolic Beitrag anzeigen
    IMHO = ??????????

    ist mir leider nicht geläufig.
    MfG
    Nick

    IMHO

    Als ich noch Jung war, gabs kein Internet sondern das FIDO und BBS.

    Und da gabs ein IMHO und kein LOL sondern das ROTFL.

    Und das immer wieder schöne RTFM.

Ähnliche Themen

  1. VIPA CPU 315SB/DPM - SPEED7-Technologie
    Von musikmaker im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 10:54
  2. VIPA Speed7 und EtherCAT
    Von Maxl im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 09:21
  3. Vipa Speed7
    Von Ralle im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 16:22
  4. Einschränkungen bei VIPA Speed7 CPUs
    Von Schrat007 im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 09:31
  5. Vipa Speed7 mit Siemens CP340
    Von iga-graz im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 11:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •