Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: temp in einem fusingofen steuern

  1. #1
    Registriert seit
    18.02.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo forum!
    ich möchte euch mal herzlich grüßen. ich schau schon eine kleine weile bei euch rein, kann aber zu meinem problem keine passende lösung finden.
    ich bin mit einer logo!soft nur am rande in berührung gekommen und da auch nur um eine logische abfolgen zu steuern.

    nun möchte ich einen (dummen I/0) schmelzofen ein bisschen intellegenz mit einer logo!soft einhauchen. bin aber scheint´s nicht klüger als der ofen

    folgende funktion soll die sps übernehmen:

    kontinuierliches aufheizen des ofens innerhalb X min auf X °C, halten der temperatur über X min, absenken der temperatur über X min.


    ich scheitere daran, dass ich kein kontrolliertes ansteigen bzw absenken der temperatur über einen definierten zeitraum zusammen bringe.

    vielleicht kann mir jemand auf die sprünge helfen.
    mit besten dank schon im voraus.

    grüße thomas
    Zitieren Zitieren temp in einem fusingofen steuern  

  2. #2
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    152
    Danke
    20
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Verwende doch einen einfachen Regler mit Rampenfunktion.
    Die sind bei Jumo, Gefran etc. zu haben und kosten weniger als eine Logo.
    Programmieren brauchst Du dann auch nichts.

    gruß jens
    Zitieren Zitieren warum keinen Rampenregler  

  3. #3
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Das

    mit Jumo und Co hört sich besser an als eine Logo, du willst ja geregelt hoch/ runterheizen.

    Sonst, wenn dir eine intelligente Zeitschaltuhr reicht, dann wäre eine Logo/ Easy auch meine Wahl...

    Greetz, auch ein Thomas...

  4. #4
    tom_glas ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.02.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo jens, hallo thomas

    danke für die rasche antwort.
    natürlich blick ich gern über meinen tellerrand hinaus. ich kenn diese systeme noch nicht. ein wichtiger punkt ist noch die bedienung der steuerung. auch von einem nutzer der gar kein hintergrundwissen besitz. also nur die geforderten parameter eingibt.

    habt ihr einen genauern tipp, welchen regler ich mir ansehen soll?

    grüße
    thomas

  5. #5
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    152
    Danke
    20
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Ich habe im Sommer eine Steuerung(Schaltkasten) mit Rampenfunktion für einen 2 * 15 KW Ofen zum Tempern von Glasfaser-Kunststoffgehäusen gebaut. Als Regler habe ich einen Gefran-Regler der 800er Baureihe eingesetzt. Die genaue Nr. weiß ich allerdings nicht mehr. Den 800er kannst Du dir auf deine Bedürfnisse passend konfigurieren lassen.
    http://www.gefran.com/default.aspx?ID=11
    Einfach „Regler 800“ als Suchbegriff eingeben.
    Alle anderen Hersteller bieten diese Funktionen auch an.
    Mit dem Gefran habe ich keine Probleme gehabt, allerdings weiß ich nicht, ob andere doch besser sind. Mit Jumo bin ich auch noch nie schlecht gefahren.


    Gruß Jens
    Zitieren Zitieren ich denke das bietet jeder Hersteller  

  6. #6
    tom_glas ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.02.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo jens,
    habe mir den 800er mal angesehen.
    wenn ich es richtig verstehe , kann ich die rampe auf 99min dehnen.
    ich benötige an die zehn (sic) schritte um das glas zu tempern.
    der 1800 kann 12 schritte, hat aber auch seinen preis (350.- netto)

    hast du auch schon mal mit winstrum gearbeitet?

  7. #7
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    152
    Danke
    20
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    An die genauen Spezifikationen kann ich mich nicht erinnern. Ich weiß noch das es wohl vom Speicher abhing ob man nun 4 Programme mit 16 Schritten oder 16 Programme mit 4 Schritten hinterlegen kann.
    Ein Programmschritt bestand aus Sollwertvorgabe, Rampenzeit und der Haltezeit.
    Die Beschreibung für den Regler hab ich mit der Steuerung mitgegeben, aber ich glaube als PDF kannst Du die bei Gefran laden. Nachfragen gabs keine, die Leute scheinen also damit klar gekommen zu sein. Wir verarbeiten Jährlich ca. 50 – 100 Regler der 600er und 800er Baureihe in Standartgeräten. Allerdings in der Standartausbaustufe. Selten mal mit Schnittstelle (RS485). Die Ofensteuerung war eine Sondergeschichte. Eigentlich habe ich mehr mit SPS zu tun. Mit den Reglern bekomme ich nur am Rande zu tun. Wenn ein Kunde mal eine Schnittstelle und Software dazu benötigt oder eben solche Sondergeschichten.
    Ich hatte mal vor ein paar Jahren angeregt, generell eine Schnittstelle einzusetzen und die Regler mit Winstrum zu konfigurieren. Hat sich leider nicht durchgesetzt, was aber nicht an der Software lag. Die war damals zum konfigurieren der Regler gedacht, ob die heute noch andere Funktionen (aufzeichnung etc.) hat, ist mir nicht bekannt. Damals erfüllte sie jedenfalls ihren Zweck.
    Der von mir benutzte Programm-Regler hatte die Bezeichnung 800P-DRR0-00321, wobei DRR0 die Ausgänge bezeichnet D= Digital, R= Relai, 0=nc.
    Geholfen hat mir damals aus der Technik der Herr Kai Weigand (0618/2809200).
    Sprich einfach mal mit ihm, dann hast Du schnell geklärt obs für deine Bedürfnisse taugt.


    Gruß Jens

  8. #8
    tom_glas ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.02.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo jens,
    ich stehe, scheint´s, vor der gleichen aufgabe wie du damals.
    auch eine sondergeschichte.....
    jedenfalls herzlichen dank für deine informationen. herrn weigand werde ich kontaktieren.

    grüße thomas

Ähnliche Themen

  1. TEMP-Variable
    Von anne im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 19:55
  2. Rohrmotor mit nur einem Taster steuern
    Von fisch60 im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 12:50
  3. Ausgang von einem BK9100 aus einem BC9050 steuern
    Von merlin im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2008, 10:51
  4. Temp Regelung mit SFB 41
    Von mitchih im Forum Simatic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 13:20
  5. S5 und temp. messung.
    Von Jan_Veenstra im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2006, 09:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •