Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Beckhoff TwinCat PLC zu empfehlen?

  1. #1
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wir wollen unsere alte Phoenix-Contact-SPS beseitigen, weil Phoenix es einem unmöglich macht, freundlich zu bleiben, wenn man so einfache Fragen hat, wie z.B. nach dem Preis für die Programmiersoftware und man nach der 3. Anfrage immer noch keinen bekam, weil die einem nicht erzählen wollten, dass dabei auch die Hardware getauscht werden muss.

    Da fiel mein Blick auf die SoftSPS von Beckhoff TwinCat PLC. Die Programmierumgebung sieht recht aufgeräumt aus. Nur müssen wir unsere Interbusslaves über eine PCI-Karte an den PC koppeln. Hat jemand mit der Konfiguration Erfahrung? Ist der Betrieb von TwinCat PLC zuverlässig?
    Zitieren Zitieren Beckhoff TwinCat PLC zu empfehlen?  

  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Hallo drfunfrock,
    Das Bekhoff TwinCAT System ist was Die Programmier Oberfläche an geht ein CoDeSys Derivat von 3S (http://www.3s-software.com)
    Ich finde die Konfiguration der Steuerung E/A Ebene ist ganz gut gelungen. Was mir schmerzlich fehlt ist ein gutes Buch um eine Grundlage zu schaffen. Die online Hilfe ist nicht "sehr gut" aber "wirklich brauchbar".
    Soweit ich weis hat Beckhoff hat das TwinCAT System aber konsequent in die Eigene Produktpalette integriert.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.
    Zitieren Zitieren TwinCAT = CoDeSys  

  3. #3
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    418
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    setzen zwar Beckhoff Komponenten ein, TwinCAT kenne ich selber nur vom 'spielen'. In meinem Umfeld, wird es aber eingesetzt.

    Mir selber gefällt das System sehr gut.
    Wie zotos schon anführt, die E/A Integration ist sehr gut gelungen.

    Von den Anwendern die ich kenne schimpft keiner.
    Sicherlich wird auch nur mit Wasser gekocht, das Wasser ist jedoch sauber. Auch das Zusammenspiel mit der (wenn man sie braucht) VISU ZenOn von CopaData soll 'sauberst' sein.

    Ein Kollege hat vor (sind schon) 3 Jahren einen Test mit SoftSPS'en unter Windoof gemacht. TwinCAT war die einzige die 'rumpelfrei' lief.

    Note: sehr empfehlenswert!

    Kurt

  4. #4
    drfunfrock ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos
    Hallo drfunfrock,
    Das Bekhoff TwinCAT System ist was Die Programmier Oberfläche an geht ein CoDeSys Derivat von 3S (http://www.3s-software.com)
    Ich finde die Konfiguration der Steuerung E/A Ebene ist ganz gut gelungen. Was mir schmerzlich fehlt ist ein gutes Buch um eine Grundlage zu schaffen. Die online Hilfe ist nicht "sehr gut" aber "wirklich brauchbar".
    Soweit ich weis hat Beckhoff hat das TwinCAT System aber konsequent in die Eigene Produktpalette integriert.
    Super, danke! Ja, dass mit dem Buch ist so eine Sache. Ich bin ganz frisch mit der Automatisierungstechnik konfrontiert worden (Ich komme eher von der FPGA- und Microcontrollerprogrammierung her) und habe mir 2 Bücher gekauft. Dass eine von Zastrow ist eine Katastrophe, weil das Thema Softwareengineering unter den Tisch fällt und Automaten grösstenteils asynchron beschrieben werden. Das andere war etwas alt und kannte ST noch nicht, aber ansonsten war es sehr gut. Hier etwas gutes zu bekommen ist nicht sehr leicht. Insbesondere das AWL noch ernstgenommen wird, kann ich überhaupt nicht verstehen. Aber da ist wohl Siemens mit Step7 nicht ganz unschuldig. Ich habe mir mal Step7 einmal anschauen können und dachte nur, dass ist ja schlimmer als der 5 Jahre alte Kram von Phoenix.
    Zitieren Zitieren Re: TwinCAT = CoDeSys  

  5. #5
    drfunfrock ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kurt
    Von den Anwendern die ich kenne schimpft keiner.
    Sicherlich wird auch nur mit Wasser gekocht, das Wasser ist jedoch sauber. Auch das Zusammenspiel mit der (wenn man sie braucht) VISU ZenOn von CopaData soll 'sauberst' sein.
    Kurt
    Auch dir sei Dank für die Rückmeldung. Für mich sind das wertvolle Infos.

  6. #6
    Registriert seit
    15.10.2004
    Beiträge
    39
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    setzen mittlerweile auch ab und zu mal eine Twin Cat ein bzw. von Wago gibt es die gleiche - heißt nur anders...

    Find die eigentlich auch ganz geil - weil sie halt sau klein ist...

    Wenn ich da an die CL150 denke - ist die Beckhoff kleiner und von der Programmierung her leistungsfähiger - weil halt Codesys....

    Zum Programmiern allgemein :

    Am Besten ins kalte Wasser springen - mußte ich auch

    Hatte zwar in der Ausbildung SPS gemacht - aber keine kompletten Stationen programmiert...

    Irgendwann hatte aber kein Programmierer Zeit die eine Station zu programmieren und da mußte ich her halten ... hatte zwar am Anfang meine schwierigkeiten aber mittlerweil hab ich bestimmt schon an die 100 Stationen programmiert und bin so weit auch mehr als fit

    Man lernt es echt am Besten , wenn man halt ne Station zu programmieren hat - da treten dann Probleme auf , an die man nie gedacht hätte - aber irgendwann findet man ein Lösung...Und beim nächsten mal passiert einem dieses Problem nicht mehr...

    CIP - continues improvement prozess - oder so , gell

    ( insider für die Bosch´ler )
    mfg

    Thorsten

  7. #7
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo,

    Sucht doch einfach mal in Google nach dem Handbuch „codesys_v23_d.pdf“ (450 Seiten). Die beschriebene Oberfläche und deren Funktionalität ist mit Twincat 2.8 bzw 2.9 nahezu Identisch.

    Ein einstieg fällt damit nicht mehr schwer.

    Gruss bootleg
    Zitieren Zitieren Buch zu Twincat !!!  

  8. #8
    drfunfrock ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bootleg
    Hallo,

    Sucht doch einfach mal in Google nach dem Handbuch „codesys_v23_d.pdf“ (450 Seiten). Die beschriebene Oberfläche und deren Funktionalität ist mit Twincat 2.8 bzw 2.9 nahezu Identisch.

    Ein einstieg fällt damit nicht mehr schwer.
    Ich mittlerweile fertig
    Zitieren Zitieren Re: Buch zu Twincat !!!  

  9. #9
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    @drfunfrock:
    Ich mittlerweile fertig
    wie ist es gelaufen gib doch mal einen anwender bericht.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  10. #10
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    418
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff Twincat
    Von AdrianS im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 19:33
  2. Beckhoff TwinCat ADS OCX und VB.net
    Von Parallax im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 15:31
  3. Beckhoff Twincat Symbolik
    Von Anaconda55 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 09:35
  4. Zykluszeitproblem mit Beckhoff/Twincat
    Von andimann im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.01.2008, 15:55
  5. ? -> TwinCAT mit Beckhoff NOV/DP-RAM
    Von Kurt im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 13:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •