Hallo Leute,
muss mich zur Zeit mit einem PowerMacs von AtlasCopco rumquälen.
Problem ist für mich wie der Programmierer Modes und Programmme handhabt und ich das gerne so umstellen würde dass in einem Array in der Variablendeklaration eine einfache Zuweisung erfolgen kann und ich nicht bei jeder Kleinigkeit ausrücken muss, die Modes und Programme wieder verunden/odern muss.
Problem ist derzeit für mich der eingeschränkte Sprachumfang der KW-Software (nur FUP und KOP). ST wäre mir lieber.
Bin heute zum erstenmal (konnte bis jetzt alle hinhalten) mit meinem Programm (Grundprogramm übernommen, aber veränderte Verknüpfungen...) an die Anlage gekommen, also first-steps wie bringe ich meine Software rein, war eine ziemliche Quälerei weil, als wir die alte SW einspielen wollten WinTC-Gold meldete, dass er es nicht könnte, leck mich am Arsch-Kacke war wohl beim Chef am Dampfen, haben es dann wieder hingekriegt.
Jetzt würde ich natürlich um ein paar Tips ansuchen, wie ich die ganze Sache etwas "florierender" gestalten könnte, da mir die Abläufe, die bei der Erstellung der PLC-Software ablaufen müssen (Exportieren in den richtigen Ordner, aufpassen das Boot-Software nicht abschmiert...) noch nicht so geläufig sind.

Georg