Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Siemens S7-Projekt nach Allen Bradley konvertieren

  1. #1
    Registriert seit
    03.04.2004
    Beiträge
    121
    Danke
    7
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe da ein kleines Problem.
    Ich soll ein bestehendes Programm für eine Maschine von S7 nach Allen Bradley konvertieren. Die Maschine ist eine Serienmaschine und wurde bisher immer mit S7 verkauft. Nun möchte ein Kunde gerne eine Allen Bradley haben.

    So ist der Aufbau der Siemens-Hardware:
    CPU 314C-2DP
    3x IndraDrive von Rexroth
    2x Anlaog Out
    44 Eingänge
    40 Ausgänge
    TP 170B mit 73 Bildern zur Einstellung der Anlage

    Geplante Allen Bradley Steuerung:
    Compact Logix L32E
    PV Plus 600 Color.

    Ich habe in Bezug auf Allen Bradley keine Vorerfahrung. Ist so etwas in einem Monat realisierbar?

    Was benötige ich überhaupt für Software?
    Zitieren Zitieren Siemens S7-Projekt nach Allen Bradley konvertieren  

  2. #2
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Ich weiß ja nicht genau was der Indra Drive macht, ist das ein normaler Fu oder ein Servo? Welche Schnittstelle hat er? Falls Servo: dann würde ich über einen 1768-L43 plus 1768-ENBT und 1768-M04SE nachdenken. Alle I/O's lokal verdrahtet? Als Software brauchst Du mindestens die Rslogix5000 und die RsView. 73 Seiten Visualisierung finde ich schon heftig für die paar I/Os? Allein schon deswegen würde ich mehr als 4 Wochen ansetzen, zumindest wenn Du's alleine programmieren mußt und noch nie was mit AB gemacht hast.

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Für die verbindung CompactLogix - Rexroth drive:
    Hilscher hat Profibus DP Schnittstellenmodule für CompactLogix.
    Jesper M. Pedersen

  4. #4
    Joerg123 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.04.2004
    Beiträge
    121
    Danke
    7
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    schon mal vielen Dank für eure Hilfe!

    Der Indra Drive arbeitet als Servo und wird über Profibus angesteuert, dafür ist ein DPM-Modul bestellt. Die E/As sind lokal verdrahtet.

    Die 73 Bilder kommen hauptsächlich durch viele Einstellwerte zusammen.
    Da ich das fertige Projekt für S7 vorliegen habe müsste ich ja nur alle Bilder für Allen Bradley neu anlegen und passend neu verknüpfen. Wie gesagt, ich muss das Programm nicht neu schreiben sondern nür übersetzen.

    Was mich noch interessieren würde:
    Aus den Umstiegszeiten von S5 auf S7 kenne ich die Problematik die eine Übersetzung mit sich bringt. Copy and Paste reicht da nicht aus. Allerdings gab es damals von IBH softec eine so schöne Konvertierungssoftware, dass hat schon recht gut funktioniert. So was gibt es nicht zufällig für mein Problem?
    Wenn ich mit Copy and Paste starte, wie viel vom Befehlscode wird denn die Allen Bradley ohne Probleme annehmen?

  5. #5
    Registriert seit
    27.11.2006
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    528
    Danke
    43
    Erhielt 86 Danke für 77 Beiträge

    Standard

    Copy and Paste:

    was willste denn Copy-ren und Paste-n ? Du kannst nicht im Siemens KOP einen Bereich kopieren und im RSLogix KOP einfügen, das geht nicht.
    Aber beinahe alles was in Siemens KOP ist, kannste in RSLogix KOP nachmalen. Dort gibt es ja eh nichts anderes.

    und Konvertiertools von S7 nach AB/CLX gibt es meines Wissens nicht

    gruss, o.s.t.

  6. #6
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Gateway zwischen Ethernet/IPund Profibus:
    http://www.anybus.de/products/anybus...rnetIP-S.shtml

    Ich würde aber trotzdem die Motion mit der CompactLogix mitmachen, alles in einer Software, keine Kommunikation dazwischen nötig, den Indradrive gibt's doch auch mit Sercos.

  7. #7
    Joerg123 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.04.2004
    Beiträge
    121
    Danke
    7
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von o.s.t. Beitrag anzeigen
    Copy and Paste:

    was willste denn Copy-ren und Paste-n ? Du kannst nicht im Siemens KOP einen Bereich kopieren und im RSLogix KOP einfügen, das geht nicht.
    Aber beinahe alles was in Siemens KOP ist, kannste in RSLogix KOP nachmalen. Dort gibt es ja eh nichts anderes.

    und Konvertiertools von S7 nach AB/CLX gibt es meines Wissens nicht

    gruss, o.s.t.
    Unterstützt RSLogix kein AWL??

  8. #8
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Du vergleichst hier 2 völlig unterschiedliche Systeme / Hersteller,
    mal von Ähnlichkeiten abgesehen, die sich bei SPSen fast zwangsweise ergeben.

    Rockwell hat definitiv kein AWL oder etwas vergleichbares.
    Was es für RSLogix5000 gibt sind z.B. die Programmiersprachen ST(SCL) und SFC(Graph7),
    mit Ausnahme von ST ist aber auch hier ein kopieren jedweder Art unmöglich.
    Auch gibt es bei RSLogix5000 keine mittelbar mit Siemens vergleichbaren FC's oder FB's.

    Da du offensichtlich wenig bis gar nichts von SPS-Herstellern außerhalb der Siemens-Welt weißt,
    kannst du das mit den 4 Wochen von vorneherein vergessen.

    Übersetzen heißt in deinem Zusammenhang:
    Die Funktion auf der S7 Analysieren, und schauen wie sich das ganze bei AB lösen lässt.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. #9
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Rockwell hat definitiv kein AWL oder etwas vergleichbares.
    Was es für RSLogix5000 gibt sind z.B. die Programmiersprachen ST(SCL) und SFC(Graph7),
    AB hat auch noch KOP, wo man alles drin programmieren kann. Nicht zu vergleichen mit S7-KOP. In AB kannst du mit KOP wirklich alles machen!
    @Joerg123
    Also wenn du dein S7 Programm in KOP umschalten kannst, dann kannst du es relativ einfach zur AB übernehmen

  10. #10
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    AB hat auch noch KOP, wo man alles drin programmieren kann. Nicht zu vergleichen mit S7-KOP. In AB kannst du mit KOP wirklich alles machen!
    @Joerg123
    Also wenn du dein S7 Programm in KOP umschalten kannst, dann kannst du es relativ einfach zur AB übernehmen
    KOP habe ich nicht gesondert erwähnt, da dieses bei AB ja Standart ist,
    hingegen sind der ST/SFC-Editor nur in der Professional-Version von RSLogix5000 dabei,
    und ansonsten (ähnlich wie bei Siemens) kostenpflichtig.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Daten von Allen Bradley nach S7
    Von CrackerJack1 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.10.2007, 17:35
  2. von Allen-Bradley nach Simatic
    Von o.s.t. im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.12.2006, 00:49
  3. S7 nach Allen Bradley konviertieren ?!?
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.10.2005, 17:11
  4. Allen Bradley PLC 5 nach Controllogix
    Von marlob im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 21:24
  5. Siemens nach Allen Bradley
    Von Leimi12 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.10.2004, 12:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •