Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: AEG / Schneider SPS 200er welche Softw.?

  1. #1
    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hi Zusammen
    Bin ein absoluter Beginner,abreite eigentlich nur mit Siemens S5,S7,programmiere mit IBH.
    Soll nun Programme aus mehreren AEG/Schneider SPS sichern, ALU 201.
    Welche Software brauch ich,und welche Art Anschlusskabel?

    Gruss Ben
    Zitieren Zitieren AEG / Schneider SPS 200er welche Softw.?  

  2. #2
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    496
    Danke
    162
    Erhielt 67 Danke für 63 Beiträge

    Standard

    Du benötigst AKF12 bzw. AKF125. Als Kabel ein YDL070. Das ist ein einfaches RS232 Kabel und kann man sich auch selber machen. Bei der Software handelt es sich um ein DOS Programm. Du benötigst also ein PC mit Dos bzw. Win98.

    In der AKF Software konnte man den Bindemodus einstellen. Damit wurde festgelegt was alles in die Steuerung übertragen wird. Ist dort damals "volle Rückdarstellung" eingetragen worden ist alles prima. Falls man damals aber Speicherprobleme hatte, wurde diese Einstellung über "ohne Kommentare", "ohne Kommentare und Symbole" bis "ohne Rückdarstelllung" runtergestellt.

    Sprich im besten Fall geht es sehr viel besser als bei Siemens, weil Du auch die Symbole und Kommentare hast. Im schlechtesten Fall geht es aber auch überhaupt nicht.

    Ich fahre jetzt zu einem Kunden um über die Ablösung von 12 AKF Maschienen zu verhandeln. Dabei habe ich die doch gerade erst vor 12 Jahren eingebaut. Die Zeit rennt.

    Gruß aus Kiel
    Zitieren Zitieren A120  

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kieler für den nützlichen Beitrag:

    ben1 (07.03.2008)

  4. #3
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Genau, das Kabel ist nur ein Nullmodelkabel, 2,3 und 5.
    AKF12 funktioniert auch unter WinXP, allerdings nur auf COM1.
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lars Weiß für den nützlichen Beitrag:

    ben1 (07.03.2008)

  6. #4
    ben1 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.03.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kieler Beitrag anzeigen
    Du benötigst AKF12 bzw. AKF125. Als Kabel ein YDL070. Das ist ein einfaches RS232 Kabel und kann man sich auch selber machen. Bei der Software handelt es sich um ein DOS Programm. Du benötigst also ein PC mit Dos bzw. Win98.

    In der AKF Software konnte man den Bindemodus einstellen. Damit wurde festgelegt was alles in die Steuerung übertragen wird. Ist dort damals "volle Rückdarstellung" eingetragen worden ist alles prima. Falls man damals aber Speicherprobleme hatte, wurde diese Einstellung über "ohne Kommentare", "ohne Kommentare und Symbole" bis "ohne Rückdarstelllung" runtergestellt.

    Sprich im besten Fall geht es sehr viel besser als bei Siemens, weil Du auch die Symbole und Kommentare hast. Im schlechtesten Fall geht es aber auch überhaupt nicht.


    Ich fahre jetzt zu einem Kunden um über die Ablösung von 12 AKF Maschienen zu verhandeln. Dabei habe ich die doch gerade erst vor 12 Jahren eingebaut. Die Zeit rennt.

    Gruß aus Kiel




    Vielen Dank!!!! Werds am we mal versuchen! wenn ich das richtig verstehe ist die Software AKF12/ AKF125 älteren Datums,wo bekomm ich die auf die schnelle?


    Gruss ben

  7. #5
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    496
    Danke
    162
    Erhielt 67 Danke für 63 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Armand Beitrag anzeigen
    Genau, das Kabel ist nur ein Nullmodelkabel, 2,3 und 5.
    AKF12 funktioniert auch unter WinXP, allerdings nur auf COM1.
    Das stimmt meines Wissens nicht. Da die Kommunikation relativ Hardware nahe war. Geht unter keinem modernen Betriebssystem das programmieren. Das Visualisieren mit Hilfe der KS Funktionen geht über die gleiche Schnittstelle dagegen schon.

    Die Software, wird meines Wissens von der Firma Schneider immer noch vertrieben. Ansonsten muß man jemanden kennen, der einen kennt der sie noch hat.

    Gruß aus Kiel

  8. #6
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kieler Beitrag anzeigen
    Das stimmt meines Wissens nicht. Da die Kommunikation relativ Hardware nahe war. Geht unter keinem modernen Betriebssystem das programmieren. Das Visualisieren mit Hilfe der KS Funktionen geht über die gleiche Schnittstelle dagegen schon.

    Die Software, wird meines Wissens von der Firma Schneider immer noch vertrieben. Ansonsten muß man jemanden kennen, der einen kennt der sie noch hat.

    Gruß aus Kiel
    Also, auf meinem Dell im Büro ging es letzte Woche noch
    Komischerweise nicht unter Virtual PC.
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  9. #7
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    496
    Danke
    162
    Erhielt 67 Danke für 63 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Armand Beitrag anzeigen
    Also, auf meinem Dell im Büro ging es letzte Woche noch
    Komischerweise nicht unter Virtual PC.
    Also Du bist der Einzige bei dem das richtig geht.
    Zitieren Zitieren A120 <> WinXP  

  10. #8
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Jaein. Die Übertragung bricht schon mal ab.
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  11. #9
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    496
    Danke
    162
    Erhielt 67 Danke für 63 Beiträge

    Idee

    Mir ist zu diesem Thema noch etwas eingefallen. Die ALU201 hatte ladbare Firmenware. Man konnte also mit der AKF Software das "Betriebssystem" der SPS laden. Mit jeder AKF Version wurde natürlich auch dieses Betriebssystem erweitert. Hat man ein Update auf eine neue AKF Version gemacht, musste man bei seinen Steuerungen auch die Firmenware erneuern. Aus diesem Grund, wäre es ganz praktisch, wenn Du wüsstest mit welcher Version das Programm geschrieben wurde.

    Gruss aus Kiel
    Zitieren Zitieren AKF Version  

  12. #10
    Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    39
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Lächeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Kieler und alle anderen, die es interessiert,

    habt ihr schon mal was von Reftrofit gehört? Es wird nur das erneuert bzw. ausgetauscht, was unbedingt notwendig ist. Bezogen auf die A120 bedeutet dies, dass nur die AKF ALUs, Typ ALU200, ALU201(L) und ALU202(L) gegen die IEC61131-3 fähige ALU320 von Fa. OHP AUTOMATION SYSTEMS GmbH und die backplane DTA200 gegen DTA300 getauscht werden. Sämtliche E/A-Module inkl. Verdrahtung bleibt unberührt. Das DNO/DNP ist nicht mehr notwendig, da in ALU320 integriert. Die Program-mierung erfolgt mit MULTIPROG.
    Vorteile: Preiswerte Modernisierung der bestehenden Anlagen Dank Ethernet und IEC Programmierung, langfristige Verfügbarkeit der bekannten E/A-Baugruppen, da redisigned!

    SPS freak
    Zitieren Zitieren A120 von AEG/Schneider Electric  

Ähnliche Themen

  1. Hilfe zur 200er
    Von Honky im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 14:51
  2. s7 200er Kopatiblitätsprüfrung???
    Von mreal im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 13:27
  3. S7 200er CPU 212 TOF mit TON :-)
    Von veritas im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 10:16
  4. Suche Siemens Softw. COM 266 u. Graph5
    Von HIMOS im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 16:59
  5. Rolladensteuerung mit 200er Serie
    Von Biggoa im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 11:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •