Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Thema: Wie Temperatur schrittweise regeln / wie 0-10V Ausgang für Mischer realisieren?

  1. #21
    Avatar von Nachbar
    Nachbar ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So, was haltet ihr davon?
    Is noch nicht zu 100% ausgeklügelt..... Feinschliff kommt noch.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #22
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    das ist schon mal ansatz, jetzt kommt das aber: tags sind die temperaturen höher, nachts 17° da läuft die kiste bald immer noch, obwohl da tags kein bedarf ist. und warum machst du das in stufen gleitend ist doch wohl besser
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  3. #23
    Avatar von Nachbar
    Nachbar ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ja, das mit den Tag/Nacht-Temperaturen.... (wobei das nur eine Beispiel ist)
    Da hab ich heute weiter gebastelt und Einschaltverzögerungen mit eingebaut.
    Dachte so wenn die Temperaturbereiche über 24 Std. im Bereich bleiben, dann wird erst der Bereich für die Aufladung freigegeben bzw weiter geschaltet.
    Wobei das im realen Betrieb eingestellt werden muß.

    Hatte das nich mit 24Std. sondern mit jeweils 1 Minute probiert.

    Gleitend... kannst du nen Beispiel programmieren?
    Evtl mit meinen Einstellungen?

  4. #24
    Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wenn du so etwas meinst wie eine witterungsgeführte Mischersteuerung (3-Punkt Regelung) dann zieh die angehänge Datei runter. Alles bestens dokumentiert und erklärt. Viel Spaß damit!

    Mexx
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren Mischersteuerung  

  5. #25
    Avatar von Nachbar
    Nachbar ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Naja, Mischersteuerung direkt meinte ich nicht.
    Aber die soll auch irgendwann in die Logo.
    Meinte eher die Regelung der Speichertemperatur.
    Hab da schon was zusammen gebastelt, bin aber nicht zufrieden.
    Werd es Mo. mal hier reinstellen, habs leider noch an der Arbeit.
    Denke, dann wird man evtl. verstehen, was ich meine.
    Ne Elektro-Zentralheizung ist eigentlich ganz einfach.

    Denke ich werde die 1. Lösung von mir etwas abwandeln, nur mit 2 festen Temperaturen und dann "aus" .
    Schwer wird irgendwann die Einbindung eines wassergeführten Kaminofen.
    Wegen der unterschiedlichen Vorlauftemperaturen.

    Die Mischersteuerung zieh ich mir mal rein, die ist ja schon etwas umfangreicher....... wow

  6. #26
    Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Teile mir einmal mit, was die Regelung für die Speichertemperatur alles können soll.

    Einen wassergeführten Kaminofen zu steuern ist im Grunde genommen eine Kleinigkeit zur Mischersteuerung.

    Ich würde dir aber vorschlagen, zuerst Gedanken über dein Gesamtprojekt zu machen (Anzahl Temperaturfühler, Anzahl der zu steuernden Ventile, Pumpen, Mischer usw.)!!!
    Danach Ausarbeitung eines Konzeptes hinsichtlich Einsatz der LOGOS + benötigter Zusatzmodule. Wie ich aus deinen Andeutungen entnehmen kann, wird eine LOGO wohl kaum ausreichen (auch nicht die neue 0BA6).

  7. #27
    Avatar von Nachbar
    Nachbar ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Mischersteuerung wollte ich die vorhandene beibehalten.
    Später dann, evtl, sie mit in die LOGO integrieren.

    Außenfühler halt einen, dann Fühler für die Temperatur im Speicher.
    Vorlauf- und Raum-Temp läuft über die Mischersteuerung, bzw wird da geregelt.
    Dann noch einen Fühler im Wärmetauscher des Ofens.

    Problem des Ofens ist halt dessen TAS (Temperaturablaufsicherung), diese reagiert bei ca. 93° und kühlt den Wärmetauscher im Ofen.
    Da die E-Heizung aber eine max Temp von 90° hat (mit orig. Steuerung) , besteht die Gefahr, daß die TAS reagiert ohne das der Ofen überhaupt so warmes Wasser führt.
    Es kommt noch hinzu, daß der Ofen eine Rücklaufanhebung hat, diese bei ca. 55° öffnet und dann erst das warme Wasser in den Heizkreis führt.

    Ich will mich noch beim örtlichen Heizungsmonteur erkundigen, in wie weit so eine Kombination möglich ist.

    Durch die Logo möchte ich halt auch erreichen, daß die max Temp des Speichers nicht mehr 90° ist, sondern weiter drunter, bissl angepaßt an den Ofen.
    So sollte dann auch die Kombi möglich sein.

    Falls die Frage kommt:
    Warum hast du 90° im Speicher? Viel zu hoch. - weil mein Speicher (1400 l) nur 1x in der Nacht geladen wird.
    Nehme ich nun über den Tag Wärme ab, dann geht die Speichertemp zu weit runter.
    Öl/Gas, etc kann ja ständig nachheizen.

    Hab mich wieder für die Temperaturen-Stufen entschieden, weil meines Erachtens eine Regelung bei der 1x in der Nacht aufheizen nicht angemessen ist.

    Wenn ich es nicht vergessen, dann bringe ich die "Regelung" mal mit.
    Evtl kann sie ja jemand verwenden, etc.
    Werd dann auch mein Problem damit schildern, was auch ein Grund für die Stufen-Entscheidung ist.

  8. #28
    Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Dein Problem sehe ich nicht ganz so. Warum lässt du nicht ganz einfach über die LOGO die E-Heizung abschalten wenn der Ofen in Betrieb ist bzw. umgekehrt?

    Die Temperaturabnahme im Puffer muß in derselben Höhe erfolgen, wo der Rücklauf des Ofen bzw. der E-Heizung angeschlossen ist! Das heißt, dass die Temperatur an der obersten Stelle (Entnahmestelle) um Einiges höher ist (schätze ca. 10 - 15°). Daher wäre es auf jeden Fall überlegenswert den Ofen an der tiefsten Stelle, die E-Heizung etwas höher einzubinden.
    Aber hole dir einfach die notwendigen Infos dazu von einem Heizungstechniker.

    Jedenfalls sehe ich keine Probleme dein Vorhaben mit einer LOGO umzusetzen! Nur erstelle zuerst dein Heizungskonzept und entwerfe dann das entsprechende Programm für die LOGO.

  9. #29
    Avatar von Nachbar
    Nachbar ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Leider habe ich an den Speichern nur 2 Anschlüsse.
    Die beiden Behälter haben ganz oben und ganz unten 1" Anschlüsse.
    Dann haben sie jeweils unten die 3 Phasen Heizpatronen sitzen.

    Ich muß mich noch erkundigen, wie der Ofen genau in den Wasserkreis rein muß, weil die Speicher keinen extra Wärmetauscher haben.

    Leider habe ich im Netz noch keine so eine Kombination gefundnen, nur mit herkömmlichen Öl oder Gasbrenner, etc.

  10. #30
    Avatar von Nachbar
    Nachbar ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So, habs endlich geschafft.
    Das Problem ist bei der Regelung halt wenn die Außentemp zu sehr kalt ist (-20)... dann schaltet die Heizung sofort bei 89° ein und heizt auf 90° und schaltet ab.
    Würde bedeuten, daß sie halt als am Heizen ist.

    Naja, dies ist einer von mehreren Gründen, daß ich mich für eine Schaltung mit festen Temperaturstufen endschieden habe.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Ähnliche Themen

  1. Mischer Flüssigkeit (Mischbatterie)
    Von Ide im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 11:06
  2. Temperatur Regeln aber wie ?
    Von Tubka im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 17:01
  3. ausgang regeln
    Von MarcusS81 im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 17:39
  4. ENO-Ausgang oder eigener OK-Ausgang?
    Von MSP im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 19:32
  5. helligkeit von led's über analogen ausgang eine sps regeln
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.07.2004, 21:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •