Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: Wie Temperatur schrittweise regeln / wie 0-10V Ausgang für Mischer realisieren?

  1. #31
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    10
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    muss voraus schicken kenne mich in logo nicht aus, nur mit codesys, und kann die Beispiele nicht öffnen

    Gibt es bei der logo geschichte keinen Linear-Baustein, besser vielleicht noch einen 4-Punkt Linear.

    Dann den untersten Wert auf deine zb. 15 Grad AT = 55Grad Speichertemp. und oberste Temp -10 Grad = 90 Grad Speichertemp., dazwischen gleitend.

    Ausgang mit Hysterese-Baustein auf deine E-Patronen zur Speicheraufheizung.

    mfg.

  2. #32
    Avatar von Nachbar
    Nachbar ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Mal sone Frage: kann ich die Curser-Tasten der Logo irgendwie verwenden, um eine Raumtemperatur einzustellen?

    Gedacht hatte ich an die neue Logo 0BA6 mit extra Display, welches ich ins WoZi packen möchte.
    Dann würde ich gern damit die Raumtemperatur einstellen, bzw regeln können.
    Also, wenn ich auf den Display die Temp 22° einstellen, soll unten der Mischer soweit aufmachen, daß er die angestrebten 22° auch erreicht.


    Habe mir mal die "witterungsabhängige Mischersteuerung" angesehen, aber nicht wirklich was verstanden.
    Dort ist aber was mit den Curser-Tasten zum Regeln gemacht worden.
    Allerdings kapiere ich das nicht.

    Im Prinzip muß ich ja die "Schritte" der Taste in ein analoges Signal umwandeln, damit die Logo es mit dem Raumfühler vergleichen kann um dann die Vorlauftemp zu erhöhen oder abzusenken.

    Wer kann mir mal weiter helfen?

  3. #33
    Avatar von Nachbar
    Nachbar ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Was haltet ihr von dem Versuch?
    Ist im unteren Teil des Logo-Programms, AI4 ist der gemessenen Raumtemperatur.
    Über die Cursertasten kann ich die gewünschte Raumtemp einstellen (ist beim "Starten" bei 0, muß man halt höher tasten).

    Was ich noch nicht so ganz verstehe, warum meine derzeitige Mischersteuerung Aussen- und Vorlauftemperatur fühlt und in wie weit dies mit dem Mischer zu tun hat?
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. #34
    Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Nachbar,

    in der von mir zur Verfügung gestellten Mischersteuerung findest du alles was zu für die Verwirklichung deines Projektes benötigst!!!

    Nimm dir einfach die Zeit die Schaltung zu verstehen!!! Achte auf die Verweise!!!
    Wenn du ein AM2PT100-Modul verwendest ist es sinnvoll 2 Analogverstärker dem AI nachzuschalten (wie in meiner Schaltung dargestellt)!!! Hat den Vorteil einer exakteren Auflösung (0 - 10V ==> 0 - 1000) bei 2 Nachkommastellen im Meldetext!!!

    Beispiel: Temperatur 200° bei einem Wertebereich von -50° - +200°
    1. Analogverstärker Gain 10!
    2. Analogverstärker Gain 2,5 Offset -5000

    + 200° entspricht 1000*10=10000 10000*2,5=25000-5000 = 20000
    2 Nachkommastellen von 20000 = 200,00

    Also entspricht am Eingang AI der Wert von 4000 genau +50,00°C !!!
    (Berechnung findest du im LOGO-Handbuch)


    Damit dein Mischer arbeitet brauchst du 2 Meßgrößen. Die Außentemperatur und die Vorlauftemperatur nach dem Mischer!!
    z.B. bei einer AT von - 20° beträgt die VT + 75°
    bei einer AT von + 20° beträgt die VT + 20°

    Mit der Raumtemperatur wird die VT nach oben/unten korrigiert. +1° Raumtemperatur entspricht +2° VT!!!

    Wenn du eine 0BA6 verwenden möchtest mußt du die LOGO nicht ins Wohnzimmer bauen sondern nur das ext. Display. Du kannst über das externe Display alles was du möchtest anzeigen lassen bzw. auch die Raumtemperatur korrigieren (auch im laufenden Betrieb).

    Die Variante mit dem PI-Regler kannst du vergessen denn es gibt keine Mischer den du mit 0-10V ansteuern kannst!

    Gruß Mexx

  5. #35
    Avatar von Nachbar
    Nachbar ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Dachte immer, daß die Raumtemperatur auch gemessen wird und dann geregelt wird.
    Die vorhandene Regelung (Stiebel-Eltron / HRG 4) hat auch einen Fernversteller (mit Uhr für Nachtabsenkung) im WoZi.
    Dort kann ich gewünschte Raumtemp über ein Poti einstellen.
    Da drin ist aber auch ein kleiner Tempfühler.

    Wenn ich allerdings die Raumtemp nicht brauch, dann spare ich mir das 3. PT100-Modul.

    Wollte auch nur bei der neuen Logo das Display ins WoZi machen, Rest direkt im Schaltkasten.
    Dachte erst an eine Kommastelle und eine Verstellung und 0,5° Schritten, aber 1° reicht mir auch.

    Den vorhandenen Stellantrieb wollte ich austauschen, hab einen Belimo Stellantrieb bekommen der mit 0-10V angesteuert wird.
    Versorungsspannung ist 24V AC/DC.

    Die Schaltung habe ich mir angesehen, simuiliert, Texte gelesen und nicht verstanden.
    Dachte, daß ich schon ein wenig mehr verstehe was Logo angeht, aber da...... steig nicht durch.
    Diesen Messwertmittelwertspeicher oder so, brauch ich nicht.
    Aber das hängt ja alles irgendwie zusammen.

  6. #36
    Avatar von Nachbar
    Nachbar ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nun bin ich am rätseln, ob ich die Vorlauftemperatur regeln soll oder die Raumtemperatur.
    Eigentlich regelt man ja die Raumtemp. über das Thermostat am Heizkörper....
    Hier hab ich eine Regelung im WoZi, wo die Temp gemessen wird und ich sie auch noch ändern kann.
    Da ich mit dem neuen Ofen im WoZi und mit der Änderung der Steuerung, wollte ich die Regeleinheit komplett entfernen, bzw es soll das Display der neuen Logo dort hin.

    Wie löse ich denn so eine Regelung? Die eine Temp geht hoch, dann muß die andere runter gehen...
    Kann man das so lösen, daß man es auch ändern kann, falls die Vorlauftemperatur nicht reicht?

Ähnliche Themen

  1. Mischer Flüssigkeit (Mischbatterie)
    Von Ide im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 11:06
  2. Temperatur Regeln aber wie ?
    Von Tubka im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 17:01
  3. ausgang regeln
    Von MarcusS81 im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 17:39
  4. ENO-Ausgang oder eigener OK-Ausgang?
    Von MSP im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 19:32
  5. helligkeit von led's über analogen ausgang eine sps regeln
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.07.2004, 21:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •