Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: ?? Alarmanlage/Überwachung mit Siemens LOGO! ??

  1. #1
    Registriert seit
    27.05.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    wie zu sehen, bin ich ganz neu im Forum und habe auch gleich eine Frage.

    Ich soll für meinen Chef ein LOGO!-Programm erstellen.
    (Da ich noch nie eine LOGO! in der Hand hatte, ein echtes Problem)

    Aufgabe:
    - Es sollen 5 Räume mit je einem 360-Grad-Bewegungsmelder ausgestattet werden (Deckenmitte).

    - Alle Bewegungsmelder werden zentral über einen Eingang (Schlüsselschalter) 'scharfgeschaltet'.

    - Nun wird es ernst=> 'Cheffchen' möchte folgende Überwachung ausgewertet haben: Es soll die Verweildauer pro Raum, sowie die Reihenfolge der 'Raumbetretung' protokolliert werden.

    Beispiel:
    Person betritt den Raum1, geht in den Raum3, dann in den Raum2, dann Raum5 und dann Raum 4 und geht zurück durch Raum5, Raum2, Raum1 Wie auch immer) bla, bla, bla...

    Um wieviel Uhr wurde welcher Raum wie lange betreten?
    Wie lange war die Person in jedem einzelnen Raum?
    Wie war die Raumfolge?

    Wie können die Daten angezeigt oder ausgelesen werden?
    etc...

    Der Alarm-Ausgang soll eine superfette Hupe (Schiffsnebelhorn) ansteuern.


    Ist so eine Aufgabe überhaupt mit einer LOGO! lösbar?
    In den nächsten Tagen stellt mir mein Chef einen LOGO!-Einsteigerkoffer auf die Werkbank.

    Unter uns: (mein Chef ist ein wenig schizophren)

    Wer kann helfen??

    Gruß
    ichbins
    Zitieren Zitieren ?? Alarmanlage/Überwachung mit Siemens LOGO! ??  

  2. #2
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Wo soll die LOGO die Daten denn alle hinspeichern? Für soetwas gibt es Zutrittskontrollanlagen, die speichern dann auch alle Chefwünsche.

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Solaris Beitrag anzeigen
    Wo soll die LOGO die Daten denn alle hinspeichern?
    in einen externen speicher über den ausgang der logo und multigeplexten daten
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #4
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    496
    Danke
    162
    Erhielt 67 Danke für 63 Beiträge

    Standard

    Der Einsatz einer Logo scheint mir für die Aufgabe nicht "logisch". Irgendwo müssen die Ergebnisse Deiner Auswertung ja hin. Also Panel oder PC. Eine kleine SPS wäre hier sicherlich sinnvoller. Kannst Dir ja mal bei Vipa die 100terter Baureihe ansehen. Auch recht günstig und früher war auch die Software dabei.

    Kieler
    So einfach wie möglich – so kompliziert wie nötig.
    Zitieren Zitieren nix Logo  

  5. #5
    ichbins ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Leute,

    vielen lieben Dank für die Antworten.

    @vierlagig: Gibt es die Möglichkeit die Daten extern abzulegen (evtl. Speichererweiterung an der LOGO!)?

    Gruß
    ichbins

  6. #6
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    der 4l wollte dich etwas auf den arm nehmen , wenn du dauernt einen rechner an die logo koppeln kannst hilft ein datenlogger für die logo, und den gibt es hier:http://www.automation.siemens.com/fo...de&PageIndex=1
    die daten kannst du später in excel aufarbeiten. die logo kann fast alles
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  7. #7
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von lorenz2512 Beitrag anzeigen
    hallo,
    der 4l wollte dich etwas auf den arm nehmen
    ich? nie!

    Zitat Zitat von lorenz2512 Beitrag anzeigen
    , wenn du dauernt einen rechner an die logo koppeln kannst hilft ein datenlogger für die logo, und den gibt es hier:http://www.automation.siemens.com/fo...de&PageIndex=1
    die daten kannst du später in excel aufarbeiten.
    das ist ja mal komfortabel ... wie is das eigentlich mit der LOGO! 6 lori? hat die dann nicht sowas wie einen speicher wo sie doch schon ein Panel bekommen hat?
    Zitat Zitat von lorenz2512 Beitrag anzeigen
    die logo kann fast alles
    du lachst bestimmt wegen dem fast ... die LOGO! kann alles! und man kann sie auch vernetzen und somit vielleicht ein paar logos als speicher verwenden, man muß sich nur ein datenformat überlegen, welches seriell einfach zu übertragen ist
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. #8
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    98
    Danke
    19
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Und was passiert wenn 2 in den Raum 1 gehen, sich den trennen, einer läuft in Raum 2, einer in 3 ??
    mfg max

  9. #9
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    für sowas gibt es Implantattransponder, die werden bei Rindviechern hinter dem Ohr eingeschossen, da kann man dann anhand der Nummer rauskriegen wo wer ist. Gibts übrigens auch mit internen EEprom, die sind im Antennenfeld programmierbar. Nur mit dem Einschießen muß sich halt erstmal jemand zum Üben finden.

    Mario

  10. #10
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Noch eine Idee:

    eine Logo mit 8 Outputs, einer steuert eine mechanischen Zeitstempel, das große ODER den Diagrammschreiber und die anderen Ausgänge je einen Stift...

    //Ironie aus...

    Das mit dem Datenlogger könnte eine gute Lösung sein, die endgültige Auswertung bleibt Hirnschmalz. Eine fertige Erfassung dürfte fast die Zuverlässigste Sache sein..

    Aber zum Üben/ Spielen... Why not...

    Greetz, Tom

Ähnliche Themen

  1. Alarmanlage mit Beckhoff
    Von klaus1 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 22:24
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 12:16
  3. Alarmanlage über S7
    Von alex86 im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 18:41
  4. großer Touchscreen für Alarmanlage ?
    Von Eyebreaker im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.09.2004, 13:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •