Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Suche Hersteller von PLC mit DISPLAY...

  1. #11
    Avatar von repök
    repök ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    626
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Feldbus: CanOpen, PB, ..... also zweitrangig.
    Es sollte halt 5,7" haben und SPS onboard, und möglichst viele Schnittstellen.
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.

  2. #12
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von repök Beitrag anzeigen
    Feldbus: CanOpen, PB, ..... also zweitrangig.
    Also Feldbus zur Inbindung von IOs? Oder Antrieben? Bitte ein wenig mehr Details! (welche IOs? Beckhoff, Wago? welche Antriebe? SEW, Lenze? welche besonderen Baugruppen?)
    Es sollte halt 5,7" haben und SPS onboard, und möglichst viele Schnittstellen.
    wie darf ich das verstehen?
    möglichst viele Online-Schnittstellen? möglichst viele Prozess-Schnittstellen?

    Also die Pro-Face Dinger haben zumeist (also die AGP) FlexNet drauf - ist ein proprietärer Feldbus (ich schätze mal aufsetzend auf Can) zum Anbinden der Pro-Face eigenen IOs. Lt. einem der letzten Newsletter wird bei bestimmten Geräten auch CanOpen unterstützt.
    Von vornherein ist Ethernet und RS232 drauf, einige Geräte haben auch MPI drauf. Ethernet lässt sich zur Kommunikation mit anderen Pro-Face Geräten nutzen, die RS232-Schnittstelle lässt sich frei nutzen.

    Beim B&R PP45 ist nur X2X-Link onboard (ein IO-Bus, der nur von den B&R X20 und X67-Modulen unterstützt wird), Can (welcher sich auch als CanOpen nutzen lässt) kann nachgerüstet werden.
    Das PP420 hat von vornherein keinen Feldbus drauf. Über die aPCI-Steckplätze lassen sich Feldbusse nachrüsten (Profibus Master/Slave, Can/CanOpen, Powerlink).
    Beide Geräte unterstützen Modbus-TCP über die integrierte Ethernet-Schnittstelle. USB ist auch drauf (in erster Linie für Speichersticks).

    mfg Maxl
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Maxl für den nützlichen Beitrag:

    repök (27.06.2008)

  4. #13
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Maxl Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich kann ich Dir an dieser Stelle 2 Produkte empfehlen.

    1. Pro-Face AGP3000/LT3000-Serie
    Mit den reinen Panels hab ich gute Erfahrung gemacht, bei der PLC sollte man auch nicht allzuviel falsch machen können . Gibts in allen möglichen Varianten (mit/ohne EAs onboard, mit/ohne Feldbus) Soweit mir bekannt ist gibts auch eine Ausführung mit CANopen Master.
    www.pro-face.de
    z.B. http://www.pro-face.de/AGP/LT3201_Information.html
    Japanische Firma, Europa-Zentrale (und Software-Entwicklung für Europa) sitzt in Solingen.
    Wir nutzen seit einiger Zeit diese Komponenten, allerdings von der Firma Schneider Electric. Dort ist die kleinSPS als Twido bekannt ( http://www.schneider-electric.de/eca...1003002002.htm) und die TP's laufen unter der Bezeichnung XBTGT ( http://www.schneider-electric.de/eca...1002002001.htm )

    Bisher keine Probleme mit den Dingern gehabt

    greetz, eYe


    PS: VIPA plant auch ein Panel mit integrierter SPS (http://www.vipa.de/de/aktuelles/news...inklusive-sps/)
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu eYe für den nützlichen Beitrag:

    repök (27.06.2008)

  6. #14
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von eYe Beitrag anzeigen
    Wir nutzen seit einiger Zeit diese Komponenten, allerdings von der Firma Schneider Electric. Dort ist die kleinSPS als Twido bekannt ( http://www.schneider-electric.de/eca...1003002002.htm) und die TP's laufen unter der Bezeichnung XBTGT ( http://www.schneider-electric.de/eca...1002002001.htm )
    Pro-Face ist ja über Umwege eine Tocherfirma des Schneide-Electric Konzerns. Und dass Schneider nach und nach ihre eigene XBT-Serie aufgeben wird, haben mir Leute von Pro-Face interessanterweise schon Anfang 2003 gesagt.

    PS: VIPA plant auch ein Panel mit integrierter SPS (http://www.vipa.de/de/aktuelles/news...inklusive-sps/)
    gibts schon
    http://www.vipa.de/de/produkte/bedie.../touchcontrol/
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  7. #15
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    695
    Danke
    198
    Erhielt 84 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Das dachte ich auch, aber unser Mann bei VIPA sagte die sind noch ned verfügbar ?! Muss ich wohl nochmal nachhaken...

    PS: Weißt du die RT der Vjieo Designer Software (Schneider) auch auf den Panels von Proface läuft? Also von dem was ich gesehen habe ist es ja genau die gleiche Software nur mit anderem Label, aber wahrscheinlich haben die Spezies wieder ein Bit verdreht damit man auch ja keine anderen Panels kauft...
    Siemens: Step7, WinCC Flexible, Logo
    Schneider: PL7, Unity Pro, Vijeo Look, Vijeo Designer, XBTL1000, Premium, M340, Twido, Zelio
    Moeller: Galileo, EASY
    B&R: Automation Studio 3.0

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu eYe für den nützlichen Beitrag:

    repök (27.06.2008)

  9. #16
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von eYe Beitrag anzeigen
    PS: Weißt du die RT der Vjieo Designer Software (Schneider) auch auf den Panels von Proface läuft? Also von dem was ich gesehen habe ist es ja genau die gleiche Software nur mit anderem Label, aber wahrscheinlich haben die Spezies wieder ein Bit verdreht damit man auch ja keine anderen Panels kauft...
    Das weiß ich leider nicht - ich denke aber das lässt sich recht leicht beim Pro-Face Support in Solingen erfragen.
    Abgesehen davon war das Entwicklungs-Tool von Pro-Face nie recht teuer (bei GP Pro waren es 390,- inkl. Online-Kabel) - wobei offiziell eigentlich nur das Online-Kabel gekauft wurde - die Software konnte man einzeln eigentlich gar nicht kaufen. Und bei Informationsveranstaltungen gabs die aktuelle Version immer mit auf der Seminar-CD.

    mfg Maxl
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  10. #17
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Hallo!
    Schon mal bei Beckhoff nachgeschaut? z.B. dieses hier:
    http://www.beckhoff.de/default.asp?i..._pc/cp66xx.htm
    Bei Beckhoff kannst du dir bei Panels fast alles selbst zusammenstellen.
    Als SPS würde eine TwinCAT-PLC Runtime zum Einsatz kommen. Das Programmiertool für Visu und PLC ist quasi kostenlos, da die 30-Tage-Version ausreicht.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu trinitaucher für den nützlichen Beitrag:

    repök (27.06.2008)

  12. #18
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    45
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    die Fa. Lenze bietet seit der Hannover Messe Panels mit CoDeSys Soft-PLC an. Die Geräte haben Displays von 5,7" bis 10" und als Betriebsystem CE 5.0.
    Als Schnittstellen stehen CAN, Ethernet, USB und RS232 zur Verfügung.
    Dazu kommt eine einfache Visualisierung (Runtimelizenz ist auf den Geräten im Preis enthalten).
    Eine USV ist in den Geräten enthalten um alle Retainvariablen bei Spannungsausfall auf die Flash zu schreiben.
    Einfach mal anschauen.

    Viele Grüße
    Ralf

  13. #19
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Maxl Beitrag anzeigen
    Pro-Face ist ja über Umwege eine Tocherfirma des Schneide-Electric Konzerns. Und dass Schneider nach und nach ihre eigene XBT-Serie aufgeben wird, haben mir Leute von Pro-Face interessanterweise schon Anfang 2003 gesagt.
    Pro Face ict nicht nur auf Umwegen eine Tochter von =S= sondern direkt und zu 100% Aber das =S= seine Magelisreihe aufgeben wird halte ich für ein Gerücht. Ich sehe das eher Gegenteilig. Da passiert im Moment so einiges und die gesamte HMI Produktreihe wird kräftig gepusht.

    Zitat Zitat von eYe Beitrag anzeigen
    PS: Weißt du die RT der Vjieo Designer Software (Schneider) auch auf den Panels von Proface läuft? Also von dem was ich gesehen habe ist es ja genau die gleiche Software nur mit anderem Label, aber wahrscheinlich haben die Spezies wieder ein Bit verdreht damit man auch ja keine anderen Panels kauft...
    Meines Wissens sind die Geräte nur in sachen Hardware gleich. Es läuft auf beiden ein unterschiedliches Betriebssystem. Ob du mit der Pro Face Software eine Applikation auf ein Magelis laden kannst ist eine interessante Frage Die Pro face Leute sagen übrigens auch schonbmal das der Vijeo Designer das bessere Tool ist.


    Zum Titel dieses Beitrages: Meines Wissens liefert Schneider im 3. oder 4. Quartal ebenfalls ein Display mit "Rucksack SPS" Es wird dann Hardwaremässig wie das Pro Face Gerät sein jedoch mit dem Vijeo Designer 5 programmiert.

    Ich denke das Pro Face die Geräte immer 1-2 Jahre eher auf den Markt bringt und =S= dann irgendwann nachzieht.

    MfG Habakuck
    Gruß Habakuck

    Spaß muss es machen, sonst mach ich nicht mit!
    (Karlsson)

  14. #20
    Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von repök Beitrag anzeigen
    So da es nun endlich soweit ist, dass wir uns von Elrest trennen, möchte ich mal nachfragen, wer erfahrung mit SPS inklusive Display hat.

    Die sollten in etwa aussehen wie der FRED P305 von Elrest.
    Ich habe schonmal einwenig gegoogelt, wollte aber auch von euch eine meinung haben.
    Allen den ich mal elrest empfohlen haben, es tut mir leid, ich kann den P305 nicht empfehlen.

    mfg
    Thomas

    Hi,

    i can understand you. no good software. too less performance.

    try it with berghof Dialog-Controller DC1005. use it since over 15 month. good product. much power. many interfaces. full CoDeSys-support. see: berghof-automation.de

    Greetz
    Türkensepp

Ähnliche Themen

  1. Suche Hersteller von Stromwandlern
    Von MeisterLampe81 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.08.2016, 22:04
  2. Suche Hersteller für Drehtür- /Pfostenantriebe
    Von Nico99 im Forum Stammtisch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 16:41
  3. Suche Hersteller Industrie Display
    Von mst im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 17:00
  4. Suche Hersteller von Wetterstation
    Von Piter im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2006, 08:46
  5. Suche Typ, Hersteller von Touchscreen
    Von hobby im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2005, 12:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •