Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Siemens Logo, aber welche

  1. #11
    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Manfred Stangl Beitrag anzeigen
    Logo, sehr wahrscheinlich, zu klein ausser für ein Garagentor oder so.
    Naja, die Logo kann schon etwas mehr als nur nen Garagentor oder die Bewässerung des Rasens........
    Gut, nen ganzes Haus würd ich auch nicht damit, weil ich würd dann gern nen Touch-Display haben wollen.

    Was die Anfälligkeit vom PC angeht, die Server bei uns an der Arbeit stürzen sehr selten ab.
    Warum sollte es ein ähnliches System zu Hause machen?


    ELV hat aber auch noch das neue Funksystem im Angebot: HomeMatic

  2. #12
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Nachbar Beitrag anzeigen
    Was die Anfälligkeit vom PC angeht, die Server bei uns an der Arbeit stürzen sehr selten ab.
    Warum sollte es ein ähnliches System zu Hause machen?
    hier sollte auf jeden fall eine nusten-kotzen-abwägung her ... son server ist kein PC!

    die logo! kann sicher mehr, mann kann sie ja auch kaskadieren, jede logo ein netzwerk

    aber der verdrahtungsaufwand wäre mir zu heftigst
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #13
    cracker111 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    also wie gesagt möcht demnächst mein Haus Renovieren bzw erstrenoviren und bräuchte was vernümpftiges. was einfach zu Programmen ist und Kabelgebunden. Funk taucht im allgemeinen eh nicht viel davon halte ich nichts, natürlich soll auch ein Touchpanel in die Wand. Ich hab sowas bei B+J gesehen also eine EIB Sache !

  4. #14
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    768
    Danke
    34
    Erhielt 153 Danke für 119 Beiträge

    Standard

    Ich würd in deinem Fall für EIB/KNX plädieren

    • volle Integration des Flächenschaltprogrammes
    • spezialisierte Komponenten für jeweilige Aufgabe verfügbar
    • zigfache Unterstützungsmöglichkeiten durch Eibuser, falls doch Probleme auftreten
    • beliebige Hersteller miteinander kombinierbar
    • dezentrale "Intelligenz"
    • einfache Programmierung

    Für den vollen Programmierwahn/Spieltrieb gibt es noch den HomeServer von Gira - das Ding hat schon viele süchtig gemacht

    LOGO!s können in EIB/KNX integriert/vernetzt werden und für grössere Aufgaben gäbe es noch die Möglichkeiten WAGO/Beckhoff mit ins Boot zu nehmen.

    Die Funklösungen hierzu (z.B. Gamma Wave) funktionieren prächtig, allerdings sollte nicht unerwähnt bleiben, dass die kabelgebundene Topologie wesentlich mehr Möglichkeiten bietet.
    Geändert von GLT (27.08.2008 um 00:57 Uhr)

  5. #15
    cracker111 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    20
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    also wenn das so ist werde ich wohl auch ZU EIB Plädieren.

    Ich hab da Dieses EIB KNX von Busch Jäger im Auge. hat da schon jemand erfahrung mit ? und wenn dann Natürlich mit Comfor Panel

  6. #16
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    768
    Danke
    34
    Erhielt 153 Danke für 119 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von cracker111 Beitrag anzeigen
    Ich hab da Dieses EIB KNX von Busch Jäger im Auge.
    Es gibt KEIN EIB/KNX von BuschJaeger, genausowenig wie es eins von Siemens gibt - es gibt EIB/KNX und Geräte werden u.a. von BJ, Siemens, Gira, Merten, Jung,.... hergestellt; diese sind ab Busklemme miteinander frei kombinierbar.

    Persönlich würd ich das Controlpanel gegen nen HomeServer tauschen und dann per WLAN mittels iPhone oder eeePC&Co bedienen.

  7. #17
    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo habe auch noch ne Frage zu SPS. Ist es möglich an SPS mit 12V Speisung am eingang I eine Spannung von 230V anzulegen? Ist die 12V einfach für den Betreib für das Gerät?
    Um eine Dimmung an FL Lampen vorzunehmen reichen Analoge Ausgänge oder brauchts da ein zusatz Modul wie für Temperatur messen PT100? Giebts den PT100 auch als 230V Variante?
    Zitieren Zitieren Welches SPS  

Ähnliche Themen

  1. Mit Pannel LOGO steuern aber wie?
    Von sonic_229 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 19:39
  2. Alternativen zum Schleifring, aber welche
    Von Outrider im Forum Elektronik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 20:05
  3. Logo Programm reduzieren ? Aber wie ?
    Von X-Master im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 21:41
  4. LOGO Wahl ~ aber welche?
    Von MarcusB2k7 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 07:51
  5. 2 Leiter PT100 aber keine Anzeige bei der Logo
    Von MRT im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 15:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •