Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Fernwarten von IPC Systemen

  1. #1
    Registriert seit
    18.05.2004
    Beiträge
    88
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Jungs,

    wie kann ich vernünftig ein IPC Fernsteuern bzw. warten ?

    Eventuell über analoge Leitung ....

    Geht das mit dem Remoutezugriff von Windows ?

    Was könnt Ihr empfehlen ???
    Zitieren Zitieren Fernwarten von IPC Systemen  

  2. #2
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.346
    Danke
    6
    Erhielt 254 Danke für 231 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Oliver Beitrag anzeigen
    Hallo Jungs,

    wie kann ich vernünftig ein IPC Fernsteuern bzw. warten ?

    Eventuell über analoge Leitung ....

    Geht das mit dem Remoutezugriff von Windows ?

    Was könnt Ihr empfehlen ???
    Vergiss es. Alles unter DSL / UMTS wird zum "Glücksspiel", wenn du den PC vernünftig "fernsteuern" möchtest, also ohne arg störende Latenzzeiten.
    Es geht mit Windows-eigenen Tools. Das entspricht aber eher der "Sparversion". Wenn du mehr Funktionen benötigst (z.B. Sicherheitsfunktionen, etc.) bieten sich spezielle Softwarelösungen (PCAnywhere, NetOP, usw.) an.

  3. #3
    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    398
    Danke
    25
    Erhielt 46 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Ich habe mehrere PCs in bis zu 1500km Entfernung laufen, sie haben alle einen PCAnywhere-Host, die Anbindung erfolgt analog, per ISDN oder per DSL (TCP/IP). Je nachdem, was in der Pampa zu Verfügung steht.

    Es ist immer ein dummes Gefühl dabei, da ich im Zweifel bei einem Bedienungsfehler selbst hinfahren muss, da die Stationen kein Wartungspersonal haben, aber ich habe auch mit analogen Leitungen bisher alle machen können, was nötig war.

    Einziger Nachteil bei einem analogen Zugang ist für meine Applikation, dass ich den Vorgang des Emailverschickens (Daten) nicht beobachten kann, da ich ja nur eine Leitung habe. Unsere Anwendung hat daher jetzt ein Logfile bekommen, dass speziell diese Kommunikation mitschreibt.

    Natürlich setze ich die Farbauflösung auf das notwendige Minimum, aber ich will ja keine Fotos aufpeppen, sondern nur meine Kiste fernwarten, und da ist analog allemal schneller als hinfliegen.

    Und portugiesisches Pampa-DSL ist beim Datenupload so schnell auch wieder nicht. Im Gegenteil, die Verfügbarkeit ist deutlich niedriger als eine dedizierte Leitung.

    Das einzige, was ich analog mühsam finde, ist Step 7. Da ist mir die alte Sucosoft von Möller tausendmal lieber gewesen.

  4. #4
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    148
    Danke
    21
    Erhielt 38 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Wenn du Internet hast kann ich LogMeIn empfehlen .

  5. #5
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MajorutyOfOne Beitrag anzeigen
    Wenn du Internet hast kann ich LogMeIn empfehlen .
    hast Du erfahrungen damit ?
    Hab das zwar schon geladen und Probeinstalliert, habe aber etwas bedenken weil es über eine unbekannte Firma gehändelt wird.

Ähnliche Themen

  1. CPU Fernwarten
    Von Markhin im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 22:44
  2. Grundkenntnisse WinCC-Systemen
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 22:21
  3. Sicherheitsproblem in WonderWare-SCADA-Systemen
    Von walker im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 07:53
  4. Ausbildungsunterlagen zu PL-Systemen
    Von Chriz im Forum Stammtisch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 10:51
  5. Netlink Pro und Fernwarten
    Von Waelder im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 15:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •