Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: B&R Drucker via USB an PP220/420

  1. #1
    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    47
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo miteinander,
    nach dem ich nun die Personalidentifikation mit den genannten Panel's
    fertig habe (RFID-Chip's über serielle Schnittstelle auslesen IF76, würde
    ich gerne über einen der onboard USB-Slot einen Drucker ansteuern und die Personallogins dokumentieren. Hat jemand von euch da Erfahrungen damit?
    Am liebsten würde ich einen Labelprinter nutzen damit man/frau das fertige Werkstück Personalbezogen identifizieren kann.
    Zitieren Zitieren B&R Drucker via USB an PP220/420  

  2. #2
    Registriert seit
    29.07.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    113
    Danke
    2
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo skyracer,
    lt. Hilfe können zur Zeit nur Mass Storage Devices über USB angesprochen werden. Für die alten Steuerungen hatte ich einen Druckertreiber für Epson Drucker (ESC/P2) die über die serielle/parallele SS angesprochen werden konnten. Heute würde ich versuchen den Drucker via TCP/IP anzusprechen.

    Grüsse, harrylask

  3. #3
    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    47
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo harrylask,
    ja das mit der Hilfe hab ich auch gelesen. Kennst Du vielleicht einen Labelprinter der das mit TCP/IP macht. TCP/IP hab ich schon am reallisiert und das funktioniert super.Kommuniziere damit mit einen BDE-System. Ich möchte an mehrer Anlagen
    je einen Printer anbringen um Stücke zu kennzeichnen(QS).

  4. #4
    Registriert seit
    29.07.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    113
    Danke
    2
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hallo skyracer,
    bei einem Bier mit meinem Kollegen machte mich dieser darauf aufmerksam das an der USB Schnittstelle sehr wohl ein Drucker angeschlossen werden kann, mit den Libraries AsUSB/FileIO sollte es möglich sein diesen anzusprechen. Weitere Infos müsstest du dir aber bei der B&R Hotline holen.

  5. #5
    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    47
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich habe gestern beim Support nachgehackt.Man kann zwar im Hardwarebaum einen USB Printer einfügen, jedoch lässt sich dieser nicht ansprechen. Lustig, oder?
    Werde es wohl über TCP oder RS232 reallisieren. Danke erstmal für eure Antworten.

  6. #6
    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wie harrylask vorhin schon erwähnt hat, wurden mal für einen uralt-Epson Treiber geschrieben. Da aber die lieben Druckerhersteller (HP,...) kein einheitliches "Protokoll" verwenden (man braucht ja auch unter WinXP für jedes Gerät einen eigenen Treiber), wäre es Wahnsinn, jeden Drucker zu unterstützen. Hinzu kommt noch die Kurzlebigkeit der Modelle.

Ähnliche Themen

  1. PDF Drucker
    Von spooki01 im Forum HMI
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.09.2015, 12:23
  2. B&R Frage zu Datenaustausch zwischen PP220 und PP45
    Von Leuchtkeks im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 17:56
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 10:38
  4. B&R Can Bus Problem in AS 2.7 mit PP220
    Von knorpe im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 20:38
  5. drucker an PS4-201-MM1
    Von presch im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 11:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •