Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Logo Baugruppe Analogausgang 4-20mA????

  1. #1
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Kann's sein das für die Logo keine Baugruppe mit 4-20mA oder 0-20mA gibt??
    Ich bin im Siemens Katalog nicht fündig geworden!

    lg
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!
    Zitieren Zitieren Logo Baugruppe Analogausgang 4-20mA????  

  2. #2
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    74
    Danke
    9
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo MRT

    So viel ich weis gibt es keine Stromausgangsmodule für die LOGO.

    Hier wird die nur so etwas weiterhelfen.
    Gruß OB1

  3. #3
    Registriert seit
    21.10.2003
    Beiträge
    157
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    So eine Baugruppe wird noch entwickelt.
    Soll nächstes Jahr kommen, was auch immer das heißt

  4. #4
    MRT ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von OB1 Beitrag anzeigen

    Hier wird die nur so etwas weiterhelfen.
    Was meinst du genau damit? Meinst du die Signalwandler? Daran hab ich auch schon gedacht!

    Mein Problem:

    Ich soll mit einer bestehenden LOGO, eine Zeit anzeigen (externes Display) , diese Zeit variiert zwischen 18 und 600 Sek. und soll dann auf null gezählt werden.
    Mein Vorschlag war mit einer Analogausgabe und einer Prozessanzeige (Jumo 0-600Sek. entspricht 4-20mA)
    das Problem zu lösen. Jetzt gibt es hier aber mehrere Probleme, bei max. 600 Sek. bei 4-20mA entspricht eine Sekunde --> 0,026mA, kann ein Ausgang das überhaupt so präzise ausgeben??
    Die Anzeige hab ich heute mit einem Kalibrator getestet, die kommt klar mit so kleinen Sprüngen! Ich muss morgen erst klären ob die Anzeige auch 0-10V verarbeiten kann, damit ich mit der Logo-Baugruppe arbeiten kann.
    Oder habt ihr einen besseren Vorschlag?? Das ganze sollte möglichst einfach aufgebaut sein.

    lg
    Geändert von MRT (15.12.2008 um 22:49 Uhr) Grund: was vergessen
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  5. #5
    MRT ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  6. #6
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    74
    Danke
    9
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo MRT

    Für die LOGO sollte die Auflösung kein Problem sein, da der Ausgang mit 10bit(1024) auflöst.

    Und statt dem Wachendorff nimmst du zB. den hier, denn der Wachendorff hat nur eine Genauigkeit von 0,2% (0,04mA) und keine Anhaben zur Auflösung.
    Geändert von OB1 (16.12.2008 um 10:29 Uhr)
    Gruß OB1

  7. #7
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    74
    Danke
    9
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo MRT

    Was hälst du davon zuerst ein Datenblatt zulesen bevor du dir im Forum sorgen machst.

    Habe mir gerade dein Datenblatt angesehen und bemerkt das dein Display auch 10V verarbeiten kann.
    Gruß OB1

  8. #8
    Registriert seit
    25.03.2007
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    habe gerade auf meinem Schreibtisch den Flyer von der Logo mit abgesetztem Display, ist jetzt anscheinend seit 2 Monaten neu. Vieleicht wäre das eine Lösung?
    Zitieren Zitieren LOGO Anzeige  

  9. #9
    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    36
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mess&Regler Beitrag anzeigen
    Hallo,

    habe gerade auf meinem Schreibtisch den Flyer von der Logo mit abgesetztem Display, ist jetzt anscheinend seit 2 Monaten neu. Vieleicht wäre das eine Lösung?
    Stimmt, gibt ja für die LOGO! 0BA6 ein abgesetztes Display:
    http://www.automation.siemens.com/logo/index_00.html

    Der Stromausgang wird, so wie ich gehört habe, ca. Jan./Feb. 09 verfügbar sein.
    Dafür ist in der Software V6 heute schon die Einstellmöglichkeit vorhanden. Es soll das bestehende Modul AM2 AQ (bis jetzt 0-10V) noch 0-20/4-20mA Ausgang bekommen.

  10. #10
    MRT ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @ OB1

    Zu deinen Sorgen:
    Was hälst du davon zuerst ein Datenblatt zulesen bevor du dir im Forum sorgen machst
    Zitat Zitat von MRT Beitrag anzeigen
    Ich muss morgen erst klären ob die Anzeige auch 0-10V verarbeiten kann, damit ich mit der Logo-Baugruppe arbeiten kann.
    Ich hab nachgesehen und Sie kann auch 0-10V verarbeiten, aber wurde von dir auch schon erwähnt.

    @ Fux und Mess Regler

    Ich soll mit einer bestehenden LOGO, eine Zeit anzeigen (externes Display) , diese Zeit variiert zwischen 18 und 600 Sek. und soll dann auf null gezählt werden.
    Es soll ein externes großes Display sein, sonst hätte ich die neue Logo verwendet. Meine Sorgen galten eigentlich dem Analogausgang von der Logo, ob der das so genau ausgeben kann aber das sollte bei 10 bit kein Problem sein.

    Trotzdem Danke an alle!
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 13:16
  2. 4-20mA Signal 0-20mA Analogeingangskarte
    Von pius im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 17:30
  3. Not-Aus und Logo! Baugruppe
    Von fremdchen im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 20:22
  4. 331 6ES7 7KF01 0AB0 0-20mA / 4-20mA
    Von BastiMG im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 08:08
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 06:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •