Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Möchte SPS in der 10 Klasse einsetzen - Welche?

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich möchte mit meiner 10 Klasse im Technikunterricht die Lerninhalte der Steuerungs und Regelungslernziele abdecken.

    Welche SPS soll ich dazu verwenden (Logo oder EASY)? Welch hat die einfachere Programiersoftware für den PC? Gibt es bereits fertige einfache Programierbeispiele für die Schule?

    Viele Grüsse
    Kernobst
    Zitieren Zitieren Gelöst: Möchte SPS in der 10 Klasse einsetzen - Welche?  

  2. "Hallo,
    nun eine Logo ist zu nächst mal keine richtige SPS und ist für Anwender gedacht die mit Programmierung nicht viel am hut haben. Deswegen ist die Logo-Familie auch überwiegend für die Hausinstallation gedacht.

    Eine S7 wäre in deinem Fall nicht verkehrt, obwohl ich von Siemens sonst nicht viel halte.
    Gruss.
    Roland"


  3. #2
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    42
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    die beiden unterscheiden sich in der Programmierung.

    Die Logo wird in FUP programmiert, d.h. es werden Module miteinander verknüpft.
    Zielpersonen sind eher Programmierer,Elektroniker etc.
    Sie eignet sich deßhalb gut um Digitale Verknüfungen zu zeigen und zusammenhänge zu erklären.


    Die Easy wird in KOP programmiert, hier werden ähnlich wie in einem Schaltplan die Funktionen programmiert.
    Zielpesonen hier sind eher einfache Elektriker oder Leute mit Kenntnisse des Schaltplan lesens.
    Theoretisch kann man einen Schaltplan neben des Programmierten Programms legen und es sollte 1:1 sein.


    Also die Entscheidung der Steuerung hängt davon ab, welche Schulform es ist.
    Joker
    Zitieren Zitieren Logo oder Easy  

  4. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    Nun, ich finde sowohl die Logo als auch die Easy hier unangebracht, beide können Sie dem Schüler zwar zum Selbst ausprobieren überlassen, aber das Handling mit den klobigen Tasten (Logo) macht schon nach 2 Minuten keinen Spaß mehr selbst wenn prinzipielle Interesse besteht. Wollen Sie nur das Funktionsprinzip einer SPs gegenüber einer VPS aufzeigen, so holen Sie sich doch bei ebay (dürfen staatl. Einrichtungen das ? ) eine S5 ein Programmierkabel und lassen Sie sich durch MHJ Software eine vergünstigte Schulversion (Werbezwecke *g*) zukommen. Jetzt das Bild auf einen Beamer werfen, und nun können die Schüler sich den Quellcode betrachten (AWL) welcher auch in KOP oder FUP ausgegeben werden kann (nur je Netzwerk). Ein paar Schütze oder andere Verbraucher an die SPS damit der *WOW* Effekt gewährleistet ist, und das Lehrziel ist erreicht

  5. #4
    Registriert seit
    29.08.2003
    Beiträge
    221
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich würde ein Starterkit einer S7 200 (Conrad) vorschlagen da dies eine CPU ist die im Realen einsatzt auch vorkommt. und gleich erste Simulatoren dabei sind.


    MfG
    Balou

  6. #5
    Igel_newbie Gast

    Standard

    Hallo Kernobst!

    Bin selbst schüler! naja, zwar nur noch ein paar monate! )

    Naja, aus meinen erfahrungen kann ich nur sagen das Logo im vergleich zu Easy ganz weit vorne liegt! Man bzw. deine Schüler werden mit der Logosoftware viel viel besser umgehen und vorallem sie besser verstehen können. Die Easy Programmiersoftware für den PC finde ich im Vergelich zu der von Siemens bodenlos schlecht! Da FUP für Technikanfänger doch relativ leicht zu verstehen ist, im vergleich zu awl oder kop. Naja, and last, but not least natürlich auch S7 das Flaggschiff der Steuerungen! Aber erstmal mit Logo vorfühlen und die meute hungrig machen! hoffe konnte dir helfen! servus

  7. #6
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    nun eine Logo ist zu nächst mal keine richtige SPS und ist für Anwender gedacht die mit Programmierung nicht viel am hut haben. Deswegen ist die Logo-Familie auch überwiegend für die Hausinstallation gedacht.

    Eine S7 wäre in deinem Fall nicht verkehrt, obwohl ich von Siemens sonst nicht viel halte.
    Gruss.
    Roland

Ähnliche Themen

  1. WAGO 750-841 : neue Firmenware einsetzen ?
    Von Kieler im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 09:52
  2. Welche Software einsetzen?
    Von user01 im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 23:04
  3. Einen FB mehrmals einsetzen
    Von Guarnere im Forum Simatic
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 10:50
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 11:06
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 17:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •