Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Speed7 -> schnelles System auch bei den I/O's?

  1. #11
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mal über den Tellerrand hinausgesehen.....

    Mache zur Zeit einen 4 wöchigen Kurs bei B&R.
    Mit der neuen Systemgeneration 4 (System 2005, CP340/360/380) sollen hier Reaktionszeiten von zwischen 200 und 500µs möglich sein.

    Klingt mal als interessante Alternative - vorausgesetzt man möchte es sich antun, ein neues System zu lernen!
    Ich muss es im Moment lernen, da ein Kunde B&R vorschreibt!
    Und rein vom Support her kann Siemens mit denen sowieso nicht mithalten.

    Infos bei mir oder unter der URL
    www.br-automation.com oder www.br-automation.co.at

  2. #12
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    @Maxl
    Eine S7-Kompatible ist das Höchste der Gefühle, das man bei den meisten Kunden gerade noch so durchsetzen kann. Die Meisten haben ja doch schon x Machinen stehen und wollen sich schon selbst nichts Neues antun.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #13
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von deltalogic
    Der Rückwandbus der S7-300 (nicht S7-400) läuft mit
    der MPI-Geschwindigkeit von 187,5 kBit/s.

    Deswegen bekommt man z. B. mit dem NetLink auch
    wesentlich höhere Übertragungsraten hin als mit der
    Ethernet-CP 343-1 von Siemens.

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Aber man kann die MPI Geschwindigkeit doch ändern!! Sind dann höhere Übertragungsraten möglich???
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  4. #14
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo

    @Jochen Kühner, Gerhard Bäurle oder deltalogic

    Die Siemens S7-300 CPUs kleiner als 315PN können maximal nur 187 kBit/s. Bei der 318 ist der vordere MPI-Bus vom Rückwandbus-MPI getrennt (wird aber durchgeroutet). Der Rückwandbus-MPI läuft aber nur mit 187kBit/s.

    Gruß

    Longbow

  5. #15
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Bei der 318 ist der vordere MPI-Bus vom Rückwandbus-MPI getrennt (wird aber durchgeroutet). Der Rückwandbus-MPI läuft aber nur mit 187kBit/s.
    Gibt es irgendwo im Internet ein Dokument, wo der Rückwandbus-MPI (inkl. Baudrate) genau beschrieben ist?

    Vielleicht kann jemand was posten

  6. #16
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Mahlzeit,

    Zitat Zitat von Jochen Kühner
    Aber man kann die MPI Geschwindigkeit doch ändern!! Sind dann höhere Übertragungsraten möglich???
    Soweit uns bekannt ist mindetens bei einigen 300er-CPUs
    die Geschwindigkeit für CPs/FMs auf 187,5 kbit/s begrenzt.

    Zitat Zitat von Maxl

    Gibt es irgendwo im Internet ein Dokument, wo der Rückwandbus-MPI (inkl. Baudrate) genau beschrieben ist?
    Vermutlich eher nicht, da das den Otto-Normal-Benutzer
    normaler weise nicht interessieren soll - alternative
    Anbieter wie Helmholz oder Vipa dagegen schon.

    Siemens spricht hier lediglich von geändertem Timingverhalten:

    http://support.automation.siemens.co...11Marker=false

    Leider ist uns dazu nichts genauers bekannt.

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  7. #17
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Nachtrag, siehe 1. unter Antwort:

    http://support.automation.siemens.co...11Marker=false
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  8. #18
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Warum gibt Siemens den Modulen nicht gleich einen "normalen" MPI-Anschluß + 24V-Versorgung? Dann könnte man die Baugruppen ohne Extras als dezentrale Peripherie nutzen.
    Wie wär´s mit einem Adapter-Stecker der das möglich macht?

Ähnliche Themen

  1. Vipa Speed7
    Von Ralle im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 16:22
  2. Schnelles Längenmesssystem
    Von Mondmann im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 11:52
  3. Phänomen bei Speed7
    Von Ralle im Forum Simatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 16:17
  4. Auch Speed7 Problem.
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 13:31
  5. Schnelles und langsames blinken
    Von BastiMG im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 21:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •