Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Thema: Modicon TSX micro

  1. #1
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    26
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Ich schreibe hier zum ersten Mal und möchte mich kurz vorstellen. Wohne in Niederösterreich und bin fast 60 Jahre alt. Ich lebe auf einen Pferdehof und bin an Technik interessiert – betreibe ein Elektroauto und habe Photovoltaik und Sonnenkollektoren am Dach. Da ich an liebsten alles selbst machen will, um die eingesetzte Technik auch zu verstehen, werde ich oft vor Probleme gestellt welche ich alleine nicht so einfach lösen kann.
    Mein neuestes Projekt und auch der Grund meines Schreibens in diesem Forum:
    Ich habe mir ein gebrauchtes BHKW gekauft. Das anfängliche geglaubte Schnäppchen hat sich als dann doch nicht so toll herausgestellt. (Motorschaden aufgrund von Frost) Außerdem läuft die SPS nicht so wie sie soll.
    Verbaut ist eine Modicon TSX Micro 3722101,. Eingebaute Module DMZ 64 TK, AEZ 801, und 3 mal AEZ 414, weiters eine Speicherkarte und ein Modem Angeschlossen. Auch ein Fernwirkwerk Görlitz ist eingebaut. Als Bediengerät ist in der Türe ein XBT P021010 installiert.
    Setzt man die Steuerung unter Srom passiert folgendes:
    Es werden Ziffern und Zahelenkombinationen wie beim hochfahren eines Computers angezeigt.
    Dann kommt CONNECT nach einigen
    Dann erscheint die Meldung: Lesen Tabelle Dialog nicht möglich danach Schreiben Tabelle Dialog nicht möglich. Diese zwei Meldungen leuchten abwechselnd auf. Manchmal wird auch kurz das Datum eingeblendet.
    Wenn man jetzt einige Male auf Menu drückt (am besten wenn das Datum kurz aufscheint) kommt man zur Anzeige Seitenliste Seitennummer 1. man kann dann teilweise durch die Seiten scrollen. Unter anderen zu Configuration, wenn man das mit Enter bestätigt wird angezeigt.
    Und zwar:
    69_F_E1.DOP
    06/11/2000 14:27:58 (Uhr zählt nicht weiter, SPS angehalten?)
    BIOS XBT-HPEHM V 2.1
    XBT-P021010
    UTW 2001.XEX V 1.8
    Wenn man dann aber zb. Das Datum ändern möchte, gelangt man wieder zu - Lesen Tabelle Dialog nicht möglich usw.
    An der Steuerung selbst blinkt rot ERR. Flackert TER. Blinkt ERR in Stecker zum Modem.
    An der Statusanzeige Leuchter in Base: 64 - darunter: 4,8,13,2,10,14,7,11,19
    Bin für jeden Hinweis / Hilfe dankbar.
    Die Erzeugerfirma meinte die Daten in der Speicherkarte könnten gelöscht sein, aber die Stützbatterie hat noch 3, 6 V und die Warnlampe leuchtet nicht
    Software PL7 ist vorhanden, habe aber noch kein ser. Schnittstellenkabel zur SPS.
    Gruß aus Österreich
    Erich
    Zitieren Zitieren Modicon TSX micro  

  2. #2
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Frage, was für ein BHKW ist es den?

    Für 2l Ford Gas Motor und 0,7l Kubotha Motor habe ich noch sehr gute Programme.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  3. #3
    hubierich ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    26
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Danke für die Antwort.
    Es ist ein Schmitt Enercon Bj 2000 mit Gasmotor MAN 0824.
    Gruß Erich
    PS. Wenn jemand ein Schnittstellenkabel für die Micro zum ser. Bus Computer über hat ich würde eines suchen.
    Danke
    Geändert von hubierich (22.02.2009 um 13:59 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hubierich Beitrag anzeigen
    Hallo
    Danke für die Antwort.
    Es ist ein Schmitt Enercon Bj 2000 mit Gasmotor MAN 0824.
    Gruß Erich
    PS. Wenn jemand ein Schnittstellenkabel für die Micro zum ser. Bus Computer über hat ich würde eines suchen.
    Danke

    Hallo, für die mit MAN habe ich leider nichts.
    Habe nur etwas für die Wolf und Giese
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  5. #5
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo Erich

    Auch wenn die 3,6V der SPS vorhanden sind kann das Programm verloren gehen, denn die Speicherkarte der Micro hat zusätzlich noch eine Knopfzelle.

    ? Welche Type hat die Speicherkarte
    ? Was macht die RUN LED

    Grüsse

    Max

  6. #6
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    304
    Danke
    35
    Erhielt 29 Danke für 25 Beiträge

    Unglücklich

    An der Steuerung selbst blinkt rot ERR. Flackert TER. Blinkt ERR in Stecker zum Modem.
    Ich kenne dieses Fehlerbild, und ich hasse es. Da ist wohl das Programm und damit die Konfiguration weg. Da offenbar eine Speicherkarte verbaut ist, ist auch dort das Programm drauf. Da nützt die Stützbatterie in der SPS gar nichts. Die puffert in diesem Fall lediglich die Daten. Welcher Type ist die Speicherkarte? (ACHTUNG: nur im ausgeschalteten Zustand herausziehen) Vermutlich kein EPROM, sonst wäre das PRG noch da.

    ..die Stützbatterie hat noch 3, 6 V und die Warnlampe leuchtet nicht
    Das ist Schneider, die Warnlampe bezieht sich nur auf die Stützbatterie in der CPU, und nicht die in der RAM-Speicherkarte.

    Kannst Du das Programm irgendwo auftreiben? Kontakt zur Erzeugerfirma besteht ja offensichtlich.

    LG
    Zitieren Zitieren Programm futsch  

  7. #7
    hubierich ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    26
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Danke für die Antworten. Es ist ein Speicherkarte TSXMRP 032 P eingebaut.
    Die ERR Lampe der Steuerung blinkt, die TER Lampr flackert. Wenn man die Steuerung startet fährt sie hoch bis zum Datum, dann kommt connect dann "lese tabelle - dialog nicht möglich" dann "schreibe tabelle - dialog nicht möglich" diese zwei Meldungen erscheinen abwechselnd.
    Manchmal kommt auch kurz das Datum (igendwann im Jahr 2000). Wenn man mehrmals auf mode drückt und man hat Glück (meist wenn das Datum kurz zu sehen ist) kommt man auf einmal zu "Seitenliste Seitennummer 1" dann kann man durch die Seiten navigieren. Wenn man allerdings versucht die Uhr zu stellen springts wieder auf lese tabelle ......usw.
    Ich habe heute einen Laptop mit Pl7 pro angeschlossen. Nach dem Befehl "verbinden" sagt er "keine gültige Applikation" - das kommt auch wenn ich versuche Programm auszulesen.
    Ja alle deutet auf Datenverlußt hin.
    Mit dem Herseller Schmitt Enertec habe ich Kontakt. Er sagte zuletzt er wird mir ein Angebot (Preis) machen, was eine Karte mit Programm kostet. Das war vor ca. 2 Wochen, seither konnte ich ihn nicht mehr erreichen. Bei tel. Anrufen "Besprechung, noch nicht in Firma, telefoniert gerade usw.". Drei e-mails wurden nicht beantwortet. Warum weis ich nicht.
    Das ist der aktuelle Stand.

    Kann jemand helfen? Jede auch noch so kleine Info ist willkommen.
    Wenn jemand Spezialinfos braucht bitte mail erichlehner@drei.at

    Danke
    Euer etwas niedergeschlagener Erich

  8. #8
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    304
    Danke
    35
    Erhielt 29 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Wenn man die Steuerung startet fährt sie hoch bis zum Datum, dann kommt connect dann "lese tabelle - dialog nicht möglich" dann "schreibe tabelle - dialog nicht möglich" diese zwei Meldungen erscheinen abwechselnd.
    Das ist nicht die "'Steuerung", sondern nur das Bediengerät. Und die kann sich nicht mit der SPS verbinden, weil das Programm und die Konfiguration verloren gegangen ist, daher auch die Meldung mit der Dialogtabelle.

    Ich habe heute einen Laptop mit Pl7 pro angeschlossen. Nach dem Befehl "verbinden" sagt er "keine gültige Applikation" - das kommt auch wenn ich versuche Programm auszulesen.
    Siehe mein vorheriges mail.

    Ja alle deutet auf Datenverlußt hin.
    Nein, die Daten sind in der SPS, habe ich auch schon geschrieben. Das Programm ist (war) auf der RAM-Karte, und dort ist die Stützbatterie leer.

    Mit dem Herseller Schmitt Enertec habe ich Kontakt. Er sagte zuletzt er wird mir ein Angebot (Preis) machen, was eine Karte mit Programm kostet.
    Benötigt wird lediglich das Programm, Karte hast Du ja! Ach, und eine neue Batterie für die RAM-Karte.


    Kopf Hoch, dafür sind wir ja da,

    LG

  9. #9
    hubierich ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    26
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Na schön, wenn ich also ein Programm hätte würd´s wieder gehen. Nur woher bekommen? Schmitt Enertec will eine Karte verkaufen, aber das währe nicht so tragisch, kostet wahrscheinlich nur mehr, aber er tut nicht weiter. Beim ersten Kontakt wurden Bedienungsanleitung und Schaltplan superschnell (innerhalb von Stunden) gemailt Und nun nach 2 Wochen nicht mal ein Preisangebot? Hat er das Programm nicht? Will er es nicht verkaufen? Oder hat er nur einfach keine Zeit? Oder kriegt er jetzt zu wenig Geld? Ich versteh´s nicht.
    Die Ironie ist noch : Ich wollte mir einen China Generator kaufen, dachte aber ein gebrauchtes von einer deutschen Firma sei besser (Keine Sprachschwierigkeiten, Ersatzteile Qualität usw.) Und speziell von der Steuerung und Schaltschrank war ich angetan. Und dann hab ich´s noch zu einem guten Preis bekommen. (Allerdings ist der Frostschaden größer als vom Verkäufer angegeben) Aberr das meiste hab ich schon repariert. Jetzt muß nur noch die Steuerung laufen, damit ich mit dem Testen anfangen kann. Na ja meckern nützt nichts, mal schaun.
    Kann ich jetzt noch was tun? Oder nur warten?
    Jedenfalls Danke für die aufmunternden Worte.
    Herzliche Grüße
    Erich

  10. #10
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    304
    Danke
    35
    Erhielt 29 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe mich nach Schmitt Enertec etwas umgesehen. Schaut aus als würden sie standardmäßig Telemecanique einsetzen, dann dürfte das mit dem Programm nicht das große Thema sein. Die haben sicher auch öfters mal Programmverlust.

    Ich würde versuchen, das Programm ohne RAM-Karte zu bekommen, was ist, wenn wieder was kaputt geht. Hat der Vorbesitzer kein Programm oder ein EPROM mit dem Programm darauf? Das wird öfters so gehandhabt, wenn der Hersteller das Programm nicht rausgibt.

    Ansonsten brauchen sie Dir nur die STX-Datei (für die SPS) mailen.
    Das Programm aus der Anzeige würde ich mir schnellstens herausladen. (XBTL-1000)

    Schönen Abend

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu MarkusP für den nützlichen Beitrag:

    hubierich (02.03.2009)

Ähnliche Themen

  1. Schneider Modicon TSX Micro Datenaustausch mit C++ Software
    Von mkRE im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 19:22
  2. Gloud Modicon Micro M85 - AG Abzug und durch S7 300 ersetzen
    Von sob im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 10:48
  3. Modicon Micro 110 CPU 311
    Von riesermauf im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 04:28
  4. TP177 micro + S7 200+WinCC flex micro
    Von vladi im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 15:29
  5. AEG Modicon 250
    Von Keeper im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 22:16

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •