Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Roboterprogrammierung

  1. #11
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.269
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @RobiHerb

    Ja, das ist sicher eine feine Sache, aber Insane meinte vielleicht eher so eine Art Roboterprogrammiersprache für die Industrie, wie Step7 halt eine Programmiersprache für die Siemens-SPS ist. Aber da hat jeder Hersteller seinen eigenen Standard. Gibt es da evtl auch so etwas wie die IEC61131?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  2. #12
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.387
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    da macht wirklich jeder Hersteller sein Ding alleine. Mal so zum Überblick kannst du mal hier schauen. http://www.roboterforum.de/roboter-forum/ .

    Thomas

  3. #13
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    152
    Danke
    20
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen

    Gibt es da evtl auch so etwas wie die IEC61131?
    Also ich habe noch nie etwas in dieser Richtung gelesen.
    Für die Mikrocontroller-Welt gibt es von verschiedenen Herstellern Entwicklungsumgebungen. Der eine erzeugt evtl. einen kompakteren Code als der andere oder hat Funktionen die einem Arbeit abnehmen implementiert. Bei MCs ist ein etwas kompakterer Code schon etwas wert, da in der Regel nur wenige KB für die Programme da sind.
    Für die Atmel-AVRs gibt es freie C und Assembler Entwicklungstool WinAVR und AVR Studio. Daneben gibt es professionelle Compiler wie z.B. CodeVision (C).
    Es gibt sogar BASIC-Compiler (BASCOM).


    Welche Vorschriften bei der Entwicklung von Software für Mikrocontroller gelten, da habe ich mich noch nie drum gekümmert. Ich bastle ganz gerne an so Fahrzeugen wie dem ASURO rum( rein zu Spaß).


    Grüße Jens
    Auf der Schachtel stand WIN98 SE oder besser, da hab ich Linux installiert.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •