Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Roboterprogrammierung

  1. #1
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    196
    Danke
    13
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Fans =)

    würde mich gerne etwas näher mit der Roboterprogrammierung befassen.

    Wie geht man am besten an das Thema ran und wo bekomm ich die nötigen unterlagen bzw. hilfestellungen ??

    freu mich über jede antwort
    Zitieren Zitieren Roboterprogrammierung  

  2. #2
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Kreis Günzburg
    Beiträge
    472
    Danke
    129
    Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    In wie fern Unterlagen was genau
    Das Leben ist ne Steuerung und du bist der Programmierer, du entscheidest was abläuft

  3. #3
    Avatar von Insane
    Insane ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    196
    Danke
    13
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ich weiß nicht wie man das Thema am besten angeht ...

    Wenn es um SPS programmierung ging dann würde man ja erst mal mitd er Hardwarekonfig starten bevor es zu UND bzw ODER Glieder geht =)

    also einen richtigen einstieg in die Roboterprogrammierung

  4. #4
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Kreis Günzburg
    Beiträge
    472
    Danke
    129
    Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Sorry ich versteh das Problem grade nicht.

    Also wo wir nen Roboter programmiert haben schauten wir erst ma wegen Hardware und sicherheitsschranken und all so was je nach dem wo er eingesetzt wird also das Umfeld.

    Das Programm gemacht und ganz wichtig, so ein Teil hat echt Kraft wenn na ne Sicherheitslücke ist können ziemlich schlimme Dinge passieren,
    also informier dich erst ma über den Einsatzort.
    Das Leben ist ne Steuerung und du bist der Programmierer, du entscheidest was abläuft

  5. #5
    Avatar von Insane
    Insane ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    196
    Danke
    13
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Es geht einfach generell um die Roboterprogrammierung. ICH HAB JA NICH MA EINEN ALSO MACH DIR KEINE SORGEN UM MICH

    Gibts denn nich dieses E-Book --> Robotersteuerung : Grundlagen der Automatisierungstechnik oder son scheiss =)

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Ich denk mal, jeder Roboter ist anders zu programmieren, also solltest du einfach mal bei den Roboterherstellern im Netz nachsehen, was für Handbücher es so gibt. Wenn du Glück hast, ist da was zum Einlernen dabei.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #7
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Kreis Günzburg
    Beiträge
    472
    Danke
    129
    Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Jo mach das was Ralle gesagt hast da findest du eher was auf die schnelle
    Das Leben ist ne Steuerung und du bist der Programmierer, du entscheidest was abläuft

  8. #8
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    von kuka gibt es ein simulationsprogramm, sowas schult am besten.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  9. #9
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Vergiss Kuka!
    Hatte letztes Jahr zwei Schulungen und jetzt mein erstes Projekt!
    Die Programmierung ist schlimmer als bei ner S5!!!! Und wenn ich meine schlimmer dann mein ich schlimmer!
    - Keine Vernünftigen Arraygrößen...
    - Nur ein Task mal abgesehen von Interrupt und Submit
    - Keine Vernünftige Offline Programmierung
    - Misserabler Debug Monitor
    - Bescheidene Anbindung an SPS

    Mit Kuka Next soll aber alles besser werden...

    Ich schau mir nächste Woche Stäubli an!

  10. #10
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ich denk mal, jeder Roboter ist anders zu programmieren, also solltest du einfach mal bei den Roboterherstellern im Netz nachsehen, was für Handbücher es so gibt. Wenn du Glück hast, ist da was zum Einlernen dabei.

    Also, wenn man mal von der SPS weg will und sich auf keinen grossen Roboter festgelegt hat, finde ich den ASURO bestens geeignet.

    Er kostet als Bausatz weniger als 50 Euro und kann grosse Freude machen. Der Bausatz hat 2 Motoren mit simpel Rückmeldung, einige Taste, viele LED etc... Kommunikation mit dem PC über USB und Infrarot Verbindung
    (Bausatz gibt es im einschlägigen Versandhandel)

    Ich zitiere mal einfach aus wikipedia:

    ASURO (Another Small and Unique Robot from Oberpfaffenhofen) ist ein frei in C programmierbarer Roboter, der vom Institut für Robotik und Mechatronik (am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt) in Oberpfaffenhofen entwickelt wurde.

    Programmiert wird der ASURO in der Programmiersprache C. Ein passender Crosscompiler und weitere nötige Tools für Linux und Windows werden auf einer CD mitgeliefert. Prinzipiell ist auch die Programmierung in jeder anderen Programmiersprache möglich, da der verwendete Atmel Mikrocontroller, ein ATmega8L, weit verbreitet ist. Ein Handbuch für die Programmiersprache ist ebenfalls auf der CD enthalten, sodass man eigentlich keine Grundkenntnisse im C-Programmieren benötigt.
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.
    Zitieren Zitieren Auch ein Hinweis  

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •