Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Beckhoff BC9000 + SMS Versand

  1. #1
    Registriert seit
    04.10.2004
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    an einer BC9000 ist unter anderem eine KL6001 Klemme zur RS-232-Kommunikation angeschlossen. Zwischen PC und SPS klappt die Kommunikation wunderbar. Ich verwende dazu einfach Hyperterminal.

    Stecke ich jedoch tas Telefon an scheint das Kommando nicht anzukommen. Ich erhalte weder eine Aktion noch eine Antwort.

    Das Handy Kabel ist in Ordnung, zwischen PC und Telefon funktioniert alles bestens.

    Die Kommunikationsparameter lauten:

    Baudrate: 1200
    Bit-No: 8
    Handshake: XON/XOFF
    Stopbits: 1
    Parität: keine

    Alle Klemmenregister sollten richtig eingestellt sein. Den Versand nehme ich mit den Beckhoff Com-Libs vor (SendString).

    Das Handykabel für ein Siemens S55 wird an eine Verlängerung von der Busklemme angeschlossen, sollte also kein Problem sein.

    Langsam bin ich am verzweifeln.

    cu
    r
    Zitieren Zitieren Beckhoff BC9000 + SMS Versand  

  2. #2
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    was hast Du zum Anschluß für ein Kabel genommen ??? Nullmodemkabel oder einfach eine RS 232 Verlängerung????? Ich kenne dein System nicht, aber bei Siemens ist ein normales Kabel zum Programmieradapter aber zum Modem ein Nullmodemkabel.
    Ich hoffe es hilft.
    mfg
    dietmar

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Wenn es mit einem anderen Partner (telefon)(wieso Telefon und nicht Modem?) geht, solltest du die Pegel auf der RS232 überprüfen, z.B mit einem Diagnosestecker. Auch wenn du XON/XOFF gewählt hast, erwarten manche Geräte CTS oder DSR high.
    Nur eine Idee.

  4. #4
    rgeber ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.10.2004
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @lorenz2512:

    Ich verwende eine einfache Verlängerung bis zu einem Sub-D Stecker an den ein Telefondatenkabel angeschlossen ist. So gesehen müsste es genau so funktionieren wie am PC. Habe auch schon probiert TxD und RxD zu vertauschen, aber brachte auch nichts.

    @Zottel:

    Telefon weil jedes Handy als Modem dienen kann. Zumindest alle neuen beherrschen den AT-Kommandosatz. Und über ein Datenkabel sollte man da auch problemlos Daten rüber schicken können.

    Habe es inzwischen auch ohne Flussteuerung und CTS/RTS versucht, aber ohne Erfolg. Das Handykabel ist sowieso nur ein Dreileiter.

    Ich kann mir denken, dass es am Datenkabel selbst liegt. Da drin regelt irgendwas die Spannungen, es wird aso ein intelligentes Bauteil verwendet.

    Aber wenns am PC geht sollte es an der Steuerung, die ja im Grunde nichts anderes ist, genau so gehen.

    cu
    rg

  5. #5
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Um sicher zu gehen, dass die SPS nicht auf Handshakesignale wartet, kannst Du RTS mit CTS Brücken (Pin 7 u. 8 an einem DB9m) sowie DTR mit DSR und DCD (4,1,6) direkt am PC-seitigen Stecker verbinden (umgangssprachlich auch "Selbstbefriedigung" genannt).
    Stelle sicher, dass das Endgerät XON/XOFF spricht. Ansonsten solltest Du es abschalten. Wenn dann noch TxD (Pin 3) mit RxD des Endgerätes, sowie das TxD des Endgerätes mit RxD (Pin 2) verbunden ist, sollte der Rest Software sein.

    Hast Du den Test gemacht, im Terminal "AT" einzugeben und auf Antwort vom Endgerät zu warten? Gibt es was aus?

    Ein Nullmodemkabel verbindet zwei DTE (Data Terminal Equipment, üblicherweise male/Stecker), bzw zwei DCE (Data Communication Equipment, üblicherweise female/Buchse). Wenn sich also die SPS und Dein Computer mit einem Modemkabel verbinden lassen, sollte die SPS keine DTE, sondern ein DCE sein.

  6. #6
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Häng mal 'nen Analyzer dazwischen.

    Ich hab den hier: http://www.iftools.com/msba.de.html Der tut's ganz gut.


    Gruß Sebastian

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff BC9000 mit VB.net
    Von paul1010 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2015, 11:00
  2. beckhoff cpu bc9000 want
    Von andreautomation im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 13:40
  3. Beckhoff BC9000
    Von TomCatShS im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 23:30
  4. BC9000 Beckhoff OPC
    Von Crossbones im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 14:37
  5. Beckhoff BC9000 - wie per ADS erreichen?
    Von Joy im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 23:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •