Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Datenänderung auf LOGO-Display

  1. #1
    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    hab mal kurz durchgeschnüffelt im Forum aber leider dazu noch nix gefunden.
    Ich habe eine Hydr. Brikettepresse mit der Logo realisiert - und nun fahre ich 2 mal die Woche zum Kunden um Zeiten für die Nachfüllung des Spänevorratbehälters zu ändern.
    Kann man die Logo dazu bringen, direkt am Modul-Display Timer ohne großen Eingriff (damit sich auch ein "Tischler"- nicht bös gemeint - aber der hat wirklich 0 Ahnung...) Zeiten zu ändern????

    Mfg,
    dakaro
    Zitieren Zitieren Datenänderung auf LOGO-Display  

  2. #2
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Du kannst alle Zeiten am Display ändern.
    Dazu solltest Du aber eine Anleitung schreiben, und die Zeiten in Klartext bezeichnen damit die Leute wissen was die Zeit bedeutet

    z.B

    T1 = Nachlauf Förderer Min 10s max 60s

    Wenn du wissen willst wie und wo, muss ich das mal im Keller nachsehen.
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  3. #3
    dakaro ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Aha.

    Nun aber wie kann ich diese Daten für den Laien verständlich aufs Display bringen??

    Also ich hab´ mal ein Touch-Paneel für die S7-200 progr. und da war das natürlich kinderleicht.
    Aber für die Logo so in der Art - hab´ ich null Ahnung.

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.184
    Danke
    923
    Erhielt 3.290 Danke für 2.659 Beiträge

    Ausrufezeichen

    Hallo dakaro,

    guckst Du einfach mal in das R.T.F.M. Logo-Handbuch

    Kapitel 5 LOGO! Parametrieren
    Hier ist beschrieben, wie der Tischler direkt am Logo-Display die Zeiten ändert, die Du zum Ändern freigegeben hast.

    Kapitel 4.3 Grundwissen Sonderfunktionen, speziell 4.3.5 Schutzart
    Mit der Einstellung zum Parameterschutz können Sie festlegen,
    ob die Parameter in der Betriebsart Parametrieren in LOGO!
    angezeigt und verändert werden können.

    Es gibt zwei mögliche Einstellungen:

    +: Die Parametereinstellungen werden auch im Parametriermode
    angezeigt und können verändert werden (Voreinstellung).

    –: Die Parametereinstellungen werden nicht im Parametriermode angezeigt
    und können nur im Programmiermode verändert werden. Siehe Beispiel Seite 93.
    Das + und - findest Du beim Programmieren in der rechten oberen Ecke jedes parametrierbaren Blocks.

    Welche Logo-Generation hast du? (eventuell weichen die Kapitelnummern der Handbücher ab)
    Die Handbücher zu jeder Logo-Generation gibt es hier: Logikmodul LOGO! Handbücher

    Wenn der Tischler "0 Ahnung" von Logo hat und Du als Programmierer auch "null Ahnung", dann beachte unbedingt den Ratschlag von jabba:

    Zitat Zitat von jabba Beitrag anzeigen
    Dazu solltest Du aber eine Anleitung schreiben, und die Zeiten in Klartext bezeichnen damit die Leute wissen was die Zeit bedeutet
    Am besten einen Ausdruck des Handbuchs mit der Parametrieranleitung beilegen. (Kapitel 5.1 In die Betriebsart Parametrieren wechseln)

    Ich will Dir jetzt nichts unterstellen, aber ich hoffe in Deinem Interesse, daß Du wenigstens soviel Ahnung hast, daß die Presse die einschlägigen Arbeitsschutz- und Sicherheitsbestimmungen einhält.
    Andernfalls empfehle ich Dir, gleich heute die Presse stillzulegen (-> Programm löschen), wenn Du nicht eine lebenslange Invalidenrente an den Tischler zahlen willst.

    MfG,
    PN/DP
    Zitieren Zitieren R.t.f.m.: Parameterschutz, Parametriermode  

  5. #5
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    955
    Danke
    238
    Erhielt 150 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Dem Tischler würde ich aber klar untersagen, in den Parametriermodus zu wechseln - gleich darüber befindet sich schließlich der "Stop"-Modus

    Du kannst Zeiten auch direkt ändern lassen. Dazu aktivierst Du einen Meldetext, in den Du den entsprechenden Parameter einfügst und entsprechend beschriftest. Wichtig: Diesen Meldetext NICHT schützen!

    Der Nutzer kann dann durch drücken der Taste "ESC" (1 Sekunde drücken!) in den Eingabemodus wechseln - es erscheint ein Cursor unter dem zu parametrierenden Wert. Jetzt kann mit den Cursortasten und der Taste "OK" der Wert verändert werden.

    Gruß

    Holger

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu knabi für den nützlichen Beitrag:

    PN/DP (13.08.2009)

  7. #6
    dakaro ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Danke Leute - haut hin!

    Wegen der Sicherheit der Presse: diese Maschine war vorher mit Schützen gesteuert und lief ordentlich unrund (Hydraulikaggragat mit el. Ventilen). Da war der Wunsch von meinen Bekannten Elektr. das ganze auf die Logo umzurüsten.
    Die Sicherheitseinrichtungen haben wir natürlich übernommen und erweitert - und alle beweglichen Teile sind ja sowieso verdeckt.
    Ich bin berufl. Kranmonteur und Kranservicetechniker - also mit Sicherheit hab´ ich einiges am Hut und auch Einblick in die Programmikertechniken der Kran-SPS-Programme.
    Aber da hast du schon recht - der Teufel schläft nicht und deppensicher ist leider auch nix zu machen. Da muss ich dann halt durch...

    Auf jeden Fall nochmals danke für die rasche Hilfe - ich hoffe ich kann euch auch mal helfen!

  8. #7
    Registriert seit
    23.06.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich kann mich nur "knabis" Meinung anschließen, da ich bei meinen Anlagen genau so verfahre.
    Die Möglichkeit der Sollwertänderung am Meldetext ist zwar nicht so konfortabel wie bei einer S7-200, aber es funktioniert.

    Im Anhang eine Kurzbeschreibung.

    Gruß ursus_minor
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu ursus_minor für den nützlichen Beitrag:

    Fux (13.08.2009),knabi (12.08.2009),PN/DP (13.08.2009)

  10. #8
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    955
    Danke
    238
    Erhielt 150 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Schöne Anleitung !

    Gruß

    Holger

Ähnliche Themen

  1. Display für Logo
    Von söan im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 14:03
  2. Logo Display
    Von L.B. im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 07:21
  3. LOGO! Siemens RS 232 Display
    Von Murksi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 21:32
  4. Betriebsstundenzähler am Display abfragen LOGO
    Von MRT im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 14:37
  5. Hintergrundbeleuchtung bei LOGO! Display
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2004, 08:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •