Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schwenkzylinder

  1. #1
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    18
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    an einer SPS gesteuerten Maschine habe ich einen pneumatischen Schwenkzylinder gewechselt (0° auf 180°). Die digitalen Signalgeber (D-93 von SMC) wurden dabei nicht beschädigt und geben auch nach dem Wechsel noch Meldung an die Steuerung (Mitsubishi). Nun erscheint jedoch häufig die Fehlermeldung "Sensorstörung". Der neue Schwenkzylinder bewegt sich augenscheinlich nicht langsamer als der Alte. Ist ein solches Verhalten von anderen Maschinen bekannt? Was war das Problem? Auch wenn eine Ferndiagnose schwer ist, freue ich mich sehr über Denkanstöße für mich. Vielen Dank im Vorraus.
    Zitieren Zitieren Schwenkzylinder  

  2. #2
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hechel Beitrag anzeigen
    Der neue Schwenkzylinder bewegt sich augenscheinlich nicht langsamer als der Alte.
    Hallo Hechel,
    also ich würde trotzdem auf die Laufzeit tippen.
    Könnte es sein das der neue Zylinder doch etwas schwerer geht, noch nicht richtig eingelaufen?
    Kannst Du nicht im Programm schauen durch was die Störung generiert wird?
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  3. #3
    Hechel ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    18
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Software und Kabel für den Zugang zur Steuerung (Mitsubishi) habe ich nicht. Es ist so, dass die Maschine bis zum Erscheinen des Fehlers nur einen Zyklus macht, manchmal ohne ersichtlichen Grund jedoch auch 5-8 Zyklen.

  4. #4
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.723
    Danke
    729
    Erhielt 1.159 Danke für 970 Beiträge

    Standard

    Paule hat es auch schon gefragt. Wie wird die Störmeldung im Code denn erzeugt?

  5. #5
    Registriert seit
    22.11.2008
    Beiträge
    25
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Spiel mal ein wenig mit der Position der Signalgeber rum +- 1mm.

    Ich hatte das Problem das der Schwenkzylinder beim einfahren in die
    Endposition (auch 180° Schwenkantrieb), prellte und so der Signalgeber zu viele Positionsmeldungen abgab.

    Gruß
    Abbu

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •