Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: SPS programmierbar in C

  1. #1
    Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Mitglieder, schön dass ich hier meine Fragen bez. SPSen stellen darf
    Ich weiss nicht, ob das Thema in diese Unterkategorie passt, aber ich frage einfach mal nach.

    Was ich suche, ist eine SPS, bezw. ein Entwicklungssystem um ANSI C Code in eine SPS umsetzen zu können (der Grund dafür ist erstmal irrelevant).
    Twincat 3 soll das ja können, kommt für mich aber zu spät (3 Q. 2010).
    Was ich schon gefunden habe, ist das B&R Automation Studio. Die liefern ja auch ne ganze Menge aus einer Hand mit, und ich will nicht viel mischen, zudem dass ganze mehr als 10 Jahre dauerhaft laufen soll.

    Zusätzliche Anforderungen: zus. Panels zur Bedienung.

    Kennt ihr sonstige Hersteller, die die o.g. Kriterien erfüllen und preislich erschwinglich sind?
    Das alte System war übrigens eine M7, aber da wurden wir supportmäßig quasi "im Regen stehen gelassen". Daher eher kein Siemens..

    Danke!
    Zitieren Zitieren SPS programmierbar in C  

  2. #2
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi


    Die hier haben was.

    http://www.br-automation.com/cps/rde...6_DEU_HTML.htm



    Hier Infos zu C.
    http://www.br-automation.com/cps/rde...vel_1=Software


    Wurde in unserer Firma bereits 2x benutzt.
    Derzeit erneut Systemwechsel.

    Den Hintergrund weiss ich nicht.
    ( Wobei unsere Firma KEINEN bestimmten Grund benötigt )
    Karl

  3. #3
    Registriert seit
    24.04.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    324
    Danke
    8
    Erhielt 63 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    In TwinCAT 2.x lässt sich auch schon C Code in einer Echtzeit-Task implementieren. Es ist zwar nicht so komfortabel, wie in TwinCAT 3, aber möglich.

    Im InfoSys unter TwinCAT/R3IO ist alles nötige beschrieben.

    http://infosys.beckhoff.com/index.ph...nt_tctimer.htm

    Es gibt ne C-Dll, welche verwendet wird, im SystemManager erstellt man ne Task, an die man sich üebr die C-Dll hängt und dann der C-Code in Echtzeit getriggert wird.

  4. #4
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Bachmann M1

    Aber von der C Programmierung haben wir noch abgesehen. ST leht sich echt gut an Ansi C an!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu xhasx für den nützlichen Beitrag:

    Markus80 (07.12.2009)

  6. #5
    Markus80 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    02.12.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @gravieren
    Kannte ich schon, wie geschrieben:
    Zitat Zitat von Markus80 Beitrag anzeigen
    Was ich schon gefunden habe, ist das B&R Automation Studio..
    ...
    @Neals: Ich suche eher etwas, womit auch "Anfänger" mit klarkommen. Was ich jetzt bei B&R und Bachmann gesehen habe, ist, dass die auch Matlab Integration anbieten. Sehr fein!

    @xhasx
    Das Bachmann M1 System kannte ich noch nicht. Danke für den Tipp.

Ähnliche Themen

  1. Optische Anrufsanzeige, programmierbar
    Von Krumnix im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 00:06
  2. Schraml IEC 61131 mit Twincat programmierbar?
    Von Rifel im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 14:39
  3. Logo! 230RC mit Simatic Manager programmierbar?
    Von Dirk1981 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 19:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •