Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Steckeranfertigung für UM1.2-2

  1. #1
    Registriert seit
    20.12.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Böse


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe eine SPS PS306 von Klöckner Möller u. brauche dringend eine Verbindung von PC zu Umsetzer zu SPS.

    Umsetzer hat zum PC hin ein RS232 Anschluß 25Polig D-sub,
    habe mir nun aus Elektroshop fertigen Adapterstecker 25 polig D-sub auf RS232 com 9polig für PC zugelegt. Ich hoffe das ich den verwenden kann?
    Desweiteren hat mir son Depp ein RS 485 9 polig flach auf RS 485 rund inklusiv unbrauchbarer Software für PS4 verkauft.
    Die Stecker sind zwar falsch verdrahtet, aber kann ich trotzdem nutzen (passende Software für Sucos 30 für PS316 ist vorhanden)
    was mir fehlt ist die Pinbelegung für Flach auf Rundstecker.
    Ich denke folgendes rausgefunden zu haben, bin mir aber nicht ganz sicher:
    runder Stecker 1 = (B) = 7 flach / rund 2 = nichts / rund 3 = (0V) = 5 flach / rund 4 = (A) 3 flach / 5 = (5V) 9 flacher Stecker

    Kann mir ein Profi dies bestätigen?

    MfG
    Mr.BAB
    Zitieren Zitieren Steckeranfertigung für UM1.2-2  

  2. #2
    Registriert seit
    22.09.2006
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Unter http://downloads.applied-automation....n%20Cables.pdf ist auch das gesuchte KPG-PS306 abgebildet mfg rl

  3. #3
    Mr.BAB ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.12.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Böse

    Erst einmal Danke, da lag ich ja richtig mit meiner Annahme,
    habe den Stecker zusammengelötet.

    Aber leider habe ich immer noch keine Verbindung zur SPS.

    Habe mal den externen 5V Ausgang des Umsetzers gemessen, da kommt gerade mal ca.1V raus.

    Jetzt vermute ich den Fehler im ersten Stecker was heist, vom Umsetzer von RS232 = 25 polig zu Adapterstecker D-sub auf 9 polig RS232 com 1.

    Kann mir da noch mal jemand eine Pinbelegung mitteilen.

    Auf dem Umsetzer steht

    2 Pfeil rein
    3 Pfeil raus
    7 T (um 90°nach rechts gedreht) vermutlich Erdungssymbol
    4 u. 5 gebrückt
    6 kann ich nicht mehr lesen
    1 kann ich nicht mehr lesen

    ??? Kann ich die Nummern vielleicht 1:1 an den 9 poligen com Stecker anschließen?

    MfG
    Mr.BAB (der unwissende)
    Zitieren Zitieren Stecker gelötet u. angeschlossen  

  4. #4
    Registriert seit
    22.09.2006
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich habe mal die Belegung unseres Umsetzer UM1.2-3,der schon mal auf 9pol Buchse umgebaut wurde aufgeschrieben: 9pol RS232C -Seite: 1+4+6 gebrückt 7+8 gebrückt 9 frei 3 weiß auf Umsetzer Anschluß Kl.3 5 grau Umsetzer Kl.4+ Abschirmung auf Umsetzer Kl.8 2 braun auf Umsetzer Kl.5 mfg rl

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich meine mich erinnern zu können, dass der Umsetzer entweder über die CPU oder über ein Stecker-Netzteil gespeist wurde. Wie sieht das bei dir aus ? Die 5V kommen m.E. nicht aus dem Umsetzer sondern die werden dem Ding zur Verfügung gestellt ...

    Gruß
    LL

  6. #6
    Mr.BAB ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.12.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage

    Wieder ein wertvoller Tipp,

    wäre mir sehr wichtig zu wissen ob ich da noch 5 V anschließen muß,
    da ich nur den Umsetzer habe u. der noch nie bei mir in Betrieb war,
    dachte ich in meinem jugendlichen Leichtsinn das dieser auch so funktioniert, wenn Sie sicher sind muß ich dort noch ein 5 V Netzteil anschließen.

    Könnte natürlich sein das dann auch mein gekaufter 25 zu 9 poliger Adapter paßt, den ich bis jetzt als Übeltäter ausmachen wollte.

    MfG
    Mr.BAB
    Zitieren Zitieren 5 V externer Eingang ? oder Ausgang ?  

  7. #7
    Mr.BAB ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.12.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von e-vh Beitrag anzeigen
    Ich habe mal die Belegung unseres Umsetzer UM1.2-3,der schon mal auf 9pol Buchse umgebaut wurde aufgeschrieben: 9pol RS232C -Seite: 1+4+6 gebrückt 7+8 gebrückt 9 frei 3 weiß auf Umsetzer Anschluß Kl.3 5 grau Umsetzer Kl.4+ Abschirmung auf Umsetzer Kl.8 2 braun auf Umsetzer Kl.5 mfg rl
    Hast du auch noch die Schaltungssymbole dazu?

    bei meinem Umsetzer steht folgendes drauf:
    2= Pfeil rein
    3= Pfeil raus
    7= T
    4+5 Brücke
    6 + ?nicht lesbar + ?nicht lesbar Brücke

    In meinem 25 poligen Stecker
    1 = durchsichtiges Kabel
    2 = weißes Kabel
    3 = braunes Kabel
    4+5 Brücke
    6+8+20 Brücke
    19 = grau

    Meine Vermutung bis jetzt auf noch nicht geklemmten 9poligen com Stecker:
    4+5 brücken
    6+?1+?8 brücken
    2 vielleicht weiß oder braun
    3 vielleicht braun oder weiß
    7 vielleicht Schirm (der Schirm ist bei meinem 25p. Stecker nicht aufgelegt
    9 frei

    MfG
    Mr.BAB

  8. #8
    Mr.BAB ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.12.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ausrufezeichen

    Hallo allerseits,

    eigentlich vermute ich, dass ich die Verdrahtung geschafft habe, aber es kommt halt immer Datenübertragungsfehler.

    Kann mir nochmal jemand mit Sicherheit sagen, dass der externe Anschluß des Umsetzers 5V braucht?

    Ich hätte da noch ein 5V Netzteil von einem Navigationsgerät.

    Wenns denn dann mal funktioniert werde ich den Verdrahtungsplan nochmal reinschreiben!

    MfG
    Mr.BAB
    Zitieren Zitieren 5V Netzgerät für Umsetzer ?  

  9. #9
    Registriert seit
    28.04.2006
    Beiträge
    74
    Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    War vor paar Tagen erst an einer PS306. Man braucht kein 5 V Netzteil.
    Geht normalerweise so.
    Folgende Komponenten habe ich benutzt:
    1. Adapter UM1.5-1
    2. Umsetzter 9 pol. Sub-D auf 5pol. Din (angeschlossen beim DIN Stecker Rund sind nur PIN 1,4,3,5)
    3. Software Sucosoft S30

    Gruß Joachim
    Geändert von Serviceman (23.12.2009 um 10:10 Uhr)
    es lebe der Service
    www.widmann-automation.de

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •