Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Luftfeuchteauswahl mit LOGO TD

  1. #1
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    18
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    für meine Abschlussprüfung möchte ich über einen Feuchtesensor die Feuchtigkeit in einem Behälter messen, regeln und am TD anzeigen lassen. Die Luftfeuchtigkeit wird zum einen über einen Lüfter und zum anderen über Argon geregelt.
    Ich wollte eine Voreinstellung vornehmen, dass man die Luftfeuchtigkeit auswählen (über die F1 Taste auf dem TD soll die Luftfeuchtigkeit 10% betragen, wenn man F2 drückt, 15%) und am TD anzeigen lassen kann.
    Jetzt habe ich gemerkt, dass digitale und analoge Eingänge und Signale nicht kompatibel sind (mir ist klar warum).
    Bis jetzt wollte ich es eigentlich so lösen: F1&AI=Q, F2&AI=Q...., geht aber leider nicht.
    Gibt es eine Möglichkeit das zu machen oder funktioniert das mit LOGO nicht?

    Vielen Dank für eure Hilfe
    Zitieren Zitieren Luftfeuchteauswahl mit LOGO TD  

  2. #2
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    955
    Danke
    238
    Erhielt 150 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Du hast einen analogen Eingang mit dem Istwert und schaltest damit einen Digitalausgang?
    Dann nimm für die Auswertung einen Analogkomparator; an einen Eingang den Istwert, an den anderen einen Analog-MUX; über den kannst Du 4 verschiedene analogeSollwerte vorgeben, abhängig von der Beschaltung der beiden digitalen Eingänge des Mux.
    Jetzt mußt Du nur noch Deine 4 Funktionstasten entsprechend mit einer Logik verknüpfen, die die Beschaltung der beiden Eingänge erledigt...

    Gruß

    Holger

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu knabi für den nützlichen Beitrag:

    MECHA07 (29.01.2010)

  4. #3
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    18
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Der Istwert wird am TD angezeigt.
    Den digitalen Ausgang schalte ich je nachdem wie die Luftfeuchte ist entweder den Lüfter oder die Gaseinführung.
    Danke für deine Hilfe!
    Ich probiers mal aus!

  5. #4
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    18
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nach ein bisschen rumbasteln hats geklappt!
    Danke für den Tipp mit den Multiplexern

    Aber jetzt hab ich noch mehr Fragen....^^
    Ich muss alles dokumentieren und brauch für meine Unterlagen zu dem Programm noch einen LOGO Anschlussplan und einen GRAFCET.
    Wie stelle ich analoge Signale in einem GRAFCET dar?

Ähnliche Themen

  1. Logo
    Von carsten im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 11:30
  2. Logo! Td
    Von Christoph90 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 20:37
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 12:16
  4. Logo Stromversorgung mit SNT statt Logo Power
    Von dibahh im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 23:18
  5. Biete Logo PT100 Modul neu + ovp und Logo DM8 Modul
    Von Nachbar im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 04:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •