Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Sheeva Plug

  1. #1
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    http://www.linux-community.de/Intern...hner-mit-Linux

    Der Sheeva Plug ist jetzt auch in Deutschland lieferbar.

    Was haltet Ihr davon, dieses Teil über einen USB/RS485 Konverter an Modbus RTU Remote I/O Module zu verbinden und
    als Steuerung zu verwenden ?
    Zitieren Zitieren Sheeva Plug  

  2. #2
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    In dem Bericht ist das schon gut beschrieben

    dürfte es unter anderem für Bastler und Studenten interessant sein
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  3. #3
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Na, wenn Ihr meint, das wäre nur für "Bastler und Studenten"

    (Video)
    http://armdevices.net/2010/01/19/she...0-at-ces-2010/

    Das + USB/RS485 + Modbus RTU Remote I/O

    Da werde ich wohl auch mal mit unserem System drauf "spielen"

  4. #4
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von pvbrowser Beitrag anzeigen
    http://www.linux-community.de/Intern...hner-mit-Linux

    Der Sheeva Plug ist jetzt auch in Deutschland lieferbar.

    Was haltet Ihr davon, dieses Teil über einen USB/RS485 Konverter an Modbus RTU Remote I/O Module zu verbinden und
    als Steuerung zu verwenden ?
    Die Idee ist gut, aber in Verbindung mit Modbus/TCP I/O-Modulen würde ich mehr von halten
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  5. #5
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    > Die Idee ist gut, aber in Verbindung mit Modbus/TCP I/O-Modulen
    > würde ich mehr von halten

    Das kannst Du ja noch zusätzlich machen. Ethernet ist ja da.
    Aber Du kannst eben auch noch RS485 (Modbus RTU) nutzen.

  6. #6
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    In dem Video wurde ja auch gesagt,
    dass Die die Platine an OEM weitergeben würden.

    Da müsste Einer die Platine, RS485 und evtl. ein paar I/O
    in ein anderes Gehäuse packen und
    das als "SPS" verkaufen.

  7. #7
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    und
    das als "SPS" verkaufen.
    sofern das dann mit Codesys oder vergleichbarem programmiert werden könnte würde sich das vielleicht verkaufen lassen.

  8. #8
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Oberchefe Beitrag anzeigen
    sofern das dann mit Codesys oder vergleichbarem programmiert werden könnte würde sich das vielleicht verkaufen lassen.
    Auf dem Sheeva läuft ein ganz normales Ubuntu für ARM Prozessoren.

    Sieh Dir mal
    http://www.esd-electronics.com/germa...ch/CoDeSys.pdf
    an und suche darin nach "linux".

    Da gibt es anscheinend eine Runtime CoDeSys-Linux.

    Ich gehe aber mal davon aus, dass es da bald auch was geben wird, womit man auch die Entwicklung unter Linux machen kann

    Aber nicht nur die SPS Funktion kann man damit erschlagen,
    sondern wir können auch unseren Visualisierungs Server darauf laufen lassen.

  9. #9
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von pvbrowser Beitrag anzeigen
    In dem Video wurde ja auch gesagt,
    dass Die die Platine an OEM weitergeben würden.

    Da müsste Einer die Platine, RS485 und evtl. ein paar I/O
    in ein anderes Gehäuse packen und
    das als "SPS" verkaufen.
    Jupp, Platine in ein Hutschienengehäuse, von Vipa ein SLIO dran und fertig ist die Laube.
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 08:21
  2. [biete] "Wilke Basic Tiger" - Plug & Play Lab"
    Von keiang im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 14:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •