Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: EZ Automation

  1. #1
    Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    kennt sich jemand mit SPS-Produkten der Fa. EZ Automation aus ?
    Bin auf der Suche nach einer preiswerten SPS mit Textdisplay un bin dabei auf die Seite von EZ Automation gelandet. Hat jemand vielleicht Erfahrung mit der Programmierung ?
    Habe ein konkretes Projekt, bei dem ich Unterstützung in der Hardwareauswahl und Programmierung benötige.

    Vielen Dank, für eure Antworten im voraus.

    Ich bin gerade beim stöbern hier im Forum auf die Fa. Unitronics gestoßen. Das scheint auch preislich interessant für mein Projekt zu sein. Also, wenn sich jemand damit auskennt
    bitte auch eure Erfahrungen schreiben, besonders was die Programmierung angeht (Einarbeitung usw.).
    Geändert von capspot (17.02.2010 um 11:13 Uhr)
    Zitieren Zitieren EZ Automation  

  2. #2
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    Stolberg
    Beiträge
    11
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    sicherlich sind beide Steuerungen preislich sehr interressant. Die Unitonics-Steuerungen habe ich auch in der amerikanischen Automobilindustrie schon mehrfach für Kleinanwendungen gesehen.
    Du musst dein Projekt aber immer im ganzen sehen. Wenn du dich erst in die entsprechende Software einarbeiten musst wird das bestimmt für deine Einzelanwendung wesentlich teurer als z.B. eine Siemens- bzw. Siemens-kompatible Steuerung. Für Serienmaschinen ist das natürlich anders. Hier spielt die Hardware die wesentliche Rolle. Allerdings wird dann möglicherweise der Endanwender die ihm unbekannte Steuerung nicht akzeptieren.

    Recht günstig und Siemens-kompatibel sind z.B.

    eine Vipa 100V bzw. 200V www.vipa.de

    oder eine Saia PCD3 www.saia-pcd.com

    Ich habe schon mit beiden Steuerungen gearbeitet - in letzter Zeit meist mit der Vipa 200V.

    Auch eine gut auf die Anwendung abgestimmte originale Siemens-Steuerung kann preiswert sein (z.B. 31xC).

    Gruß

    Robby58

  3. #3
    capspot ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Robby58,

    erstmal vielen Dank für deine Einschätzung.
    Habe eine Anfrage an Vipa geschickt, mal sehen was dabei raus kommt.
    Die Preise von Siemens habe ich schon vorliegen, das ist einfach zu viel.
    Die Hardwareinvestition sollte 600 Euro nicht überschreiten, das steht sonst in keinem Verhältnis zum Gesamtprojekt.
    Ich würde allerdings gerne wissen, ob jemand schon Unitronics oder EZ programmiert hat, oder mir eventuell einen Dienstleister für die Programmierung nennen kann.

    Gruß

    Capspot

  4. #4
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Wenn der Preis für die Hardware 600€ nicht überschreiten soll, wie willst Du dann den Dienstleister für die Programmierung bezahlen? Oder geht's um eine große Serie?
    Die Steuerung dürfte hierzulande nicht so gängig sein, da findet sich warscheinlich eher jemand der sich mit Codesys auskennt. Und hierfür gibt's auch günstigere Steuerungen mit Display, wie z.B. von Epis oder Sabo.

  5. #5
    capspot ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.08.2009
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    es ist ja schön, daß sich jemand über meine Finanzen Gedanken macht, aber es geht schon um mehrere mögliche Projekte, die realisiert werden sollen.
    Mir geht es auch erstmal darum ein System zu finden im unteren Preissegment.
    In die Programmierung würde ich mich auf lange Sicht auch gerne selber einarbeiten, aber dazu benötige ich eine Einschätzung von jemanden, der schon mal mit einem der angedachten Systeme gearbeitet hat.
    Der Dienstleister ist eine Möglichkeit, um eine Programmierbasis zu haben, auf die ich selber aufbauen kann. Die weiteren angedachten Projekte bauen darauf auf.

    Gruß

    Capspot

  6. #6
    Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    99
    Danke
    5
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    bei VIPA gibts den Comander Compact, CC03.

    Hat ein Text-Display mit 2x 20 Zeichen und auf der Rückseite integriert eine STEP 7 programmierbare CPU.

    Das Zeichen-Display kann noch mit ProTool oder dem VIPA OP-Manager projektiert werden und die CPU hintendrauf hat 16DI und 16DO. Man kann sie auch noch mit bis zu 4 Modulen erweitern.

    Das Teil hat einen Listenpreis von 598 €.

    Frag doch mal bei VIPA an, die geben gute Rabatte.

    Viele Grüße
    micha732
    Zitieren Zitieren Comander Compact von VIPA  

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu micha732 für den nützlichen Beitrag:

    capspot (19.02.2010)

Ähnliche Themen

  1. B&R Automation
    Von ralfsps im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 21:34
  2. Automation ml
    Von magmaa im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 11:47
  3. rockwell automation
    Von seb992000 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 13:59
  4. Verteilte Automation
    Von chris_mo im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 08:07
  5. B&R Automation Studio
    Von Robin im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 10:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •