Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Analogwertverarbeitung 0-1VDC mit LOGO

  1. #1
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    18
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Freunde aus dem SPS- Forum,

    ich habe eine Frage bezüglich der Analogwertverarbeitung meiner LOGO.
    Die LOGO soll mir die relative Feuchtigkeit im Raum verarbeiten und den Wert am TD darstellen.
    Als Feuchtesensor hab ich den hier von RS bestellt:
    http://de.rs-online.com/web/search/s...duct&R=4637404
    Datenblatt ist ja auf der Seite zu finden

    Leider gibt der nur ein Signal von 0-1V aus. Ich habe gerade ein Testprogramm geschrieben, mit einem Verstärker, der mit den Wert um das 10-fache verstärken soll. Außerdem habe ich einen Analog- Schwellwertschalter eingebaut, der bei einer bestimmten Luftfeuchte einen Ausgang schalten soll. Am TD soll der aktuelle Feuchtigkeitswert angezeigt werden.
    Angeschlossen sind die PINs 3 an -, 5 an + und der PIN 7 geht in den AI8 der LOGO.
    Nur leider bekomme ich am TD überhaupt keinen Wert angezeigt.
    Dort steht lediglich 0.000 (hab 3 Nachkommastellen eingestellt, da der Sensor eine Auflösung von 0.124%rh hat).

    Habe ich einen Fehler gemacht oder kann man 0-1V nicht einlesen?

    Falls etwas unklar sein sollte, fragt einfach nach.

    Vielen Dank für eure Hilfe!!!

    mfg

    Christian
    Zitieren Zitieren Analogwertverarbeitung 0-1VDC mit LOGO  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    an welches + geht die 5? ...24V?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    18
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Oh, entschuldigung, hab ich vergessen...

    die 5 geht an +5V, zwischen den 24VDC hab ich um 5VDC zu bekommen einen DC/DC Wandler geschaltet, hab auch schon alles durchgemessen, kommen überall die richtigen Werte raus.
    Ich hab hier auch noch so eine Wetterstation, die gleichzeitig Feuchtigkeit anzeigt. Der Wert liegt aktuell bei 29%rh. Der Feuchtesensor (zwischen PIN 7+ und PIN 3- gemessen) gibt eine Spannung von 0,287VDC aus.

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    die bezugsmasse ist die selbe?
    benutzt du AI1 oder AI2 im programm?

    (ich sag mal, die 10bit-auflösung ist zwar nicht dolle, aber es sollte zumindest was zu sehen sein...)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #5
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    18
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Bezugsmasse ist die selbe (PIN 3) oder was meinst du?

    ich benutze AI2 und habe PIN 7+ auf I8 geklemmt

  6. #6
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    955
    Danke
    238
    Erhielt 150 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Ich glaube, Dein Fehler liegt hier:
    Zitat Zitat von MECHA07 Beitrag anzeigen
    PIN 7 geht in den AI8 der LOGO.
    An welchen Anschluß der LOGO! hast Du den Draht geklemmt? Welche LOGO! ?
    Normalerweise klemmst Du einen analogen Wert an den I7 (entspricht AI1).
    Du hast wahrscheinlich an I8 geklemmt. Der heißt aber im Programm AI2 und nicht AI8.

    Gruß

    Holger

  7. #7
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    holger, sieht nicht so aus, ich glaub, er weiß im wesentlichen was er tut...

    kannst du versuchsweise auf I7 also AI1 umklemmen?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. #8
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    18
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @ holger: ja, den fehler hab ich am anfang gemacht, habs dann aber auch rausgefunden und im Programm geändert. Ich benutze eine 0BA6.

    @ vierlagig: hab umgeklemmt, passiert aber immer noch nichts.
    liegt es vielleicht dadran, dass PIN 7 (+) an I7 geht? Bei 2 Draht- Technik ist ja normalerweise - der geschaltete?
    Falls es vertauscht wäre, müsste ja eigentlich ein negativer Wert rauskommen, habe allerdings schon im Programm mal alle Werte negativ gemacht, hat trotzdem nicht funktioniert
    Da der Sensor eine Auflösung von 0.124% hat, habe ich folgende rechnung aufgestellt:
    100%/0.124%= 806,45
    da 0-1V habe ich diesen Wert x10 genommen und am Verstärker eine Verstärkung von 8,06 eingestellt.
    Ist das so richtig?

    Den Meldetext habe ich auf X1 gelegt, da er gemeckert hat wegen fehlendem Ausgang und ich TD nicht gefunden habe.

  9. #9
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    955
    Danke
    238
    Erhielt 150 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Uuups, Überschneidung .

    Nachfrage: Welche LOGO!-Version? Es muß eine 12/24er DC-Variante sein - nur die kann direkte Analogwerteingabe.
    Kannst Du denn mit einem Multimeter eine Spannung zwischen I8 und M messen?

    Gruß

    Holger

  10. #10
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    18
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich benutze einer 0BA6- LOGO 12/24RC.
    Zwischen I7/I8 und M keine Spannung, zwischen PIN 7 (+) vom Sensor und PIN 3 (-) vom Sensor liegen 0,287 VDC an.

Ähnliche Themen

  1. Analogwertverarbeitung Siemens Logo
    Von eltronic im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 01:05
  2. Logo Analogwertverarbeitung
    Von Golden Egg im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 11:04
  3. Analogwertverarbeitung bei LOGO! SPS
    Von kunse im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 20:06
  4. Logo-Analogwertverarbeitung
    Von wogle im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 13:35
  5. Hallo, und Hilfe bitte! (Logo analogwertverarbeitung)
    Von try&error im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 19:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •