Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: SPS Schneider Electric

  1. #11
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    197
    Danke
    31
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo passe nicht so ganz in das Thema aber suche Unity Pro XL Handbuch oder ähnliches als PDF.

    Programmiere Modicon M340

    Kann mir da einer weiterhelfen.

  2. #12
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.284
    Danke
    932
    Erhielt 3.319 Danke für 2.681 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mkRE Beitrag anzeigen
    Hallo passe nicht so ganz in das Thema aber suche Unity Pro XL Handbuch oder ähnliches als PDF.

    Programmiere Modicon M340

    Kann mir da einer weiterhelfen.
    Hallo mkRE,

    die Antwort auf Deine Suche nach dem Handbuch ist doch schon im Beitrag #8 verlinkt.
    (zugegeben: etwas kurz angebunden, weil Du Dich hier in ein Thema drängst, wo Deine Frage überhaupt nicht passt)
    Da klickst Du einfach drauf, in Google klickst Du dann auf "Suchen nur nach Ergebnissen auf Deutsch"
    und - et voilà! - da steht dann an zweiter Stelle der Link auf das PDF-Handbuch
    "Unity Pro XLS-Software / Betriebsarten-Handbuch / Merkmale der Sicherheits-SPS".
    (gestern Abend war das noch an erster Stelle, heute ist Deine wiederholte Suchfrage hier im SPS-Forum
    an erster Stelle )

    Falls das nicht das von Dir gesuchte Handbuch ist, dann schaust Du Dir an, was Google noch so gefunden
    hat oder begibst Dich gleich auf die Internetseite von Schneider Electric und suchst dort nach "Unity Pro"
    (das Suchfeld befindet sich ganz auffällig oben rechts). Genau so habe ich das hier gefunden:
    Schneider Electric: Unity Pro
    Zu den Handbüchern geht es da über "Downloads" und dann "Technische Hefte".
    Dort gibt es dann mehr Handbücher zu Unity Pro zum Download als Du je lesen willst.

    Eine solch simple Handbuch-Recherche müsste doch ein Klacks sein für Leute, die SPS programmieren wollen.
    Ist das so schwer? Im Internet bewegst Du Dich doch nicht erst seit gestern Abend.

    Gruß
    Harald
    Zitieren Zitieren Noch einmal beim Suchen helfen ...  

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    mkRE (20.05.2010)

  4. #13
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    197
    Danke
    31
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    PN/DP danke für deine Hilfe.
    So habe ich auch vorher bei Google gesucht ich wusste nicht das XLS das selbe ist wie XL ich bin in der vorbereitungsphase für diese Software und Hardware somit noch kein Kontakt damit deswegen habe ich meine Frage reingeschmissen weil ich gesehen habe das du gute links vergeben hast.dein Link habe ich nicht geseh auf 8 sorry.
    Trotzdem würde ich mich freuen wenn manche Antworten etwas freundlicher rüberkommen würden und nicht immer als selbstverständlich gesehen wird was der eine oder andere Antwortet.

    Wenn mich jemand ob Privat oder Beruflich nach etwas fragt gebe ich Ihm das gefühl das seine Frage berechtigt ist egal wie schwachsinnig diese auch gestellt wird jeder Mensch ist verschieden!!!!

    Danke nochmal.

  5. #14
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.284
    Danke
    932
    Erhielt 3.319 Danke für 2.681 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mkRE Beitrag anzeigen
    dein Link habe ich nicht geseh auf 8 sorry.
    Das war ja auch nur ein kurzer Link auf eine kurze Zwischenfrage.
    Ich hatte allerdings damit gerechnet, daß man den auch übersehen kann.

    Zitat Zitat von mkRE Beitrag anzeigen
    Trotzdem würde ich mich freuen wenn manche Antworten etwas freundlicher rüberkommen würden und nicht immer als selbstverständlich gesehen wird was der eine oder andere Antwortet.

    Wenn mich jemand ob Privat oder Beruflich nach etwas fragt gebe ich Ihm das gefühl das seine Frage berechtigt ist egal wie schwachsinnig diese auch gestellt wird jeder Mensch ist verschieden!!!!
    Ich habe Deine Frage als berechtigt angesehen und beim zweiten mal sehr ausführlich beantwortet.

    Wenn Du aus meiner Antwort eine Kritik an Deinen Internet-Recherche-Fähigkeiten rausliest, dann hast
    Du nicht ganz unrecht. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung empfinde ich aber nicht als unfreundlich.
    Daß die Anleitung eventuell unter Deinem Niveau ist kann ich nicht ahnen.

    Die kleinen Spitzen in meiner Wortwahl sind meine freundliche Art von Kritik.
    Meine unfreundliche Art kennst Du noch nicht.

    Und 4 Ausrufezeichen habe ich auch nirgends verwendet.

    Mach' das nächste mal ein eigenes Thema auf, schreibe 2 Zeilen mehr was Du genau suchst,
    frage nicht "Kann mir da einer weiterhelfen" sondern: "Wo kann ich das finden?",
    dann bekommst Du auch freundliche, treffende und wahrscheinlich ausführlichere Antworten.

    Übrigens habe ich überhaupt keine Ahnung von Unity Pro (habe gestern das erste mal davon gelesen),
    ich kann also keine Fragen dazu beantworten, nur suchen und zeigen, wo man die Antwort möglicherweise
    findet.

    Eine Friedenspfeife haben wir hier nicht, aber das:

    Gruß
    Harald

  6. #15
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    197
    Danke
    31
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Lächeln

    Meine Friedenspfeife an dich wahr das Danke für den guten Tipp .

    Danke nochmals

  7. #16
    Anja ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Guten Abend.

    Ich hänge erneut. SPS etc wie vorher (Twido Modular, Progr: Twido Suite)

    Folgende Situation: Ich habe einen Topf und in den wird eine Flüssigkeit eingefüllt. Der Füllstand wird mit Hilfe eines Schwimmers gemessen und an die SPS als Analogsignal gegeben. Skaliert und definiert etc hab ich das in der SPS schon.

    Nun überleg ich, wie ich das im KOP realisiere..so wie ich das verstanden habe, geht das mit nem Zähler oder so nicht oder?
    ABER: Geht das, wenn ich das mit einem Vergleichsbaustein mache? D.h. wenn %IW=90 (also 90 für die Höhe im Topf; das ist der gewünschte Füllstand) dann geht es weiter im Program. Aber was ist nun, wenn das weniger ist? Da kann ich ja keine Schleife einbauen...Gibt es nicht eine Funktion, die meine höhe "mitzählt" und wenn der vorgegebene Wert mit dem übereinstimmt geht es weiter? Bzw wie kann man mein Problem realisieren?

    Leider versteh ich die Funktion eines Zählers etc nicht wirklich im Handbuch von der Twido Software bzw in Google bin ich auch nicht schlauer geworden (Da steht genau das gleiche)

    LG

  8. #17
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    197
    Danke
    31
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Mit dem Vergleich eines Wortes liegst du da schon richtig.

    Vergleiche dein Wert den du einliest mit deiner 90 wenn der eingelesene Wert 90 erreicht, hat der Vergleicher folglich ein 1 Signal das gibst du beispeilweise auf einen Merker.Mit dem Merker kannst du dann ja eine Aktion durchführen z.B. Meldung Füllstand erreicht oder ähnliches.

    Geht der Wert über 90 ist der "Merker" wieder 0 da würde ich an deiner stelle ein grösser gleich >= oder ein kleiner gleich <= verwenden kommt jetzt auf deine Anwendung an.

  9. #18
    Anja ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Oh cool. Danke.

    Dacht der schaut nur in einem "Moment", wie der Wert gerade so ist. Und wenn das dann nicht gleich 90 ist, dann ist das Signal Null und es geht weiter.
    Aber dann hab ich es verstanden.

    Also vielen Dank noch mal

    LG

  10. #19
    Registriert seit
    21.12.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    197
    Danke
    31
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Du musst das so sehen, die SPS "fragt" den Füllstand um alle paar ms ab dein Wert wird nie übersehen.



    Du kannst ja auch mit Sprüngen arbeiten, solange Füllstand nicht erreicht springst du über alle anderen Befehle unterhalb deines Vergleichs hinweg bis zu einer gewissen stelle wo es im Programm weiter gehen soll.

  11. #20
    Anja ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Und ich wieder

    Ist das wie folgt richtig:
    zunächst wird durch einen vorherigen Prozess %M51 gesetzt. Dadurch ist das Ventil (%M31) für 5 min offen. Nach den 5 min wird der Flankenwechsel von 1 auf 0 erkannt und %M51 auf 0 gesetzt und %M52 gesetzt und dann läufts mit was anderem weiter.

    Meine Frage nun: Ist das mit der Flanke richtig oder muss ich das net unbedingt %M31 nennen (wegen dem Bezug zum Ventil, das das auf 0 gesetzt wird)? Erkennt das -\ N \- einfach nur den Wechsel in der Zeile dadrüber und man kann das auch anders benennen?

    LG
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. AEG (Schneider Electric) in Simatic Konvertieren FB - Frage
    Von derPierre im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 13:20
  2. Schneider Electric TSX Nano
    Von DjTommyB im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 11:18
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 21:42
  4. Schneider Electric Quantum
    Von supersoftiene im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 18:16
  5. VIP 101 von Schneider-Electric
    Von Steilo im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 13:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •