Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Mitsubishi und RS 232

  1. #1
    SPS Man Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo , ich hätte da mal ne Frage und hoffe das mir jemand weiterhelfen kann!!!!
    Wir sind gerade in der Firma dabei eine komplette Produktion einer Firma auf eine SPS Steuerung umzurüsten(Pumpenansteuerungen,Ventile,Motoren,Rühwerke usw.).
    Das Programm ist inzwischen so groß geworden das der alte Laptop von meinem Chef da nicht mehr mit klar kommt, jetzt haben ich und auch mein Chef einen neuen Laptop bekommen, doch leider fehlt bei beiden die serielle Schnittstelle!!!!!!!mit einem USB to Seriell Converter dachte ich klappt das schon aber leider klappt genau dies gerade nicht,wir können einfach keine Kommunikation mehr mit der SPS aufbauen (Mitsubishi A2Ns CPU), die Hotline von Mitsubishi konnte auch nicht weiterhelfen da der Techniker mit dem ich gesprochen habe angeblich ja mit dem selben usb to seriell Converter gerade am programmieren ist, die hatten auf jeden Fall keine Erklärung. Jetzt habe ich in mehreren Beiträgen gelesen das es PCMCIA Adapter to Seriel gibt, wollte mich jetzt mal umhören ob das mit den geht und was denn wohl der entscheidende Unterschied ist zu nem USB converter, sind doch beides Seriele Schnittstellen!!!??????
    Zitieren Zitieren Gelöst: Mitsubishi und RS 232  

  2. "Jetzt mal ungeachtet der Mitsubishi - Software:

    Habt ihr mal versucht über zwei euerer RS232 Adapter + 2 PC/Laptops +
    2 Terminalprogrammen (z.B. Saterm von Satel) zu "chatten".
    Code:
    Pinbelegung bei 9pol Sub-D:
    PC1             PC2
    2 ------------- 3
    3 ------------- 2
    5 ------------- 5
    Also funktionieren die seriellen Schnittstellen überhaupt?

    Es kann jedenfalls kein Grundsatz-Problem sein, höchstens irgend eine
    Einstellung in Windows oder halt eben ein Treiber-Problem.

    Ein PCMCIA-Adapter wird/würde mit Sicherheit auch seinen Dienst tun, allerdings tut das ein USB-Adapter auch.

    Mfg
    Manuel"


  3. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Falls du eine der neueren Versionen hast,
    also GX Developer oder GX IEC Developer,
    würde ich die Ursache auf jeden Fall mal in der Treiber-Ecke suchen.

    Ich selbst verwende USB zu seriell Adapter jetzt seit ca. 2 Jahren ohne Probleme!

    Die PCMCIA-Adapter sind insofern "besser" als das sie meistens auch auf
    Hardwarebasis angesprochen werden können, also auch mit diversen alten
    Dos-Programmen funktionieren.

    Mfg
    Manuel

  4. #3
    SPS Man Gast

    Standard

    In der Firma benutzen wir den GX IEC Develover 6.00, das komische ist nur das wir das jetzt inzwischen schon mit drei verschiedenen Usb Convertern versucht haben und dazu auf 4 verschiedenen Rechnern, 2 nagelneue Notebooks und mit 2 verschiedenen Desktop Rechnern, und immer wieder das selbe Ergebnis. von dem GX IEC Developer gibt es ja glaube ich auch schon ein Update, aber ob das wirklich an der Software liegt, bzw. an nem Treiber????? Wir haben schon so viel versucht!

    Wenn ich wüßte das so ein PCMCIA to Seriell Adapter funktioniert, würde ich mir mal einen besorgen , vielleicht kann mir da ja jemand weiterhelfen???

  5. #4
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich nutze hier u.a. einen Noname-Adapter ohne Probleme sowohl mit IEC-Developer 6.00 als auch 6.10. Auch mit einem unserer ersten USB/RS232-Adapter von 1999 funktioniert es reibungslos.

    Nur manchmal (wenn an einer anderen USB-Schnittstelle angesteckt) ändern sich die Einstellungen des Treibers und er erscheint dann als anderer COM-Port.

    Peter

  6. #5
    Anonymous Gast

    Standard

    Jetzt mal ungeachtet der Mitsubishi - Software:

    Habt ihr mal versucht über zwei euerer RS232 Adapter + 2 PC/Laptops +
    2 Terminalprogrammen (z.B. Saterm von Satel) zu "chatten".
    Code:
    Pinbelegung bei 9pol Sub-D:
    PC1             PC2
    2 ------------- 3
    3 ------------- 2
    5 ------------- 5
    Also funktionieren die seriellen Schnittstellen überhaupt?

    Es kann jedenfalls kein Grundsatz-Problem sein, höchstens irgend eine
    Einstellung in Windows oder halt eben ein Treiber-Problem.

    Ein PCMCIA-Adapter wird/würde mit Sicherheit auch seinen Dienst tun, allerdings tut das ein USB-Adapter auch.

    Mfg
    Manuel

  7. #6
    SPS Man Gast

    Standard

    Also ich weiß hundert prozentig das die Adapter inOrdnung sind da ich mit den Adaptern schon Mitsubishi Alpha Steuerungen und auch Siemens Logo programmiert habe, und mit 2 PC zu chatten , das hab ich noch nicht probiert. Habe mir auch schon die neuesten Treiber für die Adapter runtergeladen aber immer noch daselbe Problem

  8. #7
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es gibt von Mitsubishi einen getesteten USB-Seriell Umsetzer. Das Ding nennt sich UC232A und hat die Artikelnummer 155606. Den sollte dir eigentlich dein Distributor besorgen können.

Ähnliche Themen

  1. Mitsubishi AL 232-CAB
    Von jesko_hi im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 20:38
  2. Mitsubishi FX on
    Von nico im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 13:21
  3. Mitsubishi FX0
    Von joschi1977 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 14:07
  4. Mitsubishi SPS
    Von Necki im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2005, 14:20
  5. Mitsubishi f-40
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2004, 11:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •