Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Moeller XVC-101, Update per Compact-Flash

  1. #1
    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    75
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Sollen kurzfristig eine Moeller XVC-101 updaten, also die Anlagensoftware, das ganze ohne Kabel.

    Wie lässt sich das Idiotensicher über Compact-Flash bewerkstelligen, wenn eine neue Compact-Flash (64MB Media-Markt) verwendet wird. :roll:

    Vom Programmierer bekommen wir die Softwaredaten.

    Danke im Voraus.

    Noch ein kleiner Nachtrag!

    Muss ich original Compact-Flash Karten von Moeller nehmen oder kann ich auch die mittlerweile ausschliesslich in 64MB Version erhältlichen Karten vom Media-Markt nehmen?

    Und was muss ich bezüglich Formatierung und Einsatz beachten?
    Zitieren Zitieren Moeller XVC-101, Update per Compact-Flash  

  2. #2
    Registriert seit
    31.12.2003
    Beiträge
    223
    Danke
    1
    Erhielt 32 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Wir setzen auch solche Moeller - Geräte ein.
    Wir haben immer Software über Kabel gemacht.
    Die Karten haben eine eigene Formatierung!
    Bitte erst diese auf die Standardflasch bringen!

    mfG. Uwe Schröder
    Zitieren Zitieren Update  

  3. #3
    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    75
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe mittlerweile die Anleitung und die Software vom Programmierer, er hat dies auch getestet (hoffe ich).

    Er meint ich müsste die Daten nur auf die Compact Flash schieben und einen gewissen Ablauf ander XVC (hab grad nicht zur Hand) tätigen und das Ganze müsste laufen.

    Die Formatierung spielt scheinbar eine grosse Rolle, er meinte, dass wenn man eine neue Karte kauft, wäre diese DOS formatiert und somit brauchbar.

    Es dürfte nur keine Windows Formatierung durchgeführt werden, sonder man soll die Daten gleich so auf die Karte schreiben.

    Bin ich mir nicht ganz sicher, laut Moeller sollen deren Karten nach einem Industriestandard verwendet werden. Die kleinste Karte beim Media-Markt für 15 Euro hat inzwischen auch 128MB, 32MB Karten sind dort scheinbar nicht mehr erhältlich.


    Ein weiteres Ding wäre die bisher gelaufene Software auf eine weitere Compact-Flash zu sichern, um im Notfall wieder die alte Software wieder aufzuspielen. Hier wäre ich auch für Informationen dankbar.

  4. #4
    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    75
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    also das ganze funktioniert mit einer handelsüblichen CF.
    ich habe mir eine 128MB CF vom hersteller HAMA beim media-markt geholt, ging einwandfrei.

    hier mal noch die grobe beschreibung, um die daten CF-fähig zu machen, wobei ich es noch nicht selbst gemacht habe, dies hat der programmierer übernommen:

    Vorbereitung übertragen des Programms auf die Steuerung:

    folgende Dateien müssen auf eine Compact-Flash kopiert werden um ein Programm-Download zu ermöglichen:

    HPT100.ini
    Diese Datei steuert den Bootvorgang der Steuerung (ähnlich autoexec.bat)
    xxx.bin
    Die Binärdatei des Projekts, die vom Compiler der Xsoft erzeugt wird.
    Texte.csv
    Die Texte aus Texte.xls im csv-Format zur Übertragung in die Steuerung

    evtl. (wenn andere als Standard-Fonts benötigt)

    xxx16x12.csv
    gr. Zeichen (16x12) eines Fonts im csv-Format
    xxx8x6.csv
    kl. Zeichen (8x6) eines Fonts im csv-Format


    Aufbau der Datei „HPT100.ini“:

    wenn nur Standard-Font benötigt:

    ;Das SPS Projekt
    PLC_PRG=Demo.BIN
    ;
    ;Die CSV Dateien
    DeleteOD=1
    PLC_CSV1=Texte.CSV

    Achtung : Datei-Name « Demo.bin » durch richtigen Namen ersetzen !

    wenn andere als Standard-Font benötigt:

    ;Das SPS Projekt
    PLC_PRG=Demo.BIN
    ;
    ;Die CSV Dateien
    DeleteOD=1
    PLC_CSV1=Texte.CSV
    PLC_CSV2=Ceu8x6.CSV
    PLC_CSV3=Ceu16x12.CSV

    Achtung : Datei-Name « Demo.bin » durch richtigen Namen ersetzen !


    Ablauf übertragen des Programms auf die Steuerung:

    CF in Steuerung stecken und Spannungsversorgung einschalten. Programm, Texte und Fontdateien werden automatisch in die Steuerung geladen. Nach Aufforderung CF entfernen.
    Zitieren Zitieren Lösung!!!!  

Ähnliche Themen

  1. S5 CPU 948 Flash-Karte schießen
    Von Helmpflicht im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 22:04
  2. Anwenderprog. mit FS in MC Flash 416F-2
    Von xemacs im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 23:05
  3. Ram / Flash -Karte??
    Von INST im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.2006, 20:35
  4. Ausversehen Compact Flash formatiert...
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 20:06
  5. RAM oder Flash ?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 11:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •