Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: b&r automation studio und c - code

  1. #1
    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!
    Ich bin neu hier und habe eine Frage zum Thema B&R.

    Vereinfacht dargestellt:

    Ich habe ein c - Programm wo aus Eingangswerten zwei Werte in Grad berechnet werden.

    Diese zwei Werte sollen auf zwei Motoren übertragen werden.

    Leider habe ich bis heute noch nichts mit SPS zu tun gehabt.
    Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben wie ich das am besten angehe.

    Vielen Dank und liebe Grüße
    renzge


    Software:
    Vollversion des B&R Automatisation-Studios
    Hardware:
    Rack 1: SPS+Motoransteuerung
    1 APC620 Industrie-PC, 1,4GHz Intel Pentium M, 1GB DDR-RAM,
    Windows XP, Automation Studio
    1 AP920 15“ 15“ TFT-Display, Touchscreen, USB 1.1, Schutzart IP65
    2 ACOPOS1010 Servoverstärker für 400V Drehstrommotoren,
    EnDat-Interface, Powerlink V1 Schnittstelle
    2 8MSA2M Synchronmotor 220W mit EnDat-Encoder
    1 AC808.9 8-Port Industriehub
    3 PS104.0 24V Netzteil, 4,2A Ausgangsstrom, Parallelschaltung möglich
    1 X20CP3486 SPS Celeron 650, 64MB DRAM, 1MB SRAM, Compact FLASH,
    3 Interface-Module, USB 1.1, RS-232, Ethernet, Powerlink V1/V2
    1 X20IF1082 Interfacemodul Powerlink V1/V2
    1 X20IF1020 Interface-Modul RS-232
    1 X20DI4372 Digitales Eingangsmodul, 4 Kanäle
    1 X20DO4322 Digitales Ausgangsmodul, 4 Kanäle
    1 X20DM8281 Gemischtes IO-Modul, 4 DI, 2 DO, 1AI, 1 AO, 2 Zähler
    1 X20DC2190 Digitales Zählmodul, Wegmessung
    1 X20AT2222 PT1007PT1000 Temperaturmessmodul, 2 Kanäle
    Zitieren Zitieren b&r automation studio und c - code  

  2. #2
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    300
    Danke
    22
    Erhielt 54 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    mir ist nicht ganz klar wie dein Aufbau sein wird.
    Jedenfalls kannst du mit dieser Hardware eine kleine "Monsteranlage" basteln

    Falls ich nicht total falsch liege, wirst du am APC mit deinem C-Programm Positionsberechnungen durchführen welche du auf der X20 benötigst um diese an die Positioniersoftware zu übergeben ?

    Am einfachsten könntest du mit einer UDP Verbindung die 2 Werte zur X20 bringen.

    Besteht die Möglichkeit dass noch was dazu kommt wäre es überlegenswert PVI in das C Programm einzubinden.

    Wobei UDP wesentlich einfacher realisierbar scheint.

    Falls dass hier alles so nicht stimmt, weil du ganz was anderes brauchst, skizzier einfach mal einen kleinen Übersichtsplan....

    bg
    bb

  3. #3
    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    3
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hi,

    Wenn ich richtig verstanden habe, soll die CP3486 einfach die beiden Motoren ansteuern... d.h. CPU - ACOPOS - Motor.

    Den Knackpunkt sehe ich hier eher in der Konfiguration der beiden Antriebe.
    Um ehrlich zu sein - wenn man so etwas noch nie gemacht hat, ist man ohne Hilfe "vor Ort" ziemlich aufgeschmissen.
    Verwendest du im C-Programm schon die entsprechende PLCopen Funktionsblöcke?

    Grüße,

  4. #4
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    131
    Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    wenn ich es richtig verstanden hab will er lediglich die temps übertragen und nicht die ganze "Anlage" in Betrieb nehmen.

    Ich schätze mal du willst die Temperaturen zur Laufzeit übertragen und nicht nur beim init ( hierfür wäre dann wohl die Parametertabelle gut geeignet, die wird im Logic view über Insert/Motion Acopos Parameter table eingefügt dann musst du den entsprechenden Parameter raussuchen und eintragen. diesen table kannst dann für beide ACOpos verwenden)

    Um zur Laufzeit die Temps zu übertragen, würde ich ein azyklische Libaray verwenden. Du benutzt für die Komm glaube ich Powerlink. dann brauchst du die Libary AsEPL. Dort gibt es dann Baustein zum Lesen und Schreiben von Daten. (Wenn du X2X verwenden solltest musst du AsIOAcc nehmen)
    Hierfür brauchst du (bei AsEPL) Index und Subindex des Parameters, die du in der hilfe denke ich finden kannst.
    Achste beim Aufrufen, den Baustein solange aufzurufen bis status wieder =0 wird. Dass kann je nach busbelastung, einige Zyklen gehen. Ansonsten sollte das nicht schwer sein, und bei Bedarf einfach in die Hilfe schaun.



    Solltest du doch den ganzen AUfbau machen würde ich so vorgehen:

    1. Kompletten Aufbau in AS nachbilden
    2. Kommunikationsparameter einstellen
    3. ACOpos konfigurieren
    4. Software schreiben
    5. in SPS übertragen
    ganz in kürze.

    Da du aber wohl noch nie mit SPS zutun hattest, würde ich dir empfehlen zuerst mal kleine Test Prog zu schreiben. zum Beispiel SPS+ DI+DO und dann die mal ansteuern. Dann das ganze um wieder ein Punkt erweitern usw. Kannst dir auch mal das Projekt Coffeemaschine, od so ähnlich anzuschauen (müsstest in der hilfe was zu finden sein). Wenn du von PC programmierung kommst, pass auf das du nicht vergisst das bei einer sps das Programm in jedem Zyklus aufgerufen wird wie in einer endlosschleife, da macht man leicht fehler wenn man von pc prog kommt. Achste auf deine Zykluszeit, je nach dem in welcher taskklasse dein Prog läuft ist die Zeit in der es ausgeführt werden können muss begrenzt.
    Geändert von Sera (30.07.2010 um 08:56 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. B&R Automation Studio
    Von Lazarus™ im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 10:15
  2. B&R Automation Studio
    Von Aussie im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 00:11
  3. Automation Studio
    Von DaHoff im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 12:29
  4. B&R Automation Studio
    Von Robin im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 10:31
  5. KOP in B&R Automation Studio
    Von derbenny im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 23:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •