Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Simulation

  1. #11
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    131
    Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ist es schwer ne Hilfe aufzumachen? Winsps hat sowas auch...
    Da sind auch Beispiele!

    Zum einen simuliert das Winsps ne Siemens SPS. Die Bezeichnung von Ein und Ausgängen ist E.Byte.Bit also z.B. E0.0 z.B. für ein Bit
    dann Bei Merkern ist es ein M bei Ausgängen ein A


    O E0.0
    0 E0.1
    = A0.0

    Wäre dann nun deine Oderschaltung

    zum Anderen
    Siemensbefehle weichen zum Teil von der Norm ab. hier kannst die nachschaun. von der Funktion entsprechen sie aber der norm zumeist zumindest)

    Also nochmal ne ganz kurze Anleitung,aber nutz die Hilfe!

    1. Programm starten
    2. Datei\Projekt erzeugen\öffnen
    3. Neues Projekt
    4.Name wählen und ok
    5. Projekt mit dem eben gewählten namen auswählen und öffnen klicken
    6. in der Spalte auf der linken Seite oberen Punkt "OB1" drücken
    7. Meldung mit ok schließen
    8. im sich öffnenden Fenster, unter Netwerk 1 auf FUB klicken so das da AWL steht
    9. in Netzwerk 1 eintragen:
    O E0.0
    O E0.1
    = A0.0
    10. Baustein Schließen (Kreuz im Fenster, event vorher Ansicht nebenenander auswählen)
    11. Bausteine übertragen mit den Symbol in der Symbolleiste mit 2 Pfeilen nach rechts (10. von links)
    12. esc zum meldefenster schließen
    13. unten rechts Schalter bedienzustand klicken
    14. im sich öffnenden Fenster neustart, ändert sich dann auf run
    15. Baustein wieder öffnen
    16 in Symbolleiste: 11. Symbol von links 2 weise kästechen, PAE/PAA Fenster klicken
    17. brille anklicken
    18 das durch das fenster hinzugekommene teil: PEB0= erstes Eingangsbyste: hier kannst wenn du den code wie oben geschrieben hast nun die bits setzen die zahlen unter PEB0 sind die Bits. Auf 0 klicken ist E0.0 (farbig unterlegt) gesetzt auf 1 andere eingang E0.1 und :

    dada es funktioniert im OB1 Fenster seh ich wie sich vke/sta ändert
    Geändert von Sera (01.09.2010 um 10:03 Uhr)

  2. #12
    Sven3004 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi

    So nun habe ich es endlich mal hinbekommen.
    Zumindest die Grundfunktionen.
    Ich Danke dir für deine Hilfe.

    Gruss Sven

  3. #13
    Registriert seit
    28.03.2008
    Beiträge
    142
    Danke
    19
    Erhielt 25 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sven3004 Beitrag anzeigen
    In der Schule sieht unsere AWL Programmierung wie folgt aus

    000 LD %!0.1
    001 OR %I0.2
    002 ST %Q0.1
    003 END
    Das ähnelt aber sehr dem IEC61131-3 AWL wie man es von codesys kennt:
    Code:
        LD    %IX0.1
        OR    %IX0.2
        ST    %QX0.1
    Komm und wecke den Teufel unter meiner Schädeldecke. Das Chaos hat die Macht!

  4. #14
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    131
    Danke
    10
    Erhielt 13 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hi

    So nun habe ich es endlich mal hinbekommen.
    Zumindest die Grundfunktionen.
    Ich Danke dir für deine Hilfe.

    Gruss Sven
    np, dafür gibts danke button

  5. #15
    Sven3004 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Also habe nun mal eine Steuerung programmiert.
    Der AWL Code in dem Programm WINSPS lautet

    Code:
           U    E         0.7
           U    E         0.1
           =    M         1
           O    E         0.2
           O    A         0.1
           =    A         0.1
           O    A         0.1
           =    A         0.6
           O    A         0.4
           O    M         3
           U    A         0.1
           =    A         0.4
           O    A         0.4
           =    A         0.7
           U    A         0.1
           UN   A         0.4
           U    M         1
           =    M         2
           O    M         2
           L    S5T#2S
           SI   T1
           NOP  0
           NOP  0
           NOP  0
           U    T1
           =    A         0.2
           O    A         0.2
           L    S5T#2S
           SI   T         2
           NOP  0
           NOP  0
           NOP  0
           U    T         2
           =    A         0.3
           O    A         0.3
           L    S5T#2S
           SI   T         3
           NOP  0
           NOP  0
           NOP  0
           U    T         3
           =    M         3
    Allerdings funktioniert meine Steuerung nicht.
    Angeblich kennt der den Merker nicht.

    die Hilfe in dem Programm kann ich leider nicht öffnen.

  6. #16
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sven3004 Beitrag anzeigen
    Code:
           U    E         0.7
           U    E         0.1
           =    M         1
    Allerdings funktioniert meine Steuerung nicht.
    Angeblich kennt der den Merker nicht.

    die Hilfe in dem Programm kann ich leider nicht öffnen.
    Auch ein Merker hat eine Byte und eine Bit Adresse.
    Genauso wie die Ein-und Ausgänge.

    Code:
       U E 0.7
       U E 0.1
       = M 1.0
       = M 1.1
       ...
       = M 1.7
       = M 2.0
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Paule für den nützlichen Beitrag:

    Sera (06.09.2010)

  8. #17
    Sven3004 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi

    Alles klar danke.

    Aber leider funzt mein Programm nicht. Ich werde es am Dienstag nochmal in der schule testen mit dem gleichen Aufbau.
    Finde das Programm sehr umständlich

  9. #18
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sven3004 Beitrag anzeigen
    Finde das Programm sehr umständlich
    Ehrlich gesagt, ich auch.
    Vor allem sehr unübersichtlich da weder Symbolik noch Kommentar vorhanden sind.
    Einfache Leerzeilen machen auch gleich alles übersichtlicher.
    Zitat Zitat von Sven3004 Beitrag anzeigen
    Aber leider funzt mein Programm nicht.
    Das sehe ich auch so.
    - Der Ausgang 0.1 hält sich selber bis zum jüngsten Tag
    - dadurch auch der Ausgang 0.4 wenn er einmal gekommen ist
    - die Zeiten laufen alle gleichzeitig ab, kann es sein das da eine SE (Einschaltverzögerung) rein sollte.
    - die Zuweisung auf die Ausgänge 0.6 und 0.7 kannst du direkt machen (ist aber kein Fehler)
    Code:
           U    E         0.7
           U    E         0.1
           =    M         1.0
     
           O    E         0.2
           O    A         0.1
           ??? // irgendwas sollte wieder abschalten
           =    A         0.1
           =    A         0.6
     
           O    A         0.4
           O    M         3.0
           U    A         0.1  // vielleicht M 1.0?
           =    A         0.4
           =    A         0.7
     
           U    A         0.1
           UN   A         0.4
           U    M         1.0
           =    M         2.0
     
           O    M         2.0
           L    S5T#2S
           SI   T 1  // vielleicht SE?
           NOP  0
           NOP  0
           NOP  0
           U    T 1
           =    A         0.2
     
           O    A         0.2
           L    S5T#2S
           SI   T 2 // vielleicht SE?
           NOP  0
           NOP  0
           NOP  0
           U    T         2
           =    A         0.3
     
           O    A         0.3
           L    S5T#2S
           SI   T 3 // vielleicht SE?
           NOP  0
           NOP  0
           NOP  0
           U    T         3
           =    M         3.0
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  10. #19
    Sven3004 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Code:
           U    E         0.7
           U    E         0.1
           =    M         1.0
     
           O    E         0.2
           O    A         0.1
           U    M         1.1
           =    A         0.1
           =    A         0.6
     
           O    A         0.4
           O    M         3.0
           U    A         0.1  Passt so
           =    A         0.4
           =    A         0.7
     
           U    A         0.1
           UN   A         0.4
           U    M         1.0
           =    M         2.0
     
           O    M         2.0
           L    S5T#2S
           SI   T 1  // vielleicht SE?
           NOP  0
           NOP  0
           NOP  0
           U    T 1
           =    A         0.2
     
           O    A         0.2
           L    S5T#2S
           SI   T 2 // vielleicht SE?
           NOP  0
           NOP  0
           NOP  0
           U    T         2
           =    A         0.3
     
           O    A         0.3
           L    S5T#2S
           SI   T 3 // vielleicht SE?
           NOP  0
           NOP  0
           NOP  0
           U    T         3
           =    M         3.0
    Ok so funzt das nun.
    Fehlte die Abfrage von Öffner 0.1 und Bimetall 0.7

    Das mit der Zeit versteh ich nicht.
    Wenn ich Das Programm durchlaufen lasse, ist ne Verzögerung zu sehen. Allerdings nur ganz gering.

    Ich dachte oben die 2s ist die Zeit.
    Also muss ich nochmal probieren wie man Die Zeit erhöht.

    Sven

  11. #20
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Sven3004 Beitrag anzeigen
    Das mit der Zeit versteh ich nicht.
    Wenn ich Das Programm durchlaufen lasse, ist ne Verzögerung zu sehen. Allerdings nur ganz gering.
    Eine SI ist eine Impulszeit wie die SV
    nur das bei der SI der Ausgang Low wird sobald das Startsignal Low wird, auch wenn die Zeit noch nicht abgelaufen ist.
    Und wenn du von einer Verzögerung sprichst dann wäre das eine SE.
    Code:
    Beide Beispiele SI mit S5T#2s :
    Beispiel 1:
                     < 3 sek. >
                |------------------|
                |                  | 
    Start ------|                  |------------
     
                 < 2 sek. > 
                |----------|
                |          |
    Ausgang ----|          |--------------------
     
    ************************************************
    Beispiel 2: 
                 1 sek
                |-----|
                |     | 
    Start ------|     |-------------------------
     
     
                |-----|
                |     |
    Ausgang ----|     |-------------------------
    
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

Ähnliche Themen

  1. Trysim, die kostenlose 3-D Simulation und S7-Simulation
    Von Josef Scholz im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 16:01
  2. PLC-Sim simulation
    Von zloyduh im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 10:36
  3. Simulation für TIA 10.5 ??
    Von Thommi1969 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 10:35
  4. OP 73 Simulation?
    Von rene im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 16:44
  5. OPC und S7-Simulation
    Von Anonymous im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 18:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •