Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: RGB - LED mit SPS ansteuern

  1. #1
    Registriert seit
    05.09.2010
    Beiträge
    29
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    bin gerade dabei ein kleineres projekt mit einer SPS zu realisieren
    die anlage steht auf einem tisch, ein teil der anlage wir mit einem lichtgitter geschützt, die anderen 3 seiten werden mit plexiglas zu gemacht, und genau dieses wird beleuchtet mit:



    - rot

    - blau

    - grün


    je nach anlagenzustand sind dan die farben da oder nicht da (im fehler rot, anlage läuft = grün, anlage betriebsbereit = blau)

    das ganze würde ich über 3 digitaleausgänge anfahren, d.h da die LEDS (ca 50 stück) eine eigene spannungsquelle brauchen, hat jede farbe ein eigenes koppelrelai, die durch die sps geschalten werden, an jedem relai liegt die spannung für die farbe am schließer (13,14) an.


    wie kann ich die leds ansteuern (controller) damit es sanfte
    farbübergänge gibt, sprich die farben vermischen sich kurz und schalten
    ab / zu.
    ein dimmen sozusagen .... analogausgang etc ist nich vorhanden, ob ich ein PWM modul bekomme ist ebenfalls nicht sicher ...


    brauche ich wohl einen rgb controller ?!
    ich will dem controller 3 signale geben, schalte jetzt zu grün (sanfter übergang), signal rot und signal blau, jeweils als sanfterübergang.



    finde im internet leider nur zeitregler .....
    kann mir jemand bei der lösung helfen ?! bzw. hat jemand ein gerät ?



    gruß und danke !
    Zitieren Zitieren RGB - LED mit SPS ansteuern  

  2. #2
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wie wäre es mit einem R und einem C (auf 0V) vor jeder LED?

    Ich hab´s jetzt nicht aufgezeichnet oder gerechnet, aber das könnte den gewünschten Effekt bringen



    MfG

  3. #3
    creation ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.09.2010
    Beiträge
    29
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    du meinst in reihe RV + C ?!

    mhh die idee hatte ich auch schon wobei ich glaube (hab noch nichts gerechnet) dass ich ein "rießigen" C brauche um diesen effekt (ca. 2-3s) hinzubekommen ?!

  4. #4
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Dorsten
    Beiträge
    70
    Danke
    30
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    wie wäre es mit pwm?

  5. #5
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    es würde mit PWM würde funktionieren, kommt aber stark auf die Leistungsfähigkeit der Hardware an.
    Das Hauptproblem ist das stark nichtlineare Verhalten von abgegebener Lichtmenge und Tastverhältnis, ich bin da schonmal mit PICs auf die Nase gefallen. Irgendwo habe ich da noch einen Wert im Kopf, das bereits 1 Prozent Einschaltdauer mindestens 10 Prozent Helligkeit ergibt.

    Gruß
    Mario

Ähnliche Themen

  1. Austragschleuse ansteuern
    Von mr.blue im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 11:26
  2. S7 via usp ansteuern
    Von phx im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 21:58
  3. LED´s von Bedienpanel ansteuern
    Von Bernie im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 18:02
  4. Will 10V 12W mit 24V/0,5A ansteuern
    Von maxi im Forum Elektronik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 18:25
  5. Schrittmotoren ansteuern
    Von HDD im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.03.2006, 17:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •