Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: B&R Variablen mittels Befehlsliste ändern

  1. #1
    Registriert seit
    16.10.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo an Alle hier.

    Ich habe von SPS und Programmiersprachen wenig Ahnung und hoffe, das mir hier geholfen wird.

    Herausforderung:
    Wir haben bei uns 200 gleiche Anlagen, in denen eine B&R verbaut ist.
    In regelmäßigen Abständen müssen in einigen dieser Anlagen unterschiedliche Variablen geändert werden.
    Momentan geht man zu jeder Anlage und ändert diese am Touchscreen.
    Ziemlich anstrengend wie sich sicherlich jeder vorstellen kann.

    In Zukunft möchte ich dies per "PVI-Transfer" Tool erledigen.

    Einzelne Anlagen hiermit zu ändern geht ja relativ fix, aber wenn ich damit an 10 jeweils 12 unterschiedlich Variablen bearbeiten muss, dauert es relativ lang.

    Ich möchte nun vorab per Excel (hier kenne ich mich gut aus) die betreffenden Anlagen ermitteln, die Variablen neu berechnen und mir dann die Befehle zusammenstellen lassen, um diese dann in die Befehlsliste des PVI Tools zu importieren.

    Wie kann ich dies am besten bewerkstelligen?

    Oder gibt es eine "elegantere" Lösung?

    Vielen Dank bereits jetzt für die Unterstützung.
    Zitieren Zitieren B&R Variablen mittels Befehlsliste ändern  

  2. #2
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    300
    Danke
    22
    Erhielt 54 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Hi,
    für mich hört sich das gut an, wenn du die script-datei automatisch in excel erstellst.

    nur der vollständigkeit halber: es gab früher so dos-tools welche quasi pro commando zeile eine pv mit einem wert beschreiben konnte (bzw. eine Datei mit PV-Liste)

    Allerdings ging das auch nur seriell.

    pvwr --> write
    pvrd --> read

    siehe angehängte Graphik

    bg
    bb
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3
    vaubeahh ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo bits'bytes,

    Danke zunächst für die Antwort.

    Eigentlich wollte ich nicht die Sripddatei in Excel erstellen, da ich nicht weiß, wie es funktioniert.

    Ich wollte mir in einem Sheet die Sytax, für das schreiben der Variablen sowie das Wechseln zur nächsten Anlage, erstellen lassen. Dies wollte ich mit "Verketten" realisieren.

    Den Ganzen Text wollte ich dann ins PVI Tool kopieren.

    Leider muss ich ich jeden Datensatz einzeln kopieren, da ich ansonsten keine Trennung habe und die ganzen Befehle in einer Zeile stehen.
    Keine Ahnung, wie dies dann das PVI Tool verarbeitet.

    Ggf. hat jemand für mich ein Beispiel, wie ich dies realisieren kann.

    Besten Dank.

  4. #4
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    300
    Danke
    22
    Erhielt 54 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    grundsätzlich ist das mal eine ganz normale Text-Datei.

    Du kannst diese also komplett in Excel erstellen und dann auf *.pil umbenennen (damit es von PviTransfer erkannt wird)

    Beispiel für PviTransfer - Script Datei zum schreiben einer Variablen

    Wenn du folgenden Code an deine Verbindungsgegebenheiten anpasst und Task/Variable richtig benennst müsste das also schon funktionieren

    Code:
    Connection "/IF=COM1 /BD=57600 /PA=2 /IT=5 RT=999", ""
    WriteVariable "task\variable", "INT", "99"
    Leider verstehe ich nicht was du mit verketten und wechseln zur nächsten Anlage genau meinst....

    bg
    bb

  5. #5
    vaubeahh ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo bits'bytes,

    Danke für Deine Hilfe.

    Mit verketten meine ich z.B. Taskname+Wert und mit wechseln zur nächsten Anlage ist eine Anpassung der IP Adresse notwendig.

    Hab meine Exceldatei mittlerweile hinbekommen.

    Man trägt zunächst in die zu ändernden Anlagen die Variable 1 ein.
    Dann wird Varibale 3-6 berechnet.

    Das Exportieren in die pil Datei funktioniert dann per VBA und fertig ist es.

    Funktioniert und ist gut so.

    Besten Dank.

Ähnliche Themen

  1. Bilder Kopieren / Variablen ändern
    Von Moroso im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 17:31
  2. TwinCat Variablen Online ändern
    Von Bambam im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 17:12
  3. Zwei Variablen in eine Exelzelle mittels VBS
    Von gingele im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 09:26
  4. Variablen mittels TP170B in SPS schreiben!?!?
    Von istat_gb im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 19:34
  5. scl befehlsliste
    Von Feldmann im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 14:35

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •