Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Thema: B&R Hilfe Antriebe über Wechelrichter

  1. #21
    Nekson ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2011
    Beiträge
    18
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    danke, mit den knotennummern habe ich das error wegbekommen. jedoch blinkt jetzt das RDY (ready) grün. damit ist der wechselrichter noch nicht betriebsbereit. habe aber alles richtig verschaltet, wisst ihr woran das liegen kann?

  2. #22
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hallo Nekson,

    da kann ich Tigerente1974 nur zustimmen.
    Was Du noch nachschauen kannst, welche Knotennummer Du Deiner Achse (gAxis1) vergeben hast. Die gleiche MUSS auch von aussen (Acopos) eingestellt werden. Ich meine unter ->configuration view, NcMap.ncm (oder ähnlich) kannst Du sie sehen und einstellen. Pass aber auf, am Ende der Moduladresse muss eine Dezimalzahl stehen!
    Viel Spass beim ausprobieren.

  3. #23
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Warte mal ein paar Minuten ab. Es müssen bei einer neu Initialisierung alle Daten von der SPS zum Acopos übertragen werden. Danach müsste er betriebsbereit sein.

  4. #24
    Nekson ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2011
    Beiträge
    18
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    bei der NCMap finde ich nur eine Channelnummer aber keine Node nummer, weißt du wo ich da genau gucken muss?

  5. #25
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Unter "NC Object Name" dein Achsenname (z.B. gAxis01) und unter "Module Address" Die Hardware Adresse Deines Acopos mit Knotennummer. Bei mir wäre dass z.B. SL1.SS1.IF2.STXX, wobei das XX die Knotennummer ist als Dezimalzahl.

  6. #26
    Nekson ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2011
    Beiträge
    18
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Da steht die dezimalzahl 11, genau das habe ich beim Acopos eingestellt hier halt B, da Hex. jedoch blinkt die ready leuchte weiter. ich habe auch alle Enable eingänge gecheckt, an denen liegt 24 Volt und damit muss alles richtig verfrahtet sein. Ich habe auch schon Powerlink kabel getauscht, aber das blinken hört nicht auf. erst wenn ready normal leuchtet, dann ist nach handbuch der wechselrichter betriebsbereit.

  7. #27
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.582
    Danke
    63
    Erhielt 261 Danke für 221 Beiträge

    Standard

    Ich habe die 3.x Software nur geringfügig benutzt, deswegen kann ich Dir nciht genau sagen wo das zu finden ist:

    In der 2.x Software konnte man sich den sog. "Netzwerk-trace" anzeigen lassen. Da sieht man, welche Daten über den Bus gehen. Da sollte auf jeden Fall die Suche nach dem Umrichter zu sehen sein.

    Nach dem ersten Einschalten wird die Acopos-Software auf den Acopos geladen. Das kann schon mal laaaange dauern. Schon mal so 10 Min. gewartet ?
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  8. #28
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.582
    Danke
    63
    Erhielt 261 Danke für 221 Beiträge

    Standard

    Und nicht vergessen: Die Busrate muss stimmen!
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  9. #29
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    300
    Danke
    22
    Erhielt 54 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tigerente1974 Beitrag anzeigen
    Ich habe die 3.x Software nur geringfügig benutzt, deswegen kann ich Dir nciht genau sagen wo das zu finden ist:

    In der 2.x Software konnte man sich den sog. "Netzwerk-trace" anzeigen lassen. Da sieht man, welche Daten über den Bus gehen. Da sollte auf jeden Fall die Suche nach dem Umrichter zu sehen sein.

    Nach dem ersten Einschalten wird die Acopos-Software auf den Acopos geladen. Das kann schon mal laaaange dauern. Schon mal so 10 Min. gewartet ?
    Hi, Netzwerk trace ist das was nur für powerlink?

    Danke

  10. #30
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.582
    Danke
    63
    Erhielt 261 Danke für 221 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das funktionierte unabhängig vom Bus.

    Hier ein Auszug aus der Hilfe vom AS 3.x
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg nkt.JPG (192,0 KB, 16x aufgerufen)
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  11. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Tigerente1974 für den nützlichen Beitrag:

    bits'bytes (23.03.2011),Nekson (24.03.2011)

Ähnliche Themen

  1. Bosch-Rexroth Antriebe über Profibus und SFC14/15 steuern
    Von Scorch89 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 09:57
  2. AS-I mit S7 über Profibus HILFE
    Von Flozi23 im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 06:33
  3. Anfängerfrage über Textmeldungen.... Hilfe
    Von Pusher im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 09:39
  4. WinCC Verbindung über MPI -dringend Hilfe-
    Von BKTTechniker im Forum Simatic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 17:34
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 14:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •