Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ansteuerung eines Stromstossschalters mit Siemens Logo

  1. #1
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo und guten Abend,

    folgende Frage werfe ich hier einmal in den Raum.

    Wie kann ich mit der Siemens Logo einen "echten" Stromstossschalter ansteuern? Das Einschalten über einen Impuls mittels eines Zeitbausteins ist nicht das Problem, sondern das Ausschalten. Wie kann ich da einen Ausschaltimpuls beim Abschalten des Ausgangs erzeugen (1 - 0). Und wie kann ich verhindern beim Einschalten der Logo oder der Spannungsrückkehr nach Netzausfall und nicht aktiven Ausgang, dass in diesem Fall auch ein Impuls erzeugt wird.

    Ich benötige die Tipps für eine Lichtsteuerung mit hardwaremäßig vorhandenen Stromstossschalter.

    Über Tipps und Anregungen,vielleicht einen kleinen Schaltunsentwurf würde ich mich freuen.

    Powerpuppe
    Geändert von powerpuppe (26.04.2011 um 12:09 Uhr)
    Zitieren Zitieren Ansteuerung eines Stromstossschalters mit Siemens Logo  

  2. #2
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    du weisst nie wo der eltako steht, wenn einer mal die handtaste drückt ist alles dahin, vergiss es.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  3. #3
    Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    197
    Danke
    81
    Erhielt 21 Danke für 20 Beiträge

    Daumen runter

    Hau den Stromstossschalter raus und ein Koppelrelais rein!!


    Alles Andere ist, wie schon erwähnt, Bockmist.

  4. #4
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    317
    Danke
    43
    Erhielt 49 Danke für 46 Beiträge

    Standard

    War Blödsinn!
    Geändert von online (27.04.2011 um 07:59 Uhr)
    ***************************************

    Sonnige Grüße online


    Wegen hübschen Frauen kaufen wir Bier, wegen häßlichen Frauen trinken wir Bier...

  5. #5
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    gibt auch Stromstosschalter die einen Separaten Eingeng für "Zentral Aus" (auch "Zentral EIN") haben, über den normalen Schalteingang schalten die dan einfach zwischen 0/1 hin und her (bei Kontaktprellen, . . . auch öfter) mit den "Zentralen" gehen sie in die jeweilige Stellung, damit kann ev auch das Problem gelöst werden.

    Bei "kleinen" Anwendungen würde ich aber einfach ein Lastrelais nehmen das direkt von einem Eingang der Loge gesteuert wird.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

Ähnliche Themen

  1. Ansteuerung eines Servomotors ( Industrie )
    Von rhapsoo im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 00:01
  2. Ansteuerung eines Schrittmotors
    Von Froxx im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 09:13
  3. Ansteuerung eines Stellgliedes
    Von Zoni im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 16:23
  4. Ansteuerung eines LCD Displays
    Von CheGuevara83 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 18:54
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2004, 23:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •