Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: WAGO Steuerung Sicherheitseinrichtungen

  1. #1
    Registriert seit
    15.05.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    im Betrieb muss ich einen Schaltkasten verdrahten, der besteht aus einem Netzteil und einer WAGO Steuerung mit 5 x 750-469 (2 Kanal Analog Eingansklemme für Thermoelemente). Das Problem an der Sache ist ich soll mir überlegen was für Sicherheitseinrichtungen da noch rein müssen und ich hab leider keine Ahnung.

    Weis jemand da eine Antwort drauf ?

    dank im voraus

    MFG

    PS. Datenblatt siehe im ahang
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Chrie (15.05.2011 um 20:08 Uhr)
    Zitieren Zitieren WAGO Steuerung Sicherheitseinrichtungen  

  2. #2
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Sicherungen wären doch nicht schlecht, oder?


    MfG

  3. #3
    Chrie ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.05.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hab meinem Meister Leitungsschutzschutschalter C2 auslöse Charakteristik vorgeschlagen, dann hat der nur Kritisch geguckt. Da muss auf jedenfall ein EIN/AUS schalter rein naja und ein RCD vielleicht

    MFG
    Geändert von Chrie (15.05.2011 um 20:26 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    16
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hey,
    wenn du die ganze UVT baust, ist das alles klar.
    Ein Überstannungsschutz hast du vergessen.
    Wenn die UVT jedoch ein anderer baut und dir Quasi ein Abgang zur Verfügung stellst brauchst du gar kein weiteren Schutz.
    Da die Sicherheitseinrichtungen bereits in der UVT vorhanden ist.

    Beispiel:
    Sicherung B16A Abgang in der UVT,
    bedeutet wenn du die SPS noch mab absichern möchtest musst du wegen der Selektivität ja MAXIMAL eine B6A Sicherung nehmen.
    Da wir jedoch immer mit einen 5A Netzteil Arbeiten reicht das.
    Oft müssen wir aber auch mit zwei Netzteilen oder einen 10A Netzteil arbeiten, daher fällt der Schutz oftmals dort sowieso weg.

    Dein PDF zeigt die AI Karte,
    zwischen der und deinen Fühlern brauchst du gar kein Schutz.
    Bei einen Außenfühler wäre über einen Blitzschutz nachzudenken.
    DEHN hat dort gute Überstpannungsschutz Elemente die, die Verbindung unterbrechen bei einer Überspannung die werden direkt nach der Hauseinführung gesetzt.

    LG

  5. #5
    Chrie ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.05.2011
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo Hobby_Programmierer,

    danke für die Antwort.
    Hab heut morgen Eingangsseitig ein RCD B16 und Abgangsseitig nach dem Netzteil 24V 5A DC mit LS B4 abgesichert. Hat alles prima geklappt
    DANKE

    MFG

  6. #6
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Chrie Beitrag anzeigen
    hallo Hobby_Programmierer,

    danke für die Antwort.
    Hab heut morgen Eingangsseitig ein RCD B16 und Abgangsseitig nach dem Netzteil 24V 5A DC mit LS B4 abgesichert. Hat alles prima geklappt
    DANKE

    MFG
    Das kann gutgehen, muss aber nicht.
    Wenn es dumm läuft, regelt dein netzteil bei überstrom die Spannung runter, und den Strom hoch.
    Dann löst deine Sicherung sogut wie nie aus.
    Das Thema hatten wir hier aber schon zig mal, einfach mal die Forensuche benutzen. Stichworte: Netzteil, Sitop, Sicherung...

    Gruß
    Timo
    TOHISPARTS




Ähnliche Themen

  1. Visu von einer WAGO-Steuerung für S7 nutzen
    Von babylon05 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 13:59
  2. Bad-Automatisierung mit WAGO-Steuerung
    Von Bluesky30 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 18:44
  3. Wago Steuerung
    Von Betriebselektriker im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 22:33
  4. Laden aus Steuerung (Wago)
    Von deepack im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 12:46
  5. Wago-Steuerung mit EIB-Schnittstelle
    Von Bero im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 16:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •