Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: RSLogix5000 Datentyp für Date and Time

  1. #11
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    38
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Oberchefe Beitrag anzeigen
    In den neueren Firmwareversionen kannst Du beim GSV anstatt "Datetime" auch "LocalDateTime" abfragen, da bekommst Du das zurück was Du erwartest.
    leider nicht. Ist genau das gleiche. Kann es sein, dass man da irgendwo noch seine Zeitzone einstellen muss? Warum passiert das nicht beim synchronisieren? Hab die FW 20.12. Ist die neu genug?

    Zitat Zitat von Oberchefe Beitrag anzeigen
    verstehe ich ehrlich nicht ganz was Du damit sagen willst, Variablen (bzw. "Tags") werden entweder Mit Controller Scope oder Program Scope deklariert und fertig.
    Nunja, ich komme ja wie gesagt aus der Hochsprachenecke und fange erst mit SPS an. Ich mag es halt, wenn man im Quelltext sich die Variablen deklarieren kann. Guugelt man nach structured text finden sich da so Sachen wie das:

    Code:
    VAR   
      TIMER1: TON;   
      TIMER2: TON;   
      FF1: RS;  (* Flipflop 1 *)   
      FF2: RS; (* Flipflop 2 *)   
      FF3: RS; (* Flipflop 3 *) 
    END_VAR  
    
    TIMER1 ( IN :=NOT FF1.Q1 , PT := T#0.2s ); 
    FF1 (SET := TIMER1.Q); 
    FF1 (RESET1:= NOT TIMER2.Q); 
    TIMER2 ( IN :=NOT FF2.Q1 AND TIMER1.q , PT := T#0.4s ); 
    FF2 (SET := TIMER2.Q); 
    FF2 (RESET1:= NOT TIMER1.Q); 
    FF3(SET:=TIMER1.Q); 
    FF3(RESET1:=TIMER2.Q);
    (Quelle Wikipedia)

    Wenn ich im RSLogix VAR und END_VAR eingebe ist das immer ein Fehler. Das verwundert mich und deshalb meine Frage.

    Mit Scope meinst du die Tabellen, in die ich jedes Tag einzeln reinklickern muss. Mit dropdown für den Variablentyp, UDTs die man genauso zusammenklicken muss anstatt sich schnell eine Struktur zusammenzuschreiben. Das nervt nach der dritten Variable schon ohne Ende.

  2. #12
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guugelt man nach structured text finden sich da so Sachen wie das:
    das mag sein aber das ist dann ein Siemens Beispiel.
    Bei Rockwell kannst Du den Code erstellen und dann einen Rechstklick auf die Variable und dann einen Tag anlegen, das ist mit Sicherheit nicht umständlicher als vom Code nach ganz oben zur Deklaration zu wechseln, dort eine Variable anzulegen und dann wieder die Stelle im Code aufzusuchen, bei der man zuvor war.

    Kann es sein, dass man da irgendwo noch seine Zeitzone einstellen muss?
    ja die muss natürlich passen, habe jetzt die Software nicht vor mir, ist aber irgendwo bei den Eigenschaften des Controllers (Rechtsklick auf den Controller im Hardwarebaum unten links)

Ähnliche Themen

  1. S7 Time und Date syncronisieren?
    Von babylon05 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 12:26
  2. Time and Date
    Von paula23 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 08:50
  3. String in Date&Time
    Von Stohstaky im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 16:13
  4. Date/Time in Diagnoserepeater
    Von Pilami im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 14:58
  5. Date and Time im DB
    Von godi im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 15:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •